Alles zur Organisation wind

22. September 2017

Spiel mit Licht und Wind

Bei Dunkelheit zaubern die Windspiele tolle Lichtakzente in den Garten und auf die Terrasse. mehr

20. September 2017

Wind und Wetter erleben und verstehen

Nach fünfjähriger Verzögerung war es am Dienstag endlich soweit: Der Wind- und Wettererlebnispark bei der Wetterwarte in Stötten ist eröffnet worden. mehr

Ein Fundament ist gegossen

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall bauen an der Roten Steige auf Michelfelder Gemarkung beim Tierheim zwei Anlagen. Bereits im November soll dort Strom erzeugt werden. mehr

16. September 2017

Ein Fundament ist gegossen

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall bauen an der Roten Steige auf Michelfelder Gemarkung beim Tierheim zwei Anlagen. Bereits im November soll dort Strom erzeugt werden. mehr

15. September 2017

Stromnetz mit  Windkraft überflutet

Ein Orkantief zeigt die Schwächen des noch nicht für die Erneuerbaren Energien ausgebauten Stromnetzes auf. Die Preise fallen, Windparks werden abgeregelt. mehr

02. September 2017

In der Simulation klingelt die Kasse

Neuer Name, hohe Erwartungen: Der Gaildorfer Naturstromspeicher heißt jetzt Wasserbatterie und wird bereits virtuell betrieben, um Prognosen zu künftigen Erlösen zu ermitteln. mehr

25. August 2017

Die Finanzierung als leichteste Übung

Zehn Jahre lang kämpfte die Energiegenossenschaft Ingersheim und Umgebung um ihr Windrad. 19 BZ-Leser durften sich das Wahrzeichen einmal genauer anschauen. mehr

18. August 2017

Schallgutachten in der Kritik

Das erste Gutachten für den Windpark Kohlenstraße war fehlerhaft. Die korrigierte Ausarbeitung zeigt: Die Grenzwerte sind deutlich unterschritten. mehr

16. August 2017

Im Liegesack durchs Tal schweben

Die Gleitschirmflieger Urenschwang laden Anfang September zum Pokalfliegen ein und bemühen sich um ein zusätzliches Gelände für Westwind. mehr

Gutachten für Windpark korrigiert

Die Michelbacher Initiative Pro Limpurger Berge weist auf Fehler im Schallgutachten hin. mehr

14. August 2017

Das Wort „Freiheit“ prägt die Perdigt von Britta Carstensen

Die Pröpstin aus der Schwäbisch Haller Partnerstadt Neustrelitz kommt zum Gegenbesuch nach Hohenlohe. mehr

Das Wort „Freiheit“ prägt die Perdigt von Britta Carstensen

Die Pröpstin aus der Schwäbisch Haller Partnerstadt Neustrelitz kommt zum Gegenbesuch nach Hohenlohe. mehr

27. Juli 2017

Brände in Südfrankreich zerstören Gebäude und Autos

In der Nähe der französischen Mittelmeerküste brennt es wieder, Gebäude und Autos wurden zerstört. Auch Urlauber mussten in Sicherheit gebracht werden. mehr

Ein Dach fürs Plätzle

Das Kleinspielfeld an der Peter-Härtling-Schule soll erneuert und überdacht werden. mehr

22. Juli 2017

Die Großbaustelle bekommt ein zweites Kapitel

Die Arbeiten laufen, die Prognosen sind gut, macht Geschäftsführer Alexander Schechner im Gaildorfer Gemeinderat deutlich. Doch an einem der vier Standorte wird der ursprüngliche Zeitplan nicht gehalten. Im Rathaus ist man wenig begeistert. mehr

20. Juli 2017

Gute Chancen für gute Stadtwerke

Kandidaten der vier im Bundestag vertreten Parteien setzen bei einer Diskussionsrunde in Schwäbisch Hall auf die Förderung der Speichertechnologie. mehr

06. Juli 2017

Erst aufgetrumpft, dann mit Nullrunde

Zwei gänzlich unterschiedliche Wettkampfwochenenden liegen hinter Grabenstettens Fliegergruppe. Erst kletterten sie auf einen Aufstiegsplatz, dann folgte eine Nullrunde. mehr

05. Juli 2017

Rangendinger übt scharfe Kritik an Windkraft-Studie des Landes

Ist die Studie des Landes Baden-Württemberg, die das Fundament für bestehende und künftige Windkraftanlagen bilden soll, Augenwischerei? Dr. Wolfgang Müller aus Rangendingen sagt: Ja! Ministerpräsident Kretschmann soll diesen „denkbar schlechten Ratgeber“ in die Tonne treten. mehr

Drachenfest in Schmiechen

Der TSV Schmiechen zusammen mit Drachenexperte Reinhold Kling hatte vergangenen Sonntag wieder zu seinem traditionellen Drachenfest eingeladen. mehr

04. Juli 2017

Nur Kawa ist schneller als Uli Schwenk

Was für ein Start: Der erste Wertungstag der Segelflug-Weltmeisterschaft in der neuen 13,5-Meter-Klasse im ungarischen Szatymaz stellte die meisten der 14 Teilnehmer vor eine unlösbare Aufgabe. Einer der sie löste war der Münsinger Uli Schwenk. mehr

03. Juli 2017

277 Stunden Sonnenschein

Wegen der Automatisierung des Wetterdienstes erscheint am Dienstag zum letzten Mal eine Wetterbilanz: Der Juni war zu warm, zu trocken und sehr sonnig. mehr

09. Juni 2017

„Förderung übertrieben“

Christian von Stetten (CDU) beantwortet die Frage der Woche bei „Abgeordnet, angefragt“. mehr

30. Mai 2017

Windkraft: Damit nachts die Lichter ausgehen

Neun Bürgermeister setzen sich für eine „bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung“ von Windrädern ein. Naturschutzfonds soll Mehrkosten mitfinanzieren. mehr

26. Mai 2017

Adelberg in Sorge: Windpark als Klosterkulisse?

Zwei Visualisierungen, die jeweils ein völlig unterschiedliches Licht auf den geplanten Windpark GP-03 bei Wangen werfen – für Adelberg geht es um ihr Wahrzeichen. mehr

22. Mai 2017

Banner verrutscht durch Wind

Eigentlich war es zigfach erprobte Routine: Im September waren Münsinger Waldarbeiter mit Holzerntearbeiten nahe der B 465 in Richtung Apfelstetten beschäftigt, hatten den Waldweg in beiden Richtungen mit einem an einem Nylonseil befestigten Banner abgesperrt. mehr

20. Mai 2017

Auch Owingen sagt Nein zum Windpark

Auch Owingen hat ein klares Nein zum geplanten Windpark Hohwacht bekundet. mehr

„Nicht wichtig, wo Präsidium ist“

Kommunalpolitisches Gespräch: Bürgermeister stellen Fragen und der Ministerpräsident antwortet am Donnerstag bei der Firma Bausch + Ströbel. mehr

19. Mai 2017

Kirchheimer Fahrgäste sind begeistert von der E-Rikscha

Nach einem halben Jahr Vorbereitung kurvt die E-Rikscha jetzt durch Kirchheim. Die Fahrgäste beim Testbetrieb sind jedenfalls begeistert. mehr

12. Mai 2017

Scharfe Kritik an intransparentem Verfahren

Der Römersteiner Gemeinderat beschließt eine kritische Stellungnahme zum Teilregionalplan Windkraft. Hauptkritikpunkt: Eine nicht veröffentlichte Raumnutzungsanalyse. mehr

Flaute bei neuen Windkraftanlagen am Schnittlinger Berg

Erst konnte es nicht schnell genug gehen. Inzwischen herrscht eher Flaute im Genehmigungsverfahren für die geplanten neuen Windkraftanlagen bei Schnittlingen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo