Alle Artikel zur Person klaus nieding

30. September 2016

Porsche SE schon auf 898 Millionen Euro verklagt

Der Abgasskandal? Nicht nur eine VW-Sache, auch Porsche ist involviert: Zum einen, weil Autos der VW-Tochter Porsche AG ebenfalls manipuliert waren. Zum anderen, weil die Holding Porsche SE VW-Mehrheitseigner ist. Nun häufen sich die Klagen gegen die Holding. mehr

08. August 2016

VW-Abgas-Affäre: Gericht gibt Startschuss für Musterverfahren

Bei den Aktionärsklagen gegen Volkswagen ist eine wichtige Etappe überwunden. Die zuständige Richterin warnt aber vor zu hohen Erwartungen: Das Musterverfahren wird komplex und langwierig. mehr

11. Juli 2016

Deutsche Börse kämpft um LSE-Fusion

Die Fusion der Börsen in Frankfurt und London steht nach dem Nein der Briten zur Europäischen Union auf der Kippe. Nun geht die Deutsche Börse auf ihre Aktionäre zu. mehr

20. Mai 2016

Viel Kritik, aber kein Aufruhr

Altlasten lähmen den Neuanfang der Deutschen Bank.  Der runderneuerte Vorstand zeigt sich gegenüber den Aktionären dennoch zuversichtlich. mehr

18. Mai 2016

Windreich-Chef Balz plant Anlegerversammlung im Alleingang

Mit einem neuen Alleingang hat der Chef des insolventen Windpark-Planers Windreich Insolvenzverwalter und Gläubigervertreter vor den Kopf gestoßen: Vor einigen Tagen hatte Willi Balz seine Anleihegläubiger zu einer Versammlung am 31. Mai eingeladen. mehr

04. Mai 2016

Fragwürdige Dividenden-Geschäfte: Commerzbank am Pranger

Mit einem Trick sollen sich Banken und Investoren über Jahre beim Staat bedient haben. Legales Steuerschlupfloch oder Betrug? Mitten drin die Commerzbank. <i>Mit Kommentar von Karen Emmler: Immenser Imageschaden.</i> mehr

21. April 2016

Commerzbank-Aktionäre ziehen durchwachsene Bilanz der Ära Blessing

Unter Martin Blessing hat sich die Commerzbank vom Pleite-Kandidaten wieder zur soliden Bank entwickelt. Die Aktionäre quittierten das am Mittwoch nicht mit Beifall - sie haben schließlich viel Geld verloren. <i>Mit einem Kommentar von Rolf Obertreis: Noch viele Baustellen.</i> mehr

22. Januar 2016

Kein Ende des Schreckens

Deutschlands einzige Bank von internationalem Gewicht steckt tiefer in den roten Zahlen als erwartet. Der Aktienkurs hat sich im vergangenen halben Jahr fast halbiert. Und Aussicht auf Besserung ist nicht in Sicht. Mit einem Kommentar von Rolf Obertreis: Ein Fass ohne Boden. mehr

21. Oktober 2015

Zivilklage gegen Hess

Klage gegen Christoph Hess und Peter Ziegler und weitere Ex-Manager Anklage wegen Bilanzfälschung, Untreue, Betrug und Kreditbetrug. mehr

11. August 2015

Der Marathon-Banker Martin Blessing

Martin Blessing hat als Commerzbank-Chef viele Tiefen erlebt. Doch inzwischen deutet ein starker Gewinnzuwachs auf die Rückkehr zu einer Dividendenzahlung hin. Vieles spricht für eine Vertragsverlängerung. mehr

20. Juli 2015

Deutscher Bank droht Sonderprüfung

Nach Bekanntwerden der Bafin-Vorwürfe zu Zinsmanipulationen (Libor) droht der Deutschen Bank Ungemach von Aktionärsseite. Mit PDF-Dokument. mehr

13. Juni 2015

Neuer Ärger für die Deutsche Bank

Die Aktionärsschützer von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) erhöhen einem Bericht zufolge den Druck auf die Deutsche Bank. mehr

09. Juni 2015

John Cryan: Der große Unbekannte

Der künftige Chef der Deutschen Bank, der Brite John Cryan, kann Deutsch. Er war mehrere Jahre in München. Viel mehr weiß die Branche aber nicht über ihn. Sie rätselt, wie es weitergehen könnte. mehr

08. Juni 2015

Deutsche-Bank-Spitze tritt ab

Die Kritik wurde immer lauter, nun treten die beiden Deutsche-Bank-Chefs Jürgen Fitschen und Anshua Jain zurück. Einen Nachfolger gibt es schon. Mit einem Kommentar von Rolf Obertreis: Überfälliger Schritt. mehr

22. Mai 2015

Herbe Schelte für Jain und Fitschen

Die Aktionärsvertreter der Deutschen Bank prügelten verbal heftig auf die beiden Vorstandschefs ein - doch der Aufstand blieb aus. Der Aufsichtsrat stärkte dem umstrittenen Anshu Jain den Rücken. mehr

20. Mai 2015

Privatkunden-Vorstand der Deutschen Bank wirft hin

Das Ringen um die Ausrichtung der Deutschen Bank hält an: Der Konzern verliert wohl seinen Privatkundenchef. Kurz vor dem Aktionärstreffen sorgt ein möglicher Abgang von Rainer Neske für Aufregung. Mit einem Kommentar von Rolf Obertreis: Ein weiterer Tiefschlag. mehr

27. April 2015

Trennung von der Postbank

Kurswechsel bei der Deutschen Bank: Sie gibt die Mehrheit an der Postbank ab, entweder durch einen Börsengang oder einen Verkauf. Das hat der Aufsichtsrat des deutschen Branchenprimus beschlossen. mehr

24. Januar 2015

Haus-Finanzierung in Franken wird zum Flop - Kritik an Banken

Die Freigabe des Franken-Kurses hat viele Hausfinanzierer und Geldanleger im Südwesten hart getroffen. Verbraucherzentrale und Anlegeranwälte führen das auch auf schlechte Beratung der Banken zurück. mehr

23. Mai 2014

Harte Kritik an Führung der Deutschen Bank

Die Kritik bei der Hauptversammlung der Deutschen Bank war in diesem Jahr besonders massiv. Aktionäre forderten etwa vom Vorstand ein höheres Tempo beim versprochenen Kulturwandel. Umweltschützer und Kapitalismuskritiker kritisierten, die Bank trete dabei "nachhaltig auf der Stelle". mehr

06. Mai 2014

Mittelstandsanleihen: Riskante Geldanlage

Die Renditen sind verlockend, die Unternehmen namhaft: Der Markt für Anleihen deutscher Mittelständler hat zuletzt geboomt. Jetzt folgt die Ernüchterung: Gehen Firmen pleite, ist viel Geld pfutsch. mehr

21. Februar 2014

Vergleich mit Kirch-Erben: Deutsche Bank zahlt mehr als 900 Millionen Euro

Die Deutsche Bank beendet einen Jahre langen Rechtsstreit mit den Erben des Münchner Medienmoguls Leo Kirch. Sie einigten sich außergerichtlich auf eine Zahlung von etwas mehr als 900 Mio. Euro. mehr

11. September 2013

Windreich in Zahlungsnot

Hohe Schulden gehörten beim Windpark-Entwickler Windreich quasi zum Geschäftsmodell. Doch nun ziehen die Gläubiger wohl nicht mehr mit. Windreich beantragte ein Insolvenzverfahren in Eigenregie. mehr

20. April 2013

Aktionäre der Commerzbank: "Es reicht!"

Rund 4500 Aktionäre haben Vorstand und Aufsichtsrat der Commerzbank gestern ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt und die Hauptversammlung zur Abrechnung mit Vorstandschef Martin Blessing und Aufsichtsratschef Klaus-Peter Müller genutzt. mehr

12. April 2013

Deutsche Bank legt Geld für Schadenersatzforderungen zurück

Viele Kleinaktionäre der Deutschen Bank nervt die Fehde mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch. Das Institut hat dafür Rückstellungen gebildet mehr

27. März 2013

Schlusslicht: Centrotherm hat am meisten Aktienkapital vernichtet

Die deutsche Solarbranche steckt in der Krise. Entsprechend schlecht ist die Vorstellung der börsennotierten Unternehmen dieser Sparte. Am meisten Kapital hat Centrotherm aus Blaubeuren vernichtet. mehr

30. August 2012

Mehr Frauen in den Aufsichtsräten

Die Zeiten, dass deutsche Top-Manager gleich bei zehn oder mehr deutschen Konzernen im Aufsichtsrat saßen und die Firmen kontrollierten sind zwar vorbei. mehr

29. Juni 2012

Gericht stärkt Aktionäre

Konzerne müssen wichtige Weichenstellungen früher mitteilen. Das stärkt die Rechte von Aktionären. Ein Daimler-Aktionär hatte im Zusammenhang mit mit dem Ausstieg von Autoboss Schrempp geklagt. mehr

Das Urteil und seine praktischen Konsequenzen

Das Daimler-Urteil könnte weitreichende Folgen haben. Dazu Fragen und Antworten: Was ist eine Ad-hoc-Mitteilung? Das Wertpapierhandelsgesetz verpflichtet einen börsennotierten Konzern, "Insiderinformationen, die ihn unmittelbar betreffen, unverzüglich zu veröffentlichen". mehr

01. Juni 2012

Ackermanns letzter Auftritt

Die Hauptversammlung der Deutschen Bank verabschiedete gestern Josef Ackermann mit anhaltendem Beifall. Der Schweizer gibt sich sehr zufrieden mit seiner Arbeit und übt nur wenig Selbstkritik. mehr

NOTIZEN vom 1. Juni

Meinungsfreiheit in Gefahr Die EU hat sich besorgt über die Meinungsfreiheit in Thailand geäußert. Sie reagierte damit auf die Verurteilung einer thailändischen Webmasterin wegen Majestätsbeleidigung zu einer achtmonatigen Gefängnisstrafe auf Bewährung. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo