Alles zur Organisation wald

23. September 2017

Ibis aus der Asche

Eigentlich wollte man nur sein Verhalten studieren. Dann stellte sich heraus, dass der vom Aussterben bedrohte Waldrapp ein Zugvogel ist, der den Weg nach Süden vergessen hat. Zu den Biologen, die das Fliegen lernten, um ihn zu führen, zählt der Fichtenberger Markus Unsöld. mehr

„Ich wäre mit einem Punkt zufrieden“

Am vergangenen Sonntag setzte es eine 1:4-Heimpleite gegen die SGM Bretzfeld. mehr

Refugium im Walheimer Wald

Der Walheimer Gemeinderat billigte den Waldhaushaltsplan. Gleichzeitig wurde der Walheimer Forst neu „eingerichtet“. mehr

Gaildorf darf sich nicht vom Tabellenstand blenden lassen

In dieser Liga scheinen drei Vereine den Ton anzugeben. Es sind dies die beiden führenden Mannschaften Mainhardt und Westheim, sowie der SC Michelbach/Wald. mehr

22. September 2017

Erholsame Strecke durch den Wald

Auf der Tour zwischen Böblingen und Stuttgart kommt  zwischendurch immer wieder Freude auf. Die Verbindung soll einer der ersten Radschnellwege des Landes werden. mehr

21. September 2017

Im Wald braucht’s einen langen Atem

Mit nur 21 Prozent Flächenanteil gehört Schrozberg zu den eher waldarmen Regionen im Landkreis, hat aber von der Bedeutung des  Naturschutzes her durchaus einiges zu bieten. mehr

20. September 2017

Im Tiefental entsteht ein Waldrefugium

Die Stadt Blaubeuren richtet ein Ökokonto ein. Teile des städtischen Waldes sollen nicht mehr bewirtschaftet werden, um Baugebiete leichter ausweisen zu können. mehr

Ein Festtag für Schusters Rappen

Von der Hagmühle zur Hagmühle: Auch beim diesjährigen Tag des Schwäbischen Waldes wurden drei Wanderrouten angeboten. Im nächsten Jahr soll Oberrot Start und Zielort werden. mehr

16. September 2017

Die Butz-Elf auf Konsolidierungskurs

Im Heimspiel gegen Bretzfeld will Eutendorf morgen den dritten Tabellenplatz festigen. Der TSV Gaildorf erwartet auf der Bleichwiese den SC Steinbach zum sportlichen Vergleich. mehr

13. September 2017

Anträge für mehr Lebensqualität im Ort

Eutendorfs Ortschaftsräte sind sich hinsichtlich der geplanten Vorhaben für 2018 schnell einig. mehr

12. September 2017

Scheue Botschafter der Nacht

Schüler wandeln mit dem Revierförster auf den Spuren des Waldkauzes. mehr

09. September 2017

Wie aus Korn Mehl entsteht

Alte Mühlen säumen viele Wege im Schwäbischen Wald. Am 17. September öffnen die alten Verarbeitungsstätten von Getreide ihre Pforten. mehr

07. September 2017

Pferde mit all ihren Facetten

Am kommenden Sonntag laden die Pferdefreunde und der Luftsportverein zum traditionellen Fuhrmannstag aufs Roßfeld ein. Programm gibt’s dort für die ganze Familie. mehr

05. September 2017

Pferde mit all ihren Facetten

Am kommenden Sonntag laden die Pferdefreunde und der Luftsportverein zum traditionellen Fuhrmannstag aufs Roßfeld ein. Programm gibt’s dort für die ganze Familie. mehr

04. September 2017

Kinder erleben die Steinzeit im Naturferiendorf

Beim Naturferiendorf auf dem Boßler konnten sich die „Kinder vom Boßlerbü“ kreativ ausleben. Sie bauten sich die Kulisse für ein Theaterstück unter freiem Himmel. mehr

02. September 2017

300 000 Euro stehen bereit

Im Schwäbischer Wald können erneut innovative Projektideen zur Förderung aus dem Leader-Programm eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist beginnt am kommenden Montag, 4. September. mehr

Eutendorfer möchten nichts anbrennen lassen

Im Heimspiel gegen den TSV Kupferzell ist die Butz-Truppe morgen der klare Favorit. Nachbar Gaildorf erwartet mit dem SC Michelwald/Wald einen Anwärter auf den Meistertitel. mehr

01. September 2017

Waldvielfalt für alle Sinne

Beim „Tag des Schwäbischen Waldes“ am 17. September können Besucher an verschiedenen Stationen ihre Sinne  testen, Kunst bewundern und die Natur erforschen. mehr

Jagdsignale und Früchte des Waldes

Angebot „Lernort Natur“ mit 16 Teilnehmern im Jagdrevier Anhausen/Granheim. mehr

Auf Streife mit dem Ökomanager

Unterwegs im Nonnenwald bei Schrozberg mit Revierförsterin Waltraud Leinen: Die alten, romantischen Klischees vom Heger und Pfleger greifen schon lange nicht mehr. mehr

30. August 2017

Jugend ohne Gott

Dystopische Zukunftsvision einer Gesellschaft, in der die Menschen nur noch in nutzbringend und leistungsschwach unterteilt werden… mehr

28. August 2017

Ebersbach kommt nicht ins Rollen

In Waldstetten kassiert der Sportverein eine 1:2-Niederlage und verharrt bei einem Landesliga-Punkt. mehr

26. August 2017

Ehemaliger Förster gestorben

Sachsenheim trauert um Gerhard Kring, der am Mittwoch verstorben ist. Sein ganzes Leben hat er sich für den Naturschutz eingesetzt. mehr

Insektenparadies vor der Haustür

Die Oase der Erholung und der Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen steht den Besuchern allzeit offen. Die Bürgerinitiative hat den dort geplanten Gipsabbau verhindert. mehr

24. August 2017

Mit Wachtelhunden durch den Wald

Ehinger Jäger zeigen Kinder, wie wichtig Hunde für die Jagd sind. Manuel Hagel hält an Zwei-Meter-Regelung für Mountainbiker fest. mehr

22. August 2017

Auf dem Weg zur eigenen Marke

„Gaildorf chillt“ lockte zahlreiche Besucher in den Schwäbisch-Fränkischen Wald. Auch Bundestagsabgeordneter Christian von Stetten kam zur Veranstaltung. mehr

21. August 2017

Eine Skulptur aus der Zauberkraft der Kettensäge

Im Arboretum im Florianwald gibt es eine neue Attraktion: Bären im Baumstamm. mehr

19. August 2017

Behutsame Winde

Das finnische Saimaa-Seengebiet ist eine riesige, von Menschenhand kaum berührte Wald- und Seenlandschaft mit Inselchen, so weit das Auge reicht. mehr

18. August 2017

Obermarchtaler Kinder erkunden mit Daniel Kugler den Wald bei Erbstetten

Der neue Förster Kugler vom Munderkinger Revier stellt seine Arbeit beim Ferienprogramm vor. mehr

17. August 2017

Auf der Marathondistanz wandern

Zum Tag des Schwäbischen Waldes gibt es in diesem Jahr umfangreiche sportliche Angebote. Die Veranstalter sorgen entlang der Strecke für Verpflegung und Betreuung. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo