Alles zur Organisation staatsanwaltschaft

19. Oktober 2017

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. mehr

18. Oktober 2017

Nach Diebstahl aus Krankenhaus-Neubau - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Nach dem Diebstahl von Werkzeugen und Baumaterialien aus einem Krankenhaus-Neubau befinden sich bereits seit Mitte September zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. mehr

Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 21-Jährigen und einen 22-Jährigen aus Reutlingen wegen versuchten gemeinschaftlichen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erhoben. mehr

Nach versuchter Vergewaltigung: Der Schutz des Opfers geht vor

Die Polizei hat am Wochenende nicht über eine versuchte Vergewaltigung berichtet. Wir erklären warum. mehr

17. Oktober 2017

Sexuelle Nötigung: Mann bedrängt junge Frau an Bahnhof

Am Freitagabend hat ein Mann am Balinger Bahnhof versucht, eine 17-Jährige gegen ihren Willen zu küssen und auszuziehen. mehr

14. Oktober 2017

Schlecker-Prozess: Vielleicht fällt nächsten Monat das Urteil

Schlecker-Prozess: Die Beweisaufnahme steht vor dem Abschluss. Eine harte Haftstrafe ist unwahrscheinlich. mehr

11. Oktober 2017

Prügelprozess: Höhere Strafe ist unmöglich

Der Fall des totgeprügelten Raphael aus Geislingen muss neu verhandelt werden. Die Angeklagten erwartet jedoch maximal eine fünfjährige Haftstrafe. mehr

Prozess gegen Neu-Ulmer Journalistin Mesale Tolu beginnt

Die Neu-Ulmerin Mesale Tolu wird von Mittwoch an in der Türkei wegen eines Terrorvorwurfs vor Gericht gestellt. Der Fall kann die deutsch-türkischen Beziehungen weiter belasten. mehr

10. Oktober 2017

Gutachter soll Rodelbahn-Unfall im Sauerland überprüfen

Wie konnte es zu dem schweren Rodelbahn-Unglück im Sauerland kommen, bei dem ein Zwölfjähriger einen Teil seines Beins verlor? Dies soll nun rasch geklärt werden. mehr

07. Oktober 2017

John Adler

John Adler: mehr

06. Oktober 2017

Tankstellenräuber gefasst

Der Überfall auf eine Reutlinger Tankstelle in der Alteburgstraße am 21. September konnte aufgeklärt werden. mehr

Ex-Geheimagent Werner Mauss kommt mit Bewährungsstrafe davon

Ex-Geheimagent Werner Mauss kommt in Steuerprozess mit Bewährungsstrafe davon. Das Gericht bleibt deutlich unter Strafmaßforderung der Staatsanwaltschaft. mehr

05. Oktober 2017

Ehemann wegen Mordes angeklagt

Nach dem Gewaltverbrechen in Löwenstein steht ein 62-Jähriger unter dringendem Tatverdacht. mehr

Zwei Kilo Kokain sichergestellt

Die Polizei hat in Schwäbisch Gmünd einen Dealer hochgehen lassen. Der 38-Jährige sitzt jetzt im Gefängnis. mehr

04. Oktober 2017

Verdächtiger Rauschgifthändler in Haft - Zwei Kilogramm Kokain sichergestellt

Die Rausgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd durchsuchte am letzten Septemberwochenende die Wohnung eines 38 Jahre alten Mannes in einem Ortsteil von Schwäbisch Gmünd. mehr

U-Boot-Fall: Madsen hatte Hinrichtungs-Videos gespeichert

Im Falle der nach einer U-Boot-Fahrt in Dänemark umgekommenen Journalistin Kim Wall hat die Polizei bei dem Verdächtigen Peter Madsen grausige Hinrichtungs-Videos gefunden. mehr

01. Oktober 2017

Erpresser-Festnahme in Ofterdingen: Zugriff beim Gassigehen

Ein Einzelgänger, der von Hartz IV lebte und ein Faible für Hunde hatte: So beschreiben Nachbarn den Verdächtigen im Erpresserfall vom Bodensee. Ihm droht lange Haft. mehr

29. September 2017

17-Jähriger nach schwerer Sexualstraftat in Untersuchungshaft

Ein 17-Jähriger aus dem Raum Backnang steht in dringendem Verdacht, am frühen Samstagmorgen an einer 19-Jährigen gegen deren Willen massive sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. mehr

26. September 2017

Prozessauftakt: Ulmer wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

Der Prozess im bayerischen Rosenheim um einen Verkehrsunfall mit zwei Toten findet vorerst ohne den Hauptangeklagten aus Ulm statt. mehr

23. September 2017

Bewährung für Sex mit Zwölfjähriger

Mehrfach hat ein 19-Jähriger einvernehmlich Sex mit einer Zwölfjährigen gehabt. Dafür ist er nun zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. mehr

22. September 2017

Bande wegen Diebstahls angeklagt

Am Landgericht Ulm müssen sich fünf Männer wegen schweren Bandendiebstahls verantworten, die Einbrüche begangen haben sollen. Eine Frau soll geholfen haben. mehr

21. September 2017

Kirchen-Schmierereien waren ein Aufschrei gegen Autoritäten

Drogen, Schulversagen und Probleme im Elternhaus: Das waren die Motive eines 20-Jährigen, der im Frühjahr drei Kirchen im Illertal mit Schriftzügen wie „Heil Satan“ beschmiert hatte. Jetzt geht er in eine Langzeittherapie. mehr

18 Messerstiche: Frau muss für Mord an Ehemann in Haft

Eine Frau aus Ketsch muss wegen Mordes zwölf Jahre in Haft: Sie hatte ihren Gatten mit 18 Messerstichen getötet. Der hatte sie jahrelang misshandelt. mehr

20. September 2017

„Ich bin froh, dass es vorbei ist“

Grafenbergs ehemaliger Bürgermeister Holger Dembek kann aufatmen. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat das gegen ihn laufende Verfahren wegen Untreue im Amt eingestellt. mehr

Erleichterung nach Festnahme des mutmaßlichen Todesschützen

Nach tagelanger Suche konnte die Polizei den mutmaßlichen Todesschützen fassen. Ein Hinweis aus der Bevölkerung soll den Zugriff ermöglicht haben. Details wollen die Beamten erst am Mittwochvormittag preisgeben. mehr

18. September 2017

Der Fall Linus Förster

SPD-Politiker Linus Förster ist im Jahr 2016 binnen weniger Wochen vom Landtagsabgeordneten zum Untersuchungshäftling abgestürzt. Eine Dokumentation der Ereignisse. mehr

17. September 2017

Fünf Männer sollen Überfall auf Schmucktransporter fingiert haben

Nach einem fingierten Überfall auf Werttransporter müssen sich fünf Männer von Montag an vor dem Ulmer Landgericht wegen schweren Diebstahls, Waffendelikten und Vortäuschens einer Straftat verantworten. mehr

15. September 2017

Millionendeal, um Schaden zu begrenzen

Deutsche Börse: Der Konzern will seinen Chef Kengerter freikaufen. Ihm wird Insiderhandel vorgeworfen. mehr

Nachlass beim Fahrverbot

Der Tod des Begleithundes Paul am 17. Februar überflutete die sozialen Medien. Gestern wurde verhandelt. mehr

Schweigen ist oft hilfreicher

Die Deutsche Börse will 10,5 Millionen Euro bezahlen, damit das Verfahren gegen ihren Chef Carsten Kengeter vom Tisch kommt. Unser Autor Rolf Obertreis findet das Ganze etwas merkwürdig. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo