Alles zur Organisation landesregierung

14. Oktober 2017

Erfahrungen liegen brach

Seitenblicke über das Nicht-Gehörtwerden, Eicheln und die Kulturlandschaft mehr

12. Oktober 2017

„Entwicklung nicht bremsen“

Stillstand: Es wird vorerst keinen weiteren Ausbau der Hochschulen im Land geben. Das geht aus einer parlamentarischen Anfrage hervor. Was bedeutet das für den Campus Schwäbisch Hall? mehr

09. Oktober 2017

Windkraft in Baden-Württemberg: Zurück auf Null

Kaum kommt der Windkraft-Ausbau auf Touren, folgt die Vollbremsung: Im Vergabe-System geht Baden-Württemberg leer aus. Nun kommt es auf die neue Bundesregierung an. mehr

06. Oktober 2017

Metropolexpress: Binder drängt das Land zur Klärung

Nicht streiten, sondern handeln: Der Landtagsabgeordnete Sascha Binder drängt das Land in Sachen Metropolexpress zu Lösungen. mehr

05. Oktober 2017

Alkohol-Verkaufsverbot: Bald wieder Sprit rund um die Uhr

Die Landesregierung will das nächtliche Alkohol-Verkaufsverbot aufheben. Die Stadt Göppingen hätte es gerne behalten, rund um Nachttankstellen könnte es lauter werden. mehr

Handelsverband ist fassungslos

Die Kritik aus der Wirtschaft an der Entscheidung für eine Sprungrevision gegen das Luftreinhaltungs-Urteil in Stuttgart fällt massiv aus. mehr

04. Oktober 2017

Luftreinhaltung: Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart

Für den Gang vor das Bundesverwaltungsgericht gibt es von allen Seiten Kritik. Kurzfristige Fahrverbote in Stuttgart sind damit vom Tisch. mehr

27. September 2017

Baden-Württemberg auf Sanierungskurs

Das Land Baden-Württemberg will 2018 beginnen, seine Schulden abzutragen. In bestimmte Bereiche wird gezielt Geld Investiert. Die Opposition kritisiert das Konzept. mehr

19. September 2017

Elektrobusse sind zu schwer

Bürgerbusvereine des Landes tagen in Salach. Höhere Gewichtsgrenzen gefordert. Landesehrennadel für Salacher Pioniere. mehr

06. September 2017

Fahrverbote: Koalition will Urteil gründlich prüfen

Das Verwaltungsgericht zeigt dem Land auf, wie es Diesel-Fahrverbote umsetzen könnte. Die CDU will in Berufung gehen, die Grünen nicht. mehr

05. September 2017

Grundschulen: Eltern beklagen „Verwaltung des Mangels“

Die Grundschulen wird der Unterrichtsausfall aus Sicht des Landeselternbeirats besonders hart treffen. mehr

01. September 2017

„Ministerin steht zur Comburg, alles andere wäre Wortbruch“

FDP-Abgeordneter Friedrich Bullinger fordert ein Bekenntnis der Landesregierung zur Comburg. Das erhält er in einem Antwortschreiben. mehr

29. August 2017

Kita-Studie: Ein Spitzenplatz mit Mängeln

Baden-Württemberg glänzt in einer Studie zur Kinderbetreuung. Vertreter von Grün-Schwarz wie von Opposition und Verbänden sehen aber Luft nach oben. mehr

17. August 2017

Regierung gestürzt

Eine Haller Entscheidung hat indirekt großen Einfluss auf den Landtag in Niedersachsen. mehr

16. August 2017

Bei Bedarf Unterstützung zugesichert

Die Landesregierung spricht nicht von konkreten Summen, stellt aber klar: Man werde Braunsbach weiter finanziell unter die Arme greifen. Kämmerer Christoph Roll sieht dies als „feste Zusage“. mehr

12. August 2017

Projekt im Wasserschutzgebiet Donauried-Hürbe vor dem Aus

Neuer Streit statt sinkender Nitratwerte: Für das drohende Scheitern macht das Ministerium für Ländlichen Raum die Landeswasserversorgung verantwortlich. mehr

Erst mal dreispurig von Hall nach Künzelsau

Ein Teilstück der B 19 wird gerade saniert, der umfangreiche Ausbau bleibt Wunsch der Landkreise. mehr

10. August 2017

Klares Bekenntnis für den Erhalt

Die Landes-Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) besucht gestern Mittag die Großcomburg. Auch in Zukunft sollen dort Lehrer fortgebildet werden. Die Kleincomburg bleibt ein Sorgenkind. mehr

Bei Bedarf Unterstützung zugesichert

Die Landesregierung spricht nicht von konkreten Summen, stellt aber klar: Man werde Braunsbach weiter finanziell unter die Arme greifen. mehr

09. August 2017

Klinken putzen beim Mittelstand

Eine Million Euro für die ersten Projekte: Wie der Technologiebeauftragte helfen will, innovativer zu sein. mehr

07. August 2017

Nationalpark-Pläne: Hiesige Firmen außen vor

Das Nationalpark-Besucherzentrum im Schwarzwald soll ein Vorzeige-Projekt sein. Firmen aus dem Land haben aber kaum Chancen – und auch das Holz kommt wohl wohl aus dem Ausland. mehr

05. August 2017

Friedrich Bullinger attackiert Jutta Niemann

Der FDP-Landtagsabgeordnete kritisiert die geplante Umstrukturierung der Lehrerfortbildung. mehr

04. August 2017

Friedrich Bullinger attackiert Jutta Niemann

Der FDP-Landtagsabgeordnete kritisiert die geplante Umstrukturierung der Lehrerfortbildung. mehr

31. Juli 2017

Geteiltes Echo auf Fahrverbots-Urteil

Die Stuttgarter Kommunalpolitik bewertet das Fahrverbots-Urteil unterschiedlich: Die SPD fordert eine Ansage des Landes, der OB feste Zusagen der Autoindustrie. mehr

29. Juli 2017

„Verkehrsverbot sofort geboten“

Klatsche für die Landesregierung: Das Verwaltungsgericht Stuttgart betrachtet die Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge nicht als wirksame Alternative zu Fahrverboten. mehr

26. Juli 2017

Zu wenig Akademiker in der Region

Bei der Studierendenzahl ist Heilbronn-Franken Schlusslicht. Jetzt fordert die IHK in einem Positionspapier den weiteren Ausbau der regionalen Hochschullandschaft. mehr

22. Juli 2017

Schülerbeförderung: Keine Gratis-Fahrkarten

Eltern in Baden-Württemberg müssen weiterhin die Kosten für den Schulbus übernehmen. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen weist die Klage von Rottenburger Eltern ab. mehr

19. Juli 2017

Gericht tendiert zu Fahrverboten – Diesel-Nachrüstung keine Alternative

Nachrüsten statt Aussperren: Der Stuttgarter Richter scheint vom Plan des Landes nicht überzeugt – und deutet Fahrverbote an. Das Urteil erfolgt kommende Woche. mehr

17. Juli 2017

Digitalisierung an Schulen: „Ein Trauerspiel“

Auf dem Papier ist alles bereit, um die Digitalisierung der Schulen im Land weiter auszubauen. Doch die Umsetzung lässt auf sich warten. Das liegt auch am Geld. mehr

15. Juli 2017

Weltkulturerbe: Zentrales Museum noch ein Thema?

Die SPD-Fraktion im Landtag fordert von der Regierung ein Bekenntnis zum dezentralen Ausstellungs-Konzept für die Eiszeithöhlen, die zum Weltkulturerbe ernannt wurden. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo