Alle Artikel zur Person Mario Ohoven

3-D-Technologie entwickelt sich rasant

Bei der jüngsten BVMW-Unternehmerlounge wagten Firmenchefs einen Blick in die Zukunft von 3-D-Technologien und Industrie 4.0. mehr

29. Februar 2016

Innenminister Herrmann lässt Grenzschließung vorbereiten

Provisorische Grenzkontrollstellen werden schon einmal eingerichtet. Bayern droht, seine Grenzen streng zu kontrollieren und Obergrenzen für Flüchtlinge einzuführen, notfalls auch im Alleingang. mehr

24. Februar 2016

Ersatzteile vor Ort "drucken"

Wie rasant die Entwicklung bei 3-D-Technologien und bei der "Industrie 4.0" ist, darüber informierten sich jüngst Mittelständler. Der Bundesverband für mittelständische Wirtschaft (BVMW) hatte geladen. mehr

25. November 2015

Der sozialistische Parteichef António Costa ist neuer Ministerpräsident von Portugal.

Notizen vom 25. November 2015

NSU-Prozess geht weiter Der Münchner NSU-Prozess kann fortgesetzt werden. Ein erneuter Befangenheitsantrag gegen die Richter ist gescheitert. Gestellt hatte den Antrag der als mutmaßlicher Terrorhelfer angeklagte Ralf Wohlleben. mehr

19. August 2015

Lothar Lehner: Die Abschaffung des Bargelds wäre ein großer Fehler.

Verband warnt vor Verzicht auf Bargeld

Die Idee, das Bargeld abzuschaffen, stößt auf Widerstand - zum Beispiel bei örtlichen Vertretern des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft. mehr

26. September 2014

Keine Pumpen für Russland

Exporte von Ölpumpen und Bohrmaschinen nach Russland sind untersagt. So will die EU die Erdölindustrie vor Ort schwächen. Unter dem Embargo leiden aber auch Unternehmen aus anderen Branchen. mehr

29. Juli 2014

Wladimir Putin: Merkel, Cameron und Hollande drohen Putin mit schärferen Sanktionen.

EU verschärft mit Wirtschaftssanktionen Gangart gegenüber Russland

Nach langem Zögern zündet die EU Sanktionsstufe drei. Mit neuen Strafmaßnahmen soll Russland endlich zum Einlenken in der Ostukraine bewegt werden. Dort toben weiter heftige Kämpfe - auch rund um die MH17-Absturzstelle. mehr

24. Juli 2014

Russlandkrise belastet Maschinenbauer

Deutsche Maschinenbauer nehmen zunehmend russische Aufträge nicht an. Sie befürchten, dass die fertige Anlage nicht ausgeliefert werden darf. mehr

17. Juni 2014

Sich selber und ihren Arbeitsplatz können die Fußball-Fans mit Deutschland-Farben in jeder Form dekorieren. Über das Fußball-Schauen im Fernsehen sollte man sich aber besser vorher mit dem Chef verständigen.

Fußball-Übertragungen bringen Schicht-Pläne durcheinander

"Wer feiern kann, kann auch arbeiten", besagt ein Sprichwort. Das sehen nicht alle Arbeitnehmer so - und wünschen sich Fußball-freundliche Arbeitszeiten. So sportlich sieht das allerdings nicht jeder Chef. mehr

16. Dezember 2013

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer (v.l.) nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages. Foto: Bernd von Jutrczenka

Merkel verspricht: "Fairer Partner" für SPD

Zum Start der großen Koalition hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Sozialdemokraten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit versprochen. "Ich biete allen an (...), dass wir faire Partner sein werden", sagte Merkel bei der feierlichen Unterzeichnung des Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD. mehr

04. Dezember 2013

Mittelstandspräsident Mario Ohoven: 2014 gibt es viele neue Arbeitsplätze. Foto: dpa

Mittelstand erwartet Jobaufbau

Der deutsche Mittelstand rechnet im kommenden Jahr mit bis zu 250 000 neuen Arbeitsplätzen. mehr

02. Dezember 2013

NOTIZEN vom 2. Dezember 2013

Wurst wird billiger Im Preiskampf der Lebensmittel-Discounter gibt es eine Rotstiftrunde bei den Fleischwaren. Aldi Nord, Aldi Süd und Norma senkten die Preise je nach Verpackungsgröße um bis zu 20 Cent. mehr

15. März 2013

Seine Anziehungskraft bewies wieder einmal der Ulmer Unternehmertag, der von der BVMW in der Donauhalle veranstaltet wurde: Mehr als tausend Besucher kamen zu diesem Marktplatz der Wirtschaft.

Mehr als tausend Besucher beim Ulmer Unternehmertag

Seine Bedeutung bewies wieder einmal der Unternehmertag in Ulm: Mehr als tausend Besucher kamen zu diesem Marktplatz, auf dem Unternehmer miteinander ins Gespräch kommen. Der Unternehmertag ist auch eine Plattform, die den Dialog von Wirtschaft und Politik befördert. mehr

Nimmt sich Zeit für den Mittelstand: Wirtschaftsminister Nils Schmid (hinter ihm Karl-Heinz Raguse). Foto: Stefanie Müller

Unternehmertag in Ulm zieht 1000 Besucher an

Ein Marktplatz, auf dem Unternehmer untereinander ins Gespräch kommen. Eine Plattform, die den Dialog von Wirtschaft und Politik befördert: Der Unternehmertag in der Donauhalle ist beides. mehr

14. März 2013

Eindrücke des 14. Unternehmertags in Ulm

Unternehmertag: Ein Tag für die Wirtschaft

Erste Bilanz des 14. Unternehmertags: Das Motto "Spitze im Süden" trifft nicht nur auf die Wirtschaftslage, sondern auch auf die Stimmung zu. Vertreter regionaler Firmen haben sich ausgetauscht und den Vorträgen der Experten gelauscht. Auch Landeswirtschaftsminister Nils Schmid lobte Ulm und Baden-Württemberg. mehr

Eindrücke des 14. Unternehmertags in Ulm

Unternehmertag: "Wir sind das Land des Mittelstandes"

"Spitze im Süden" heißt das Motto des 14. Unternehmertags in der Donauhalle, auf dem sich Vertreter der regionalen Wirtschaft treffen. Nils Schmid, der stellvertretende Ministerpräsident des Landes, eröffnete die Veranstaltung und lobte Baden-Württemberg als "Land des Mittelstandes". mehr

02. März 2013

Unternehmertag: Spitze im Süden

Der Unternehmertag ist ein großes Treffen für die regionalen Dienstleistungsfirmen. Die Wirtschaftsmesse geht schon in der 14. Auflage über die Bühne. mehr

04. Februar 2013

"Spitze im Süden": 14. UnternehmerTAG 2013 in Ulm

Der 14. Ulmer UnternehmerTAG findet am Donnerstag, 14. März, in der Ulmer Donauhalle statt. Zur Eröffnung der Wirtschaftsmesse sprechen Baden-Württembergs stellvertretender Ministerpräsident Nils Schmid, Mario Ohoven, Präsident des BVMW, und Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner. mehr

28. Dezember 2012

Mittelstand: Jede dritte Firma stellt Mitarbeiter ein

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland blicken trotz momentaner Wirtschaftsflaute mit Zuversicht ins neue Jahr. Jede dritte Firma plant, neue Stellen zu schaffen - so das Ergebnis einer Umfrage bei knapp 3300 Unternehmen. mehr

14. April 2012

Piraten auf einem Floß auf der Spree: In Sachen Wirtschaftspolitik haben sie schon Anker geworfen. Foto: dpa

Weder links noch rechts

Das Programm der Überflieger ist noch Stückwerk. Aber in der Wirtschaftspolitik haben die Piraten bereits Anker geworfen: Sie sind für offene Märkte, gegen Patente und wollen den Mittelstand fördern. mehr

16. März 2012

Ohoven fordert neue Form der Energieförderung

Deutliche Kritik an der Bundesregierung hat Mario Ohoven geübt. "Mein Vertrauen in die Verlässlichkeit der Politik ist nachhaltig gestört", sagte der Präsident des Bundesverbands Mittelständische Wirtschaft (BVMW) und nannte als Beispiel die kurzfristig beschlossene Senkung der... mehr

15. März 2012

Mit Bahnchef Rüdiger Grube (Mitte) hat Mittelstandsvertreter Karl-Heinz Raguse (links) einen überaus prominenten Redner zum Unternehmertag nach Ulm geholt - der bei dieser Gelegenheit seinen Lieblings-OB traf.<QM>

Bahn-Chef Grube eröffnet Unternehmertag in der Donauhalle

Die Unterstützung aus Ulm für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 hat den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn schwer beeindruckt. Er revanchiert sich: Grube will die Südbahn voranbringen. mehr

13. März 2012

Unternehmertag: Messe für Mittelstand

Der Unternehmertag bietet am Donnerstag erneut eine breite Palette an Themen. 130 Aussteller sind von der Partie. Zum Auftakt spricht Bahnchef Grube. mehr

23. Februar 2012

Weiter 30 Cent für Pendler

Der ADAC und andere Verbände wollen Autofahrer durch eine höhere Pendlerpauschale entlasten. Doch der Finanzminister winkt zunächst ab. mehr

13. Februar 2012

Grube eröffnet Unternehmertag

Um das Thema "Freiraum für neues Denken" geht es beim 13. Ulmer Unternehmertag am Donnerstag, 15. März, von 9 bis 21 Uhr in der Donauhalle. mehr

11. Februar 2012

Grube eröffnet Unternehmertag in der Donauhalle

Um das Thema "Freiraum für neues Denken" geht es beim 13. Ulmer Unternehmertag am Donnerstag, 15. März, von 9 bis 21 Uhr in der Donauhalle. mehr

02. Februar 2012

13. Ulmer UnternehmerTAG am 15. März 2012 in der Ulmer Donauhalle

"Freiraum für neues Denken" heißt das Thema des 13. Ulmer UnternehmerTAGs 2012. Die erfolgreiche Ulmer Wirtschaftsmesse findet, unter anderem mit Deutsche Bahn-Vorstandsvositzendem Dr. Rüdiger Grube, Mario Ohoven, Präsident des BVMW, und Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner, am Donnerstag, 15. März statt. mehr

16. Januar 2012

Verbände fordern: "Schluss mit blauem Dunst am Arbeitsplatz."

Sollen Raucherpausen verboten werden?

Wirtschaftsverbände wollen Zigarettenpausen während der Arbeit streichen. Gerechtigkeit oder Nichtraucher-Diktatur? Wir haben bei unseren Lesern und Ulmer Unternehmen nachgefragt. mehr

14. Januar 2012

Nach der Arbeitsstättenverordnung steht allen Beschäftigten in Deutschland ein rauchfreier Arbeitsplatz zu. Foto: Archiv

Mittelstand will Raucherpausen abschaffen

Die Luft für Raucher wird immer dünner: Wirtschaftsverbände wollen jetzt sogar die Kippenpause während der Arbeit streichen. Als Vorbild dient Skandinavien. Selbst Nichtraucher schütteln den Kopf. mehr

KOMMENTAR: Firmen sind in der Pflicht

Die Forderung Mario Ohovens, dass Rauchen für Arbeitnehmer nur noch in der Mittagspause und nach Feierabend erlaubt sein soll, grenzt an Realsatire. Ausgerechnet der ansonsten so wirtschaftsliberal auftretende Präsident ruft bei diesem Thema nach einem generellen Verbot und Vater Staat. mehr