Alles zur Organisation staatsanwaltschaft

22. Juni 2017

Prozess um Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in Kühllastwagen

Fast zwei Jahre nach dem Fund von 71 erstickten Flüchtlingen in einem Lastwagen in Österreich beginnt im ungarischen Kecskemet der Prozess gegen elf mutmaßliche Schlepper. mehr

14. Juni 2017

Enkeltrick scheitert

Ein „Enkeltrick“ ist am Dienstag in Blaubeuren gescheitert. Die Polizei nahm eine 27-jährige Frau fest. mehr

10. Juni 2017

Zuwachs bei den Ermittlern

Justiz: Bei der Staats­anwaltschaft Ellwangen gibt es jetzt Verstärkung durch einen neuen Staatsanwalt. mehr

09. Juni 2017

Verfahren gegen Bürgermeister Götz ist eingestellt

Der Haigerlocher Bürgermeister muss eine Geldauflage bezahlen. Für die Staatsanwaltschaft Hechingen ist der Verdacht der Untreue damit erledigt. mehr

08. Juni 2017

Frommerner Rentnerpaar starb an Schussverletzungen

Im Fall der beiden Rentner, die am vergangenen Freitag tot in einer Frommerner Wohnung gefunden wurden, geht die Staatsanwaltschaft Hechingen von einem erweiterten Suizid aus. mehr

07. Juni 2017

Kind in Asylunterkunft erstochen - Motiv angeblich Ruhestörung

Der Asylbewerber, der in einem Flüchtlingsheim einen Fünfjährigen erstochen haben soll, hatte sich offenbar von spielenden Kindern gestört gefühlt. mehr

06. Juni 2017

Göppinger Feuerwehr-Kommandant kämpft weiter

Trotz Deals mit Ankläger und Gericht geht der Göppinger Feuerwehrchef nach seiner Verurteilung in Berufung. Die Staatsanwaltschaft legt ebenfalls Rechtsmittel ein. mehr

Kind in Asylunterkunft erstochen: Mann war Straftäter mit Fußfessel

in einer Asylbewerberunterkunft in Bayern ist ein Fünfjähriger von einem Bewohner mit einem Messer erstochen worden. Der Täter wurde von einem Polizisten erschossen. mehr

02. Juni 2017

Göppinger Polizei nimmt 14-Jährigen fest

Die Polizei hat einen 14-Jährigen festgenommen, der mehrere Raube begangen haben soll, einen davon im April beim Göppinger Bahnhof. Dort soll er einen 16-Jährigen bestohlen und getreten haben. mehr

Noch immer kein Prozess gegen ehemalige BAG-Leute

In der Affäre um die Bilanzfälschungen bei der Genossenschaft BAG Ellwangen ist Anklage erhoben worden. Aber ein Strafverfahren ist noch nicht in Sicht. mehr

01. Juni 2017

Klage gegen Geislinger zugelassen, der Fußball-Star getreten haben soll

Im Fall Großkreutz hat das Amtsgericht Stuttgart die Anklage gegen zwei Jugendliche Schläger zugelassen. mehr

31. Mai 2017

Plastikteile in der Wurst

Am Montag wurde der Prozess gegen den Geschäftsführer mehrerer Metzgerei-Filialen aus Bietigheim-Bissingen vor dem Besigheimer Amtsgericht weiter verhandelt. Es geht um den Vorwurf von fahrlässigem Inverkehrsbringens gesundheitsschädlicher Lebensmittel. mehr

Bauer aus Kreis Göppingen gewinnt Kampf gegen Peta

Vorwürfe der Tierschutzorganisation halten einer Überprüfung nicht stand: Amtsgericht spricht Landwirt frei. mehr

29. Mai 2017

Fall Amri: Durchsuchungen bei Berliner Polizisten

Die Staatsanwaltschaft ermittelt, ob Papiere im Landeskriminalamt gefälscht wurden. Die große Frage ist, ob das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten hätte verhindert werden können. Jetzt werden mögliche Beweise beschlagnahmt. mehr

Totes Baby neben Strohballen entdeckt

Neben Strohballen in der Nähe eines Bauernhofs wird ein totes Baby entdeckt. Die Polizei ermittelt. Eine Obduktion soll klären: Woran ist das Mädchen gestorben? mehr

27. Mai 2017

Ein Fluss liegt trocken

Die Staatsanwaltschaft ermittelte schon 2016. Das Verfahren wurde eingestellt, aber die Pegelabsenkungen kommen weiter vor. Fünf Fälle sind dokumentiert. mehr

26. Mai 2017

Dieb in Haft

Wegen Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeirevier Reutlingen gegen einen einschlägig polizeibekannten 44-jährigen Reutlinger. mehr

Kein Strafverfahren zu angeblichen Sexhandlungen in Kaserne

Sex-Vorwürfe um die Kaserne ín Pfullendorf schlugen hohe Wellen. Die Staatsanwaltschaft sieht keine Hinweise auf Straftaten. Andere Vorwürfe bleiben aber bestehen. mehr

24. Mai 2017

Verdacht auf Abgas-Betrug: Umfangreiche Razzia bei Daimler

Hunderte Polizisten und 23 Staatsanwälte untersuchten elf Standorte von Daimler. Experten sehen düstere Diesel-Wolke über dem Autobauer hängen. mehr

23. Mai 2017

Hundert Marihuanapflanzen illegal angebaut

Drei illegale Aufzuchtanlagen für Marihuana haben Beamte des Polizeireviers Reutlingen in einer Wohnung in der Reutlinger Innenstadt entdeckt. mehr

Staatsanwaltschaft und Peta reichen sich die Hand

Ein Verfahren am Amtsgericht Vaihingen gegen die Tierrechtsaktivisten wurde jetzt eingestellt. Künftig wollen Peta und die Staatsanwaltschaft enger zusammenarbeiten. mehr

18. Mai 2017

VW bleibt Getriebener im Diesel-Skandal

Zahllose juristische Baustellen überschatten die Aufarbeitung des Diesel-Skandals bei VW. Wäre es nicht an der Zeit, einfach nur wieder Autos zu verkaufen? Keine Chance. mehr

17. Mai 2017

Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW-Chef Müller

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Marktmanipulation gegen VW-Chef Matthias Müller eingeleitet. mehr

Mesale Tolu drohen mindestens sechs Monate Haft in der Türkei

Die Neu-Ulmer Journalistin Mesale Tolu durfte im Gefängnis in Istanbul erstmals Besuch empfangen. Auch ihren Sohn sah sie wieder. Er soll nun bei ihr bleiben. mehr

15. Mai 2017

Messerangriff nach längerem Streit

Ein 36-Jähriger hat einen 20-Jährigen am Freitagnachmittag angegriffen und schwer verletzt. Der Ältere sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. mehr

12. Mai 2017

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreueverdachts bei VW

Segneten Manager bei Volkswagen zu hohe Zahlungen an Betriebsräte ab? Diesem Verdacht geht die Staatsanwaltschaft in Braunschweig nach. Noch sind die Einzelheiten der Ermittlungen aber noch nicht klar. mehr

Concordia-Urteil: Entscheidung für Ex-Kapitän Schettino

Kommt der Ex-Kapitän der havarierten „Costa Concordia“ nun ins Gefängnis oder nicht? In Rom soll dazu am Freitag der entscheidende Richterspruch fallen. mehr

FDP: Verdacht auf illegale Parteienfinanzierung

Griff die Naumann-Stiftung den Liberalen vor der NRW-Wahl mit kostspieligen Magazin-Beilagen unter die Arme? Führende Staatsrechtler sehen das zumindest so. mehr

Gutachten bestätigt: U-Bahn-Bau schuld an Kölner Archiveinsturz

Ein Gutachten der Staatsanwaltschaft belegt nun, was schon lange vermutet wurde: Ein Fehler beim U-Bahn-Bau soll 2009 den Einsturz des Kölner Stadtarchivs ausgelöst haben. mehr

11. Mai 2017

Fechtzentrum Tauberbischofsheim kommt nicht zur Ruhe

Rücktritt: Erst die Missbrauchsvorwürfe gegen einen Trainer, und jetzt hört nach kurzer Zeit der Geschäftsführer auf. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo