Alle Artikel zur Person Ivo Gönner

Auch die Bühne auf der Neu-Ulmer Seite steht – und gibt Blicke aufs Ulmer Münster frei.

Flussufer wird zu Marktmeile: Freitag beginnt das Donaufest

Vorbereitungen allenthalben: An beiden Donauufern wird alles vorbereitet fürs zehnte Donaufest. Verantwortliche schwitzen, aber: Alles im grünen Bereich. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Zusammenwachsen lautet die Botschaft des Donaufestes. mehr

28. Juni 2016

Auf zwei Kilometern Richtung Kraftwerk fehlt noch der Hochwasserschutz an der Donau. 

Warten auf den Hochwasserschutz

Hochwasserschutz ist wieder ein Thema seitdem die Unwetter auch Ulm und die Region heimsuchen. Ein alter Vertrag aus dem Jahr 1954 verdonnert die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm dazu, sich an den Kosten für Hochwasserschutz an einem rund 2 Kilometer langen Abschnitt der Donau Richtung Kraftwerk zu beteiligen. mehr

23. Juni 2016

Fairtrade und regional: Stadt Ulm erneut zertifiziert

Ulm bleibt weiterhin Fairtrade-Stadt. Die entsprechende Steuerungsgruppe arbeitet jetzt zusammen mit dem AK Regionale Produkte. mehr

18. Juni 2016

Beim Ausklang an Schwörmontag ist der Münsterplatz mit kostenlosem Konzert – hier Luna – die zentrale Anlaufstelle für zigtausende junge Leute.

Schwörmontagsparty steht auf der Kippe

Sie ist längst das Zentrum des Ausklangs an Schwörmontag: die Party auf dem Münsterplatz. Doch die Macher wollen wegen hoher Security-Kosten aufhören. mehr

17. Juni 2016

Das Donaufest 2014

„Es wird ein schönes Donaufest“

„Es wird ein schönes Donaufest“, verspricht der Ulmer OB Gunter Czisch. Allein: Der SPD fehlt der rechte Glaube. mehr

13. Juni 2016

Ausholen und zuschlagen: Auch das ist eine Übung, die Oberbürgermeister Gunter Czisch beherrschen muss.

Leberkäse-Weltrekord, Tag der Rose und Antikmarkt in Ulm

Außer dem Leberkäse-Weltrekord gab es vielerlei Schönes in Ulm am Wochenende: Zum Beispiel den Rosen- und Antikmarkt. Nur das Wetter traf nicht ganz den Geschmack. mehr

09. Juni 2016

Gunter Czisch (hier mit Ehefrau Sigrid) empfindet die Amtskette nicht als Last - auch wenn sie viele neue Pflichten mit sich bringt.

Gunter Czisch: Ein OB von A bis Z

100 Tage ist der neue Oberbürgermeister Gunter Czisch nun im Amt. Seine Amtskette empfindet er nicht als Last - auch wenn sie viele neue Pflichten mit sich bringt. mehr

08. Juni 2016

OB Gunter Czisch: Entspannt im Gespräch mit Chirin Kolb und Hans-Uli Thierer.

100 Tage im Amt: Interview mit OB Gunter Czisch

100 Tage ist er im Amt. Zu früh, um zu bilanzieren. Aber spät genug, um den neuen Ulmer OB Gunter Czisch zu fragen nach Gefühlslage und Befindlichkeit. mehr

07. Juni 2016

Leitartikel zur AfD: Die billige Show des Alexander Gauland

Die rechtspopulistischen Sprüche der AfD haben Methode: Aufmerksamkeit um jeden Preis ist das Ziel. Warum die Medien darauf nicht mehr reinfallen dürfen. Ein Leitartikel von Chefredakteur Ulrich Becker mehr

04. Juni 2016

Leitet turnusgemäß den Zweckverband TAD: Gunter Czisch.

Müllheizkraftwerk mit Gewinn

Die Mitglieder des Zweckverbands TAD erhalten Geld zurück. Denn die im Müllheizkraftwerk erzeugte Energie brachte gute Erlöse beim Verkauf. Der Ulmer Oberbürgermeister Czisch ist neuer Vorsitzender des Zweckverbands. mehr

03. Juni 2016

Es war eine Hommage an den langjährigen Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner: das Medien-Abendessen im Lago am Donnerstagabend.

Ein Abend ohne die Distanz zwischen Politik und Medien

Es war eine Hommage an den langjährigen Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner: das Medien-Abendessen im Lago am Donnerstagabend. mehr

Im November 2009 endete die Ära als Direktorin des Ulmer Museums: Nach mehr als 19 Jahren wurde Brigitte Reinhardts in den Ruhestand verabschiedet. Die Direktorenstelle war bereits ein knappes Jahr zuvor ausgeschrieben worden, ein Nachfolger anscheinend rasch gefunden.

Suche nach neuem Chef fürs Ulmer Museum schwierig

Mitte Juni sollte der Gemeinderat einen neuen Chef fürs Ulmer Museum wählen – doch der Termin wankt. Denn die Suche gestaltet sich schwierig. Mit einem Kommentar von Jürgen Kanold: Supermann fürs Museum gesucht. mehr

30. Mai 2016

Katja Faul und Florian Geiger leiten die neue Niederlassung des Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmens KPMG in Neu-Ulm.

Wirtschaftsprüfer KPMG eröffnet neuen Standort im Brückenhaus

Das dürfte für Aufsehen unter den Anwalts- und Steuerkanzleien sorgen. Mit KPMG siedelt sich eines der großen Branchenunternehmen in Neu-Ulm an. mehr

20. Mai 2016

O'zapft hat Elke Merk schon am Mittwoch. Wem sie ein Bier ausgeben würde? Alt-OB Gönner, OB Czisch und Trainer Leibenath.

Elke Merk ist Gastro-Leiterin im Ulmer Zelt

Drei Dinge mit Elke Merk. Sie ist gelernte Hotelfachfrau und seit 29 Jahren in der Hotelgastronomie tätig. 2010 wurde Merk stellvertretende Gastronomieleiterin, seit 2011 ist sie hauptverantwortlich für die Koordination im Gastrobereich des Ulmer Zeltes. mehr

14. Mai 2016

Gönner beehrt die Söflinger

Die Unabhängige Wählervereinigung Söflingen macht 2016 nicht nur Tagespolitik: Sie feiert 60 Jahre politische Arbeit für die Vorstadt - und für Ulm. mehr

12. Mai 2016

Gute Unternehmensführung kann gelingen, wenn die Leitungsebene Kontrollinstanzen schafft und ein gutes Vorbild ist, sagt Professor Dr. Stefan Marx von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Corporate Governance: Chefetage muss es vorleben

Seit Herbst gibt es an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt das Institut für Corporate Governance. Professor Stefan Marx erklärt die Aufgaben. mehr

10. Mai 2016

Generalarzt Armin Kalinowski (BWK Ulm) sitzt mit im Kuratorium.

Kindern ist das Auftakt-Projekt gewidmet

Die Deutsche Traumastiftung, gegründet 2015 in Ulm, formiert sich. Ihr erstes Projekt ist der Traumabewältigung von Kindern gewidmet. mehr

Generalarzt Armin Kalinowski (BWK Ulm) sitzt mit im Kuratorium.

Kindern ist das Auftakt-Projekt gewidmet

Die Deutsche Traumastiftung, gegründet 2015 in Ulm, formiert sich. Ihr erstes Projekt ist der Traumabewältigung von Kindern gewidmet. mehr

29. April 2016

Ausschreibungen und Sponsoring beschäftigten Kommunen vor allem, so Ivo Gönner beim Symposium.

Ivo Gönner spricht an Hochschule über Corporate Governance

Wie funktioniert gute Unternehmensführung? An der Geislinger Hochschule sprach darüber unter anderem der Ulmer Ex-OB Ivo Gönner. mehr

27. April 2016

Der 1. Vorsitzende des Kleingartenverbandes, Gerhard Schilling (rechts), ernannte Alt-OB Ivo Gönner zum Ehrenmitglied des Vereins.

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Gärtner ehren Gönner Einen grünen Daumen hat Alt-OB Ivo Gönner gewiss nicht. Jedenfalls ist in der Öffentlichkeit nicht bekannt, dass er in seiner Amtszeit Hand angelegt hätte in seinem Hausgarten. Das könnte sich ändern, nachdem Gönner vom 1. mehr

26. April 2016

Barny (rechts) und Besim Sancakli haben das Sicherheitsunternehmen SHS vor 25 Jahren gegründet. Die Party lief im "Ulmer Flieger".

Köpfe, Klatsch, Kurioses

SHS feiert 25 Jahre Großer Gala-Event zum 25-jährigen Bestehen des Security-Unternehmens SHS im "Ulmer Flieger" bei Wilken. Dazu hatten die Inhaber Barny und Besim Sancakli rund 200 Gäste eingeladen, die vom Wilken-Caterer Fleur de Cuisine bekocht wurden. mehr

Nochmal gute Stimmung beim Abschied: Alt-OB Ivo Gönner, mit dem Monika Stolz am Ratstisch manchen Strauß ausfocht, gratulierte zum 65.

Monika Stolz (CDU) blickt im Wiblinger "Löwen" auf ihre Karriere zurück

Monika Stolz (CDU) tritt von der politischen Bühne ab. Bei der Geburtstagsfeier im "Löwen" in Wiblingen ließ sie ihre Karriere Revue passieren. mehr

Hochschule

Nürtingen: Donnerstag, 28. April, 18.30 bis 20 Uhr - MBA Informationsabend Master Unternehmensführung, Vorstellung der Inhalte des berufsbegleitenden MBA-Studienprogramms Unternehmensführung. mehr

25. April 2016

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Samstag im Schloss Ludwigsburg den Ulmer Alt-OB Ivo Gönner mit dem Landesverdienstorden Baden-Württembergs geehrt.

Ausgezeichnet: Ivo Gönner, ein schützenswerter Artgenosse

Ivo Gönner hoch dekoriert: Der Ministerpräsident hat ihm für seine Verdienste als Rathauschef am Samstag den Landesverdienstorden verliehen. mehr

Große Ehre für Ivo Gönner: Winfried Kretschmann steckt ihm den Landesverdienstorden an.

Ivo Gönner, ein schützenswerter Artgenosse

Ivo Gönner hoch dekoriert: Der Ministerpräsident hat ihm für seine Verdienste als Rathauschef am Samstag den Landesverdienstorden verliehen. mehr

23. April 2016

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Samstag im Schloss Ludwigsburg den Ulmer Alt-OB Ivo Gönner mit dem Landesverdienstorden Baden-Württembergs geehrt.

Ulmer Alt-OB Gönner für seine Verdienste gewürdigt

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Samstag im Schloss Ludwigsburg 22 Bürgerinnen und Bürger mit dem Landesverdienstorden Baden-Württembergs geehrt - darunter Ivo Gönner, der Ende Februar nach 24 Jahren als Ulmer Oberbürgermeister ausgeschieden ist. mehr

Sein Vorgänger Ivo Gönner (SPD) war Ende November nach drei Amtszeiten nicht mehr zur
OB-Wahl angetreten.

Verdienstorden für Alt-OB Ivo Gönner

Höchste Landesauszeichnung für Ivo Gönner: Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreicht dem langjährigen Ulmer Oberbürgermeister (1992 bis Ende Februar) am Samstag in Ludwigsburg den baden-württembergischen Verdienstorden. mehr

Bürgerverdienste: Festliches Ritual mit neuem Orden

Prunkvoll war der Rahmen immer, jetzt macht auch der neue Orden was her: 22 verdiente Bürger zeichnet Ministerpräsident Kretschmann am Samstag aus. mehr

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Ein Prosit! Prost! Heute ist der 500. Jahrestag des Reinheitsgebotes und also der Tag des Bieres. Ob das überall ordentlich begossen wird, ist in mineralwasser-nüchternen Zeiten schwer zu sagen. mehr

Land zeichnet Ivo Gönner aus

Höchste Landesauszeichnung für Ivo Gönner: Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreicht dem langjährigen Ulmer Oberbürgermeister heute in Ludwigsburg den baden-württembergischen Verdienstorden. Gönner wird mit 21 weiteren verdienten Bürgern geehrt. mehr