Alles zur Organisation martin luther

17. Oktober 2017

Musical im Dorfhaus

Am kommenden Samstag führen ab 19.30 Uhr im Dorfhaus Steinenkirch  Kinder und Jugendliche der Gesamtkirchengemeinde Böhmenkirch „Luther. Das Musical“ auf. mehr

10. Oktober 2017

Luther-Stück: Reformationsheld im Schlaglicht

Erstmals wurde am Wochenende das Luther-Stück „So wahr mir Gott helfe“ von Regisseur Johannes Soppa aufgeführt. Die Besucher sahen in der Stiftskirche Bad Boll viel Volkstümliches. mehr

06. Oktober 2017

Der Luther Schwabens

Die alte freie Reichsstadt stand an der Spitze der Reformation. Das Heimatmuseum widmet nun Matthäus Alber eine Ausstellung. mehr

Das Beste, was Luther passieren konnte

Die „eislinger frauen aktion“ inszeniert gemeinsam mit der Luthergemeinde zum Reformationsjubiläum eine Annäherung an Katharina von Bora, Martin Luthers Ehefrau und Witwe. mehr

05. Oktober 2017

In der Stiftskirche wird fürs Luther-Stück geprobt

Heftig geprobt wird derzeit in der Stiftskirche Bad Boll. Am 6. Oktober findet dort die Premiere des Luther-Stücks „So wahr mir Gott helfe“ von Regisseur Johannes Soppa statt. mehr

15. September 2017

„Insgesamt war das einfach zu viel“

Reformation, Zukunft der Kirche, Zeitgeist: Anne-Kathrin Kruse, Dekanin des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Hall, nimmt Stellung. mehr

04. September 2017

Das größte Orgelwerk der Barockzeit

Bezirkskantor Torsten Wille und sein Vorgänger Eberhard Becker führen am Samstag um 20 Uhr die „Orgelmesse“ von Johann Sebastian Bach in der Marienkirche auf. mehr

25. August 2017

Verwandter von Martin Luther liest seine Thesen

Martin Luther aus Hohenstaufen ist mit dem berühmten Reformator tatsächlich verwandt – und er liest im Lutherjahr im Deutschlandfunk seine Thesen. mehr

28. Juli 2017

Neue Ausstellung über die Orte der Reformation in Ulm

Die Sonderschau „Vielstimmigkeit – Das Reformationsjahrhundert in Ulm 1517 bis 1617“ wird am 28. Juli eröffnet. Sie zeigt Orte und Personen des Geschehens. mehr

Bibelmotive und Alltagsszenen

Gottesdienst für Gehörlose in Dapfen am 30. Juli um 10 Uhr – Jochen Meyder stellt Reliefs und Figurengruppen aus. mehr

26. Juli 2017

Ein schöner Weg des Gedenkens

Der evangelische Posaunenchor Hechingen brachte Reformation und geistliche Musik auf gelungene Weise zusammen. Der Serenadenabend war eine musikalische Reise durch das 16. Jahrhundert. mehr

21. Juli 2017

Martinskirche Dapfen/Gemeindehaus Dapfen Ausstellungseröffnung und Begegnungstag für Hörende un

Am Sonntag, 30. Juli, findet in der  Martinskirche Dapfen/Gemeindehaus ein Begegnungstag für Hörende und Gehörlose statt. Der Festgottesdienst für Hörende und Gehörlose beginnt um 10 Uhr (Pfarrer Martin, Pfarrer Kühnle, Prädikantin Bogner-Kühnle). mehr

15. Juli 2017

Crowdsurfen in der Lutherstadt

Eine riesige Gruppe aus dem Kirchenbezirk Blaufelden fährt nach Wittenberg. mehr

03. Juni 2017

Hier gehe ich

Seit dieser Saison können Wanderer und Pilger auf dem „Lutherweg 1521“ die historische Reiseroute des Reformators von Worms bis Eisenach verfolgen. mehr

28. Mai 2017

Kirchentag schließt mit Festgottesdienst – 120.000 Besucher

In Wittenberg lassen Zehntausende den Kirchentag ausklingen. Hinter ihnen liegen Tage mit vollem Programm – und neuen Denkanstößen. mehr

09. Mai 2017

Pop-Oratorium: Das war Martin Luther

Angela Sieg und ihre Chöre bringen das Pop-Oratorium „Luther“ als monumentales Spektakel in die Autalhalle und begeistern 650 Zuschauer. mehr

04. Mai 2017

Auf Entdeckungsreise mit Martin Luther

Bei der Kinderbibelwoche in Kuchen haben 120 Kinder fünf Tage lang viel Spaß im Gemeindehaus. mehr

29. April 2017

Lutherbibel plus Hornmold-Schnitte

Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Hornmoldhaus zeigt die durch Luthers Wirken ausgelösten Veränderungen im 16. Jahrhundert. Besucher können selbst aktiv werden. mehr

18. April 2017

Luther mal ganz klein: Zinnfiguren im Bauernkriegsmuseum

Der große Reformator ausnahmsweise in Kleinformat: Das Böblinger Bauernkriegsmuseum zeigt zum Reformationsjubiläum Szenen aus Luthers Leben in Dioramen. mehr

Luthers Brief an den Rat von Esslingen

Ausstellung im Alten Schloss gibt Einblicke in die Reformation in Württemberg. mehr

12. April 2017

Luther als Auslöser von Religionen

Mit der Ausstellung „der Luthereffekt“ im Berliner Martin-Gropius-Bau weitet sich der Blick auf die globale Wirkung der Reformation als Auslöser von Religionen. mehr

08. April 2017

Ein Herz für die Reformation

Wittenberg putzt sich heraus für das Lutherjahr. Rund 300 000 Besucher sind zu den zahlreiche Veranstaltugen angekündigt. Doch ob der Glanz lange anhalten wird, ist fraglich. mehr

31. März 2017

Gott behüte vor den Gäbelchen

Literarisch und kulinarisch war das „Kochen mit Martin Luther“ im Franziskanerkloster. Demnach wurde vor 500 Jahren deftig gegessen. mehr

25. März 2017

Im Bann des Reformators

Das Porträt des Monats widmet sich dieses Mal dem Bietigheim-Bissinger Dieter Petri. Er war Stadtrat für die SPD, Religionslehrer, Schuldekan und ist ein profunder Kenner Martin Luthers. Der Reformator aus Witttenberg hat den pensionierten Religionslehrer stark geprägt. mehr

23. März 2017

Nicht auf die lange Bank geschoben

In Blaufelden zieren zum Reformationsjubiläum 120 Sitzgelegenheiten den öffentlichen Raum. Die Aktion „DenkMAL2017“ begeistert viele Einwohner. mehr

20. März 2017

Die starke Frau an Luthers Seite

Kirche: In Schrozberg widmet sich ein Gemeindefrühstück Katharina Luther und anderen starken Frauen. mehr

18. März 2017

Luthers Lieblingswein im Test

Das Pfarrer-Ehepaar verkleidete sich in Kleinsachsenheim als Katharina und Martin Luther. Herausgekommen ist ein geselliger Abend mit jeder Menge Wein. mehr

17. März 2017

Das war Luther maximal

Die Franks präsentieren in der Ingersheimer Matthäuskirche Lieder des Reformators Martin Luther in vielerlei altem und neuem Gewand. mehr

13. März 2017

Luther-Spuren zu entdecken

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ bündelt Ausstellungen und Vorträge zu Martin Luther und der 500-Jahr-Feier der Reformation. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo