Alle Artikel zur Person boris palmer

26. Mai 2017

Guerillataktik gegen Wohnraumnot  

Die Strenger-Tochter „Baustolz“ will mit  Provokation Immobilien bezahlbar machen – Podiumsdiskussion zum Abschluss der Aktionen mehr

22. Mai 2017

Kretschmann ruft zur Verantwortung

Der Ministerpräsident weiht den Energiepark Ellwanger Berge ein. Dabei richtet er auch deutliche Worte an die Windkraftgegner. mehr

07. Oktober 2016

Windkraft: Stadtwerke Tübingen verlassen Konsortium

Vier Windräder sollen nach wie vor auf dem Windvorranggebiet GP-03 bei Wangen gebaut werden. Nun aber ohne die Stadtwerke Tübingen. <i>Mit Kommentar</i> mehr

30. September 2016

Stadt Tübingen verweist Mopeds gegen Prämie auf den Schrottplatz

Die Stadt Tübingen will ihre Luft künftig mit weniger Mofas, Mopeds und Rollern sauberer halten. Eine Abwrackprämie soll dabei helfen. mehr

29. September 2016

Erste Tübinger haben Abwrackprämie für Mofas genutzt

Die deutschlandweit erste Abwrackprämie für kraftstoffbetriebene Mofas und Roller ist in Tübingen angelaufen. In den ersten zehn Tagen haben acht Tübinger den Antrag auf Förderung beim Kauf eines Zweirads mit Elektroantrieb gestellt, wie die Stadtverwaltung mitteilte. mehr

26. September 2016

Palmer: "Schönreden von Problemen ist Futter für die AfD"

Das Ansprechen von Problemen mit Flüchtlingen ist aus Sicht des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer (Grüne) das beste Mittel, um einem Erstarken der AfD entgegenzutreten. mehr

21. September 2016

Grünen-Politiker Palmer lobt Merkels Selbstkritik

Die Selbstkritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingspolitik könnte aus Sicht von Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer das Ende der AfD-Erfolgsserie bedeuten. mehr

17. September 2016

Mit Facebook-Debatten will Palmer Interesse für Politik wecken

Diskussionen im sozialen Netzwerk Facebook mitzugestalten, hält der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) für seine Pflicht als Politiker. "Man muss als Politiker da hin, wo die Leute sind", sagte Palmer der Deutschen Presse-Agentur. mehr

16. September 2016

Palmer: Proteste gegen Stuttgart 21 haben etwas verändert

Die Proteste gegen das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 haben aus Sicht von Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) ein Umdenken bewirkt. mehr

13. September 2016

Palmer: Nebenabsprachen kratzen am Vertrauen

Heimliche Nebenabsprachen zwischen den Koalitionspartnern CDU und Grüne kratzen aus Sicht des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer (Grüne) am Vertrauen der Kommunen zur Landesregierung. mehr

12. September 2016

Palmer hält Bundeswehrübung mit Polizei für "vernünftig"

In der Debatte um die umstrittene gemeinsame Übung von Bundeswehr und Polizei hat sich Grünen-Politiker Boris Palmer auf die Seite der Befürworter geschlagen. "Dass es Notlagen geben kann, in denen die Bundeswehr als Ultima Ratio im Inneren gebraucht mehr

10. September 2016

Tübingens OB Boris Palmer rudert zurück

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer scheint den Flüchtlingszustrom nun doch für organisierbar zu halten – wichtigste Aufgabe sei die Unterbringung, sagte der dem „Schwäbischen Tagblatt“. mehr

06. September 2016

Ziel ist die Abschiebung

Mitte Juli hat die Polizei im Kreis eine Ermittlungsgruppe für Asylbewerber, die mehrfach kriminell wurden, eingerichtet. Vier Haftbefehle gibt es schon. mehr

12. August 2016

Grüne kritisieren Palmers Aussagen zur Flüchtlingspolitik

Der Kreisvorstand des Grünen Kreisverbandes Tübingen kritisiert die Aussagen des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer, straffällige Flüchtlinge nach Syrien zurückzuschicken. mehr

08. August 2016

Palmer verteidigt Äußerung über Abschiebung nach Syrien

Nach heftiger Kritik aus seiner Partei verteidigt Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) seine Äußerungen zur Abschiebung gewaltbereiter Flüchtlinge nach Syrien. "Die Genfer Flüchtlingskonvention erlaubt ausdrücklich, Straftäter sogar in Kriegsgebiete abzuschieben", schrieb Palmer am Montag auf Facebook. Er habe nur die Rechtslage wiedergegeben und nichts gefordert. mehr

Grüner OB für Abschiebung gewaltbereiter Flüchtlinge nach Syrien

Wenn sich Tübingens grüner OB Palmer zur Flüchtlingspolitik äußert, gibt es regelmäßig Ärger in der Partei. Aktuelle Idee: eine Abschiebung nach Syrien. mehr

Pamler verärgert Grünen-Spitze

Tübinges Oberbürgermeister Boris Palmer plädiert dafür, gewaltbereite Syrer abzuschieben. Die Grünen-Spitze widerspricht. mehr

07. August 2016

Abschiebung: Grünen-Spitze geht auf Distanz zu OB Palmer

Die baden-württembergische Grünen-Spitze hat Forderungen ihres Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer nach Abschiebungen gewaltbereiter Flüchtlinge auch in Bürgerkriegsländer zurückgewiesen. mehr

06. August 2016

Palmer für Abschiebung gewaltbereiter Syrer

Der Grünen-Politiker Palmer schlägt vor, Flüchtlinge aus Syrien zurückzuschicken, wenn sie Gewalttaten in Deutschland begehen. Der Aufschrei in der eigenen Partei ist groß. mehr

03. August 2016

Freibad-Regeln: Syrischer Bademeister klärt Flüchtlinge auf

Ein syrischer Bademeister erklärt in einem Tübinger Freibad Flüchtlingen die dortigen Regeln. "Wir hatten die Idee, im Freibad proaktiv etwas zu tun zum Thema Flüchtlinge", sagte der Personalentwickler der Stadtwerke, Thomas Welz, am Mittwoch. mehr

27. Juli 2016

Tübingen führt Abwrackprämie für Mopeds und Roller ein

Die Stadt Tübingen will ihre Luft künftig sauberer halten und rückt Zweirädern mit Zweitaktmotor zu Leibe. Tübinger, die ihr Mofa, Moped oder ihren Roller abwracken und sich stattdessen ein elektrisches Moped oder Elektrofahrrad kaufen, erhalten 500 mehr

19. Juli 2016

Gold und leuchtende Farben: Neue Rathausfassade vorgestellt

Nach vier Jahren ist die Sanierung des Tübinger Rathauses beendet - und die Fassade strahlt in aufgefrischten Farben. Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) begann am Dienstag eine Führung zur aufgefrischten Rathausfront mit Fakten, für die sich die mehr

Tübinger Rathausfassade leuchtet in kräftigen Farben

Das Gerüst am Tübinger Rathaus ist abgebaut und die Malerei auf dem Gebäude kommt leuchtend zum Vorschein: Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) stellt die sanierte Fassade des Gebäudes heute vor. mehr

18. Juli 2016

Sanierung der Tübinger Rathausfassade ist abgeschlossen

Das Gerüst am Tübinger Rathaus wurde abgebaut – jetzt ist der Blick frei auf die restaurierte Rathausfassade. mehr

12. Juli 2016

Boris Palmer: Gründe für Gewalt in Silvesternacht

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) führt die Gewalttaten aus der Silvesternacht quer durch Deutschland auch auf den unkontrollierten Flüchtlingszuzug im vorigen Herbst zurück. mehr

16. Juni 2016

Mit Merkel-Satz "Wir schaffen das" für Klimaschutz

Erst kritisiert, nun kopiert: Ausgerechnet mit dem Merkel-Satz "Wir schaffen das" will Tübingen für den Klimaschutz werben. Die Worte prangen auf einem 7 Meter breiten und 14 Meter hohen Transparent am Rathaus der Stadt, wie eine Sprecherin sagte. mehr

24. Mai 2016

Palmer: Rechtspopulistische Strömungen nicht stigmatisieren

Nach dem knappen Wahlerfolg der Grünen bei der österreichischen Bundespräsidentenwahl hat sich Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) gegen eine Stigmatisierung rechtspopulistischer Strömungen ausgesprochen. mehr

14. Mai 2016

Muss SPD-Mann Schmidt seinen Posten räumen?

Muss der Tübinger Regierungspräsident Schmidt gehen? Der Mann ist von der SPD. Ablösungsgerüchte treiben Mitarbeiter auf die Barrikaden. mehr

07. Mai 2016

In jeder Ecke ist was los

23 Grad und Sonne, melden die Wetterfrösche. Heute, Samstag, 7. Mai, ist wieder einmal Tübinger Kulturnacht. Mit 140 Veranstaltungen an 50 Orten. mehr

03. Mai 2016

Wirtschaft vom 3. Mai 2016

Obermeister bestätigt Die Mitglieder der Schreiner-Innung Ulm/Alb-Donau haben Hansjörg Geyer (Asselfingen) in seinem Amt als Obermeister bestätigt. Stellvertreter sind Sigmund Veser aus Munderkingen und Gerhard Ott (Wippingen). Neu im Vorstand ist Gustav Biek (Ulm). mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo