Alle Artikel zur Person eugen grimminger

06. Oktober 2017

Die Erinnerung an ihn ist lebendig

Am Tag der Weißen Rose wird eine weitere Facette der Persönlichkeit von Eugen Grimminger, dem Nazigegner und Unterstützer der Widerstandsgruppe, vorgestellt. mehr

23. September 2017

Scholl-Grimminger-Denkmal: Stadt ehrt ihre größten Söhne

Mit einem Kunstwerk von Jörg Armbruster wird demnächst an Hans Scholl und Eugen Grimminger erinnert – vor dem Jagstbrückenhochhaus. mehr

21. September 2017

Mäzen, Verfolgter, Genossenschafter

Zu einem Vortag über Eugen Grimminger laden das Stadtarchiv und der Crailsheimer Weiße Rose-Arbeitskreis am Mittwoch, 27. September um 19.30 Uhr in den Ratssaal ein. Referent ist Dr. med. Alexander Wild. mehr

31. Juli 2017

Eugen Grimminger: Mehr als nur der Geldgeber

Mit einem Stadtspaziergang wurde an den 125. Geburtstag von Eugen Grimminger erinnert, den Unterstützer der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“. mehr

29. April 2017

Denkmal in Crailsheim soll an mutige Männer erinnern

Gedenken: Breite Mehrheit im Gemeinderat unterstützt Wunsch der „Initiative Erinnerung und Verantwortung“. Einweihung am 100. Geburtstag von Hans Scholl. mehr

25. April 2017

Unterschiedliche Meinungen zu Weiße-Rose-Denkmal

Crailsheimer Gemeinderat befasst sich am Donnerstag mit einem Denkmal für Hans Scholl und Eugen Grimminger. Vorschläge  von zwei Künstlern liegen vor. mehr

18. März 2017

Scholl-Grimminger-Zimmer in Ingersheim neu gestaltet

Weiße Rose: Der Crailsheimer Arbeitskreis hat seine Hauptversammlung abgehalten – und in diesem Zuge das neu gestaltete Scholl-Grimminger-Zimmer in der Geschwister-Scholl-Schule in Ingersheim eröffnet. mehr

13. April 2016

Robert Scholl zum 125. Geburtstag

Demokrat, Pazifist, Liberaler: Robert Scholl war zeitlebens ein flammender Fürsprecher der Freiheit, seine Kinder Hans und Sophie prägte er tief – Annäherung an einen oft Unterschätzten. mehr

08. Februar 2016

"Sei kein Mitläufer, setz dich für andere ein!"

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus fand an der Eugen-Grimminger-Schule kürzlich der "Eugen-Grimminger-Tag" statt. mehr

27. November 2015

Kaffeekränzchen oder Auftakt zum Widerstand?

Die neunte Ausgabe der "Ingersheimer Blätter" befasst sich im Titel mit einem besonderen Treffen in der Ulmer Wohnung der Familie Scholl. Widerständler Eugen Grimminger stand am 16. November 1941 überraschend an der Wohnungstür der Scholls. mehr

02. Oktober 2015

An Hans Scholls Geburtstag wird Gedenkstele für Eugen Grimminger enthüllt

Seit dieser Woche erinnert eine Stele in der Bahnhofstraße an den Crailsheimer Eugen Grimminger (1892-1986). Er hat während des Dritten Reiches die Widerstandsgruppe Weiße Rose unterstützt. mehr

26. September 2015

An Hans Scholls Geburtstag wird Gedenkstele für Eugen Grimminger enthüllt

Die Weiße Rose kennt so gut wie jeder. Wer aber kennt den Geldgeber der Widerstandsgruppe, Eugen Grimminger? Eine Stele in Crailsheim informiert. mehr

22. September 2015

Technik des Widerstands

Zum Crailsheimer "Tag der Weißen Rose" am heutigen Dienstag, 22. September, spricht Thomas Kortenkamp um 19 Uhr im Forum in den Arkaden über die "Technik des Widerstands - die Flugblätter der Weißen Rose". mehr

14. Juli 2015

"Crailsheim! Mach was!"

Crailsheimer Köpfe - das waren bei der Ingersheimer Sonntags-Matinee (Grimminger-Matinee) Hans Scholl und Eugen Grimminger für die Crailsheimer Marktfrauen "Dorle und Paula", dargestellt von den Schülerinnen Ame und Franzi. mehr

28. April 2015

Crailsheimer Schüler erinnern in München an Eugen Grimminger

13 Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums und des Wirtschaftsgymnasiums haben sich in Begleitung von Hannes Hartleitner auf den Weg nach München gemacht, um an Eugen Grimminger zu erinnern. mehr

20. April 2015

Grimminger im Blick Schüler aus Crailsheim erinnern in München

Schüler aus Crailsheim erinnern am kommenden Freitag in München an den NS-Gegner Eugen Grimminger, der die "Weiße Rose" unterstützte. mehr

13. Februar 2015

Sophie-Scholl-Kirche: Ausstellung zur Widerstandsgruppe "Weiße Rose" eröffnet

Die richtige Veranstaltung am richtigen Ort: In der Sophie-Scholl-Kirche auf dem Haller Teurershof ist "Die Weiße Rose" zu besichtigen, eine Ausstellung zum Widerstand. Am Mittwoch war Eröffnung. mehr

06. Februar 2015

Zivilcourage gegen Extremismus

Die Eugen-Grimminger-Schule ist bekanntlich nach einem Unterstützer der "Weißen Rose" benannt. Dieses Erbe wird ernst genommen - wie etwa jetzt wieder am Gedenktag zur Befreiung von Auschwitz. mehr

29. Januar 2015

Crailsheimer bestreiten 70 Jahre Auschwitz-Befreiung in ehemaliger Synagoge

In der früheren Synagoge Oberdorf ging es um die Familien Stern und Grimminger aus Crailsheim. Anlass: 70. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung. mehr

04. August 2014

Schüler schlagen dem OB ein Denkmal vor

Mit den Widerstandskämpfern Hans Scholl und Eugen Grimminger beschäftigte sich die Geschichts-AG der Kaufmännischen Schule. mehr

16. April 2014

Zukunft: Landwirt kann ein Traumberuf sein

Hat die landwirtschaftliche Ausbildung noch eine Zukunft? Kann man mit gutem Gewissen einem jungen Menschen empfehlen, Landwirt zu werden? Die eindeutige Antwort bei einer Ausbilderkonferenz: Ja. mehr

03. März 2014

Schüler ziehen nach dem "Eugen-Grimminger-Tag" eine zukunftsweisende Bilanz

An ihrem "Eugen-Grimminger-Tag" zum Gedenken an diesen Gegner der NS-Diktatur beschäftigten sich die Klassen der gleichnamigen Schule in Crailsheim mit dem Thema "Erinnern und Weitermachen". mehr

01. Februar 2014

Crailsheim und Weiße Rose

Zwei Mitglieder der Weißen Rose sind in Crailsheim geboren: Hans Scholl (1918) und Eugen Grimminger (1892). Während Scholl zu einer Ikone des Widerstands wurde, ist Grimmingers Rolle als Unterstützer der Gruppe in der breiten Öffentlichkeit wenig bekannt. mehr

31. Januar 2014

Weiße Rose: Crailsheimer Stimmen zu Guillotinen-Fund in Münchner Archiv

In München ist die Guillotine wieder aufgetaucht, unter der Hans und Sophie Scholl starben. Jetzt wird diskutiert: ausstellen oder nicht? Crailsheims Stadtarchivar Folker Förtsch wittert "Sensationslust". mehr

11. November 2013

Reichspogromnacht: "Haltet die Erinnerung wach"

Mit einer Gedenkfeier erinnerte die Initiative Geschwister Scholl auf dem Platz der ehemaligen Synagoge in der Crailsheimer Adam-Weiß-Straße an die Reichspogromnacht und ihre Folgen. mehr

08. November 2013

Erinnerung und Rundgang

Zum 75. Mal jähren sich in diesem Jahr die Ereignisse der Reichspogromnacht vom 9./10. November 1938. Aus diesem Anlass gibt es morgen und am Sonntag Veranstaltungen in Crailsheim. mehr

12. September 2013

Weiße Rose: "Friedensarbeit im wahrsten Sinne"

Auf seiner zweitägigen Tour zu acht NS-Gedenkstätten hat der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl auch in Crailsheim haltgemacht. mehr

07. August 2013

"Weiße Rose" auf Spurensuche in Stuttgart

Kürzlich waren Mitglieder des Weiße-Rose-Arbeitskreises auf einer Exkursion in Stuttgart mit dem Motto "Stuttgart unterm Hakenkreuz" unterwegs. mehr

23. Juli 2013

Matinee erinnert an einen mutigen NS-Gegner

Ein einstündiges Konzert mit den "Marbachern" offerierte das Scholl-Grimminger-Forum (GSS) in Ingersheim zum bevorstehenden Geburtstag des Crailsheimer Widerstandskämpfers Eugen Grimminger. mehr

07. Februar 2013

"Es lohnt sich, Mut zu beweisen"

Unter dem Motto ,,Widerstand war gestern - Mut ist heute" hat die Eugen-Grimminger-Schule dieser Tage den Eugen-Grimminger-Tag veranstaltet. Die Elftklässlerin Jennifer Piontek befragte ihre Mitschüler. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo