Alle Artikel zur Person bernd jünke

19. August 2016

Trinkwasser aus Donau und Iller: So gut wie Mineralwasser

Das Ulmer Trinkwasser kommt aus der Roten Wand und ist von sehr guter Qualität. Nach einem Test der Stiftung Warentest kann sich Leitungswasser durchaus mit Mineralwasser messen. mehr

16. August 2016

Fernwärme für alle lohnt sich nicht

Das Hochhaus im Norden von Senden bekommt Fernwärme, Einfamilienhäuser daneben nicht. Warum?, fragen die Eigentümer. Weil es sicht nicht rechnet, sagen die SWU. mehr

08. August 2016

Neuer Großkunde für die SWU

Die Nachfrage nach Fernwärme in Senden steigt. Als Großkunde kommt ein Hochhaus nahe des SWU-Heizkraftwerkes dazu. Unklar bleibt die Zukunft der Anlage. mehr

27. Juli 2016

Verkehrsbetriebe transportieren E-Scooter nicht mehr

Wer statt eines E-Rollstuhls einen E-Scooter fährt, darf wegen Kippgefahr nicht mehr in Bussen der RAB und der SWU mitfahren. Roland Zimmer sitzt deshalb fest. mehr

21. Juli 2016

Unseriöse Werbeanrufe: Stromanbieter raten zur Vorsicht

In der Strombranche wird mit harten Bandagen gekämpft. Manchmal auch mit unlauteren, wie aktuelle Fälle aus dem Raum Langenau zeigen. mehr

07. Juli 2016

Pumpspeicher-Projekt zu den Akten gelegt

Nach mehr als zehn Jahren Planung  beerdigen die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm das Pumpspeicher-Projekt im Blautal. Das hat der Aufsichtsrat beschlossen. mehr

28. Juni 2016

Warten auf den Hochwasserschutz

Hochwasserschutz ist wieder ein Thema seitdem die Unwetter auch Ulm und die Region heimsuchen. Ein alter Vertrag aus dem Jahr 1954 verdonnert die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm dazu, sich an den Kosten für Hochwasserschutz an einem rund 2 Kilometer langen Abschnitt der Donau Richtung Kraftwerk zu beteiligen. mehr

30. Mai 2016

Das große Reinigen: Nach dem Unwetter in Ulm

Bilanz nach dem Unwetter: Einsingen war am schwersten betroffen. Feuerwehr und Kanalarbeiter sind weiter beschäftigt mit Pumpen und Saugen. <i>Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Hautnah.</i> mehr

12. Mai 2016

SWU bringen Bahngleis nach Weißenhorn wieder in Form

Schotter auffüllen und verdichten: Das passiert über Pfingsten am Bahngleis zwischen Senden und Weißenhorn. Während der Bauarbeiten verkehren Busse. mehr

11. Mai 2016

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Schulrucksack weg Der siebenjährige Jakob Namuth aus Ulm vermisst seinen Schulrucksack. Der Verlust der Schülerfahrkarte, des Mäppchens und der Schulhefte sei nicht so schlimm, aber im Rucksack war auch Jakobs "Freundebuch", eine Art Poesiealbum unter Jungs. mehr

16. April 2016

Rabiate Kontrolleure bei den SWU?

Verbalattacken, Einschüchterung, Machtgehabe. Das wirft eine junge Frau zwei Fahrscheinkontrolleuren der SWU vor. Die bestreiten das. Doch offenkundig waren sie im vorliegenden Fall überfordert. mehr

Rabiate Kontrolleure bei den SWU?

Verbalattacken, Einschüchterung, Machtgehabe. Das wirft eine junge Frau zwei Fahrscheinkontrolleuren der SWU vor. Die bestreiten das. Doch offenkundig waren sie im vorliegenden Fall überfordert. mehr

05. April 2016

Ohne Erlaubnis Plakate aufgehängt - Stadtwerke als "konkreter Täter"

Im Dezember vergangenen Jahres haben die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm unerlaubt Plakate im öffentlichen Raum aufgehängt. Jetzt ist die Höhe des Bußgeldes festgelegt worden. mehr

16. März 2016

Vermieter behält Geld, SWU will Familie Leitungen sperren

Weil die Nebenkosten seit Monaten nicht bezahlt wurden, drohen die SWU einer Familie mit der Sperrung von Strom und Gas. Doch die kann nichts dafür. Sie hat gezahlt, der Vermieter hat das Geld eingesackt. mehr

04. März 2016

SWU trennen sich von futuristischem Info-Pavillon

Der Loft-Cube war der Beitrag der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm zur Landesgartenschau in Neu-Ulm im Jahr 2008 - und für den Neu-Ulmer OB Gerold Noerenberg gar ein Symbol dafür, dass die SWU die Zukunft beider Städte gestalten wollen. mehr

01. März 2016

Brücke wird gebaut - Fuß- und Radweg beim Wasserkraftwerk gesperrt

Seit einem Monat ist die Brücke beim Wasserkraftwerk Wiblingen komplett für den Verkehr gesperrt. Sie wird bis Jahresende saniert. Dieser Tage sollen die Bohrungen für die neuen Brückenpfähle beginnen. mehr

12. Februar 2016

SWU warnen vor falschen Ablesern

Nach mehreren Fällen von Personen, die sich in Söflingen als SWU-Mitarbeiter ausgegeben haben, warnen die Stadtwerke vor falschen Ablesern. mehr

30. Dezember 2015

Böfinger Halde produziert derzeit ein Drittel Strom

Niederschlag? Gab es schon seit geraumer Zeit nicht mehr – die Donau fließt mehr als träge dahin, die Kiesbank an der Illerspitze wird von Tag zu Tag größer. Was das für die Wasserkraftwerke der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) heißt, ist klar. mehr

04. Dezember 2015

Bußgeld für die SWU wegen Plakatierens ohne Genehmigung

20.000 DIN-A-4 große Werbezettel haben die SWU in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung im Straßenraum anbringen lassen. Angeblich spontan, eine Erlaubnis dafür wurde nicht eingeholt. Das finden nicht alle gut. mehr

Baurecht für Gaskraftwerk der Stadtwerke

Ab Freitag, 4. Dezember, besteht Baurecht für das von den Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm (SWU) geplante Gas- und Dampfturbinenkraftwerk auf dem ehemaligen Fliegerhorst bei Leipheim. mehr

30. Oktober 2015

SWU investieren in Sendener Holzgas-Heizkraftwerk

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) dürfen bei ihrem Holzgas-Heizkraftwerk in Senden ein neues Silo aufbauen. mehr

14. Oktober 2015

Überall Baulöcher in Ulm

In der Ulmer Innenstadt fallen derzeit die vielen zum Teil wandernden Baulöcher in der Fußgängerzone auf. Obwohl sich die Leitungsträger von Strom, Wasser, Telekommunikation und Fernwärme absprechen. mehr

03. September 2015

Freie Fahrt zum Silberwald

Der Weg zur Ausflugsgaststätte Silberwald war in diesem Sommer wirklich ein Ausflug. Weil die SWU zwei Brücken über den Illerkanal ersetzen mussten, gab es weite Umleitungen. Damit ist jetzt Schluss. mehr

22. August 2015

"Solardorf Ermingen" komplett

2006 hat das Projekt "Solardorf Ermingen" begonnen. Dazu gehören jede Menge Photovoltaikanlagen, ein Solarpfad und Solargräser. Neuerdings werden noch zwei Begrüßungsstelen mit Sonnenenergie beleuchtet. mehr

12. August 2015

Wasser heiß begehrt: Stadtwerke melden hohen Verbrauch

Die Menschen duschen zweimal am Tag, die Krokodile im Tiergarten sogar dreimal. Die Rasenflächen sind gelb und die Sommerblumen dahin. Alles Folgen der andauernden Trockenheit und Hitze. mehr

22. Juli 2015

SCHWÖRMONTAGS-NACHLESE

Besseres Fest Nicht nur der Schwörmontag ist vorbei, auch das Volksfest in der Friedrichsau. Zeit, Bilanz zu ziehen, was die IG Volksfest getan hat. mehr

07. Juli 2015

Holzgas-Heizkraftwerk schon seit einem halben Jahr in Betrieb

Das Holzgas-Heizkraftwerk in Senden ist seit rund einem halben Jahr im Normalbetrieb. Die höchsten Hürden sind laut Betreiber überwunden. Und die Abnahmemenge soll bald um 50 Prozent gesteigert werden. mehr

Feldversuch: Siemens testet sichere Tram

Seit einigen Tagen ist die Straßenbahn "Jörg Syrlin" mit der Fahr-zeugnummer 47 als Versuchsträger für aktive Fahrzeugsicherheitssysteme auf der Ulmer Linie 1 unterwegs. Das teilt der Pressesprecher der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU), Bernd Jünke mit. mehr

09. Juni 2015

Unwetter-Schäden: Linie 1 fährt wieder

Am Dienstagabend sollen die Reparaturen an der Straßenbahn-Linie 1 abgeschlossen werden. Starkregen hatte Schotter aus den Gleisen gespült und den Verkehr zwischen Söflingen und Böfingen unterbrochen. mehr

24. April 2015

Tote Ente in Falle für Bisamratten beim Gassigehen entdeckt

Ein Hundehalter hat beim Gassigehen hatte eine tote Ente aus einer Falle für Bisamratten am Illerkanal befreit und daraufhin die Fallen der Stadt Neu-Ulm gemeldet. Die Fallen haben jedoch die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm aufgestellt - SWU-Pressesprecher Bernd Jünke schimpft über mangelndes Verständnis von Zeitgenossen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo