Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
20°C/6°C

Alles zur Person Andrea Brendel

Viel Erde und Action: Hannah Elischer, Andrea Brendel und Andreas Laufer in "Richard II."

Shakespeares Stück "Richard II." feierte Premiere

Shakespeares Königsdramen gehören zur Creme des Theaters. Kim Ehinger hat jetzt "Richard II." fürs Akademietheater in Szene gesetzt. mehr

11. November 2013

Wie ein riesiges Iglu sieht das Planetarium aus, das in der Turnhalle der Inge-Aicher-Scholl-Realschule für die Fünftklässler aufgebaut war. Foto: Privat

SCHULEN

Grundschule Offenhausen Offenhausen - Die Grundschule Offenhausen feiert ihr Herbstfest am Freitag, 15. November. Auftakt ist um 15 Uhr mit einer musikalischen Begrüßung in der Turnhalle, anschließend wird feierlich die neue Mensa eröffnet und das Klettergerüst eingeweiht. mehr

23. Januar 2013

Hip Hop im ehemaligen KZ

Wie nähert man sich so schrecklichen Dingen wie KZ und Naziregime? Spitalhofschüler haben es mit Hip Hop und einem Kurzfilm versucht. mehr

18. Januar 2013

Eine Stadtsilhouette auf den Bäumen des Neu-Ulmer Glacis: Andreas Hauslaib stellte seine Arbeit beim Abend "7 x 7" im Roxy vor. Foto: Matthias Kessler

Kultur im Schnelldurchlauf

Sieben kreative Ulmer Köpfe, die jeweils sieben Minuten Zeit haben, das vorzustellen, was sie machen. Klingt interessant. Und das war es auch beim Auftakt der Reihe "7 x 7" in der Roxy-Cafébar. mehr

14. Januar 2013

Sieben kreative Ulmer im Roxy

Das Roxy legt eine neue Veranstaltungsreihe auf: "7x7". Und so haben sieben Ulmer Kreative sieben Minuten Zeit, sich und ihr Unternehmen zu präsentieren. Folien, Rede, Unplugged-Konzert oder kleine Show - alles ist erlaubt an diesem Abend der Kultur- und Kreativwirtschaft. mehr

16. Oktober 2012

Ganz wohl war Inka (links) und Serena bei ihrem ersten Schnitt ins Schweinebein nicht. Später wurden auch sie mutiger. Professor Felix Capanni machte den Schülern vor, wie man sich bis zum Gelenk vorarbeitet. Fotos: Matthias Kessler

Das Geheimnis des Schweinebeins

Auf dem Stundenplan der 7a der Einstein-Realschule steht an diesem Tag Ungewöhnliches: Sezieren eines Schweineknies. Es ist der Höhepunkt eines spannenden Tages an der Hochschule Ulm. mehr

01. Juni 2012

Nichts als Gerümpel? Natürlich nicht, die Teilnehmer des Literaturcamps, die zur "Marsgruppe" gehören, basteln daraus Raketen. Foto: Volkmar Könneke

Literaturcamp: Mehr als nur lesen

Während der Pfingstferien in die Schule? 20 Kinder tun das. Sie nehmen am Literaturcamp des Arbeitskreises "AltJung" teil. Dort lesen sie und zeigen auch, was sie mit den Geschichten noch anstellen können. mehr

13. April 2012

"Wetter ist nicht langweilig"

Sven Plöger hat die Kinder des "Zoom-into-Sience"-Feriencampus besucht. Sie erforschen das Wetter und die Arbeit der Meteorologen. Plöger stand den Kindern auch bei verzwickten Fragen Rede und Antwort. mehr

12. Februar 2011

Auszubildende bei Wieland informieren sich im Jugendhaus über die Workshops. Foto: Ingrid Weichsberger

Kreative Azubis gewollt

Die Wieland-Werke fördern die künstlerischen Fähigkeiten ihrer Auszubildenden. Jetzt werden gemeinsam mit der Ulmer Popbastion Musik-Workshops angeboten. Dazu steht auch ein Übungsraum zur Verfügung. mehr

11. Februar 2011

Auszubildende bei Wieland informieren sich im Jugendhaus über die Workshops. Foto: Ingrid Weichsberger

Wieland fördert kreative Azubis

Die Wieland-Werke fördern die künstlerischen Fähigkeiten ihrer Auszubildenden. Jetzt werden gemeinsam mit der Ulmer Popbastion Musik-Workshops angeboten. Dazu steht auch ein Übungsraum zur Verfügung. mehr

31. Mai 2010

Freuen sich über den Film: Schüler und Lehrer der Valckenburgschule und Mitglieder der Müllheizkraftwerksleitung; unter anderem Kraftwerksleiter Stefan Zinsler (ganz links) und Lehrerin Dana Risse (mit dem Plakat von Filmszenen). Privatfoto

Den Geruch heute noch in der Nase

Kann ein Film über Müllverbrennung Jugendliche hinter dem Ofen hervorlocken? Durchaus. Schüler der beruflichen Valckenburgschule haben einen pfiffigen Infofilm gedreht - für Schüler und Kraftwerksbesucher. mehr

10. April 2010

Jana (links), Dilara (Mitte) und Selina sind im Feriencampus ganz konzentriert mit dem Freilegen der Hähnchenknochen beschäftigt. Foto: Matthias Kessler

Beim Feriencampus lernen Kinder alles über Knochen und Implantate

Biomechanik zum Anfassen - damit wirbt die Hochschule Ulm für den Feriencampus. In der Osterwoche sind 25 Kinder mit dabei. In der intelligenten Knochen-Werkstatt lernen sie alles rund um die Gebeine. mehr

23. Oktober 2009

Ein beklemmendes Gefühl hatten die Achtklässler der Stifterschule an den Gittern des Dokuzentrums. Drei Tage waren sie dort. Foto: Doro Fumy

Rappen im ehemaligen KZ

Geschichtsunterricht vor Ort hatten diese Woche Achtklässler der Adalbert-Stifter-Schule. Sie nehmen an einem Projekt des Dokuzentrums teil und haben einen Rap aufgenommen und einen Film gedreht. mehr