Alles zur Organisation helmholtz institut

09. Juli 2016

Uni auf dem Weg ins Jubiläumsjahr

Mit Antrittsvorlesungen, Preisverleihungen und einem prominenten Redner feiert die Universität am kommenden Freitag ihren 49. Jahrestag. mehr

18. April 2016

Forscher am Ulmer Helmholtz-Institut entwickeln Batterie mit Apfelfüllung

Batterien, die zum Teil aus Apfelresten bestehen: Was wie ein Witz klingt, ist am Ulmer Helmholtz-Institut Realität. Ein Forscherteam arbeitet an umweltfreundlichen Speichertechnologien der Zukunft. <i>Mit Video</i>. mehr

29. März 2016

Hochschulen

Neue Partner in Peru Neu-Ulm - Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat eine neue Partnerschaft: Mit der Universidad San Ignacio de Loyola in der peruanischen Hauptstadt Lima unterstützt die HNU die Zusammenarbeit bayerischer und südamerikanischer Hochschulen, die von Seiten des Staatsministeriums... mehr

22. März 2016

Uni-Forscher wollen E-Autos verbessern

Maßgeschneiderte Akkus sollen helfen, Elektroautos für Kunden attraktiver zu machen. Daran arbeiten Forscher aus Ulm und China. mehr

26. Februar 2016

Fraunhofer: Uni will Institut in Ulm ansiedeln

Ein Fraunhofer-Institut für Ulm: Dieses Ziel verfolgt ein Konzeptpapier von Uni, Hochschule und IHK. Dass die örtliche CDU das Ansinnen bereits publik gemacht hatte, finden die Initiatoren nicht ganz glücklich. mehr

13. Februar 2016

Uni, Hochschule und IHK wollen Fraunhofer-Institut ansiedeln

Ein Fraunhofer-Institut für Ulm: Dieses Ziel verfolgt ein Konzeptpapier von Uni, Hochschule und IHK. Dass die örtliche CDU das Ansinnen bereits publik gemacht hatte, finden die Initiatoren nicht ganz glücklich. mehr

29. Januar 2016

"Ulm ist Batterie-Hauptstadt"

Jedes Jahr besucht der Gemeinderat die Wissenschaftsstadt. Gestern war es dann wieder soweit: Ein Rundgang durchs Helmholtz-Institut Ulm, kurz HIU, stand auf dem Programm. Unter den mehr als 50 Gästen waren auch Noch-Oberbürgermeister Ivo Gönner und sein Nachfolger Gunther Czisch. mehr

27. November 2015

Uni-Präsident Weber erhält die Amtskette

Am Donnerstag Abend wurde Michael Weber offiziell in das Amt des Uni-Präsidenten eingeführt - und sein Vorgänger Karl Joachim Ebeling verabschiedet. mehr

25. November 2015

Der Schlüssel zum Gelingen der Energiewende

Auf Einladung des CDU Gemeindeverbandes Amstetten-Lonsee haben Bürger das Batterieforschungszentrum im Ulmer Science Park besichtigt. Im Helmholtz-Institut entwickeln 130 Wissenschaftler und Mitarbeiter aus ganz Deutschland neue Techniken zur Speicherung von Energie. Institutsleiter Prof. Dr. mehr

29. September 2015

Präsident Ebeling: Ich gebe meinem Nachfolger keine Ratschläge

Die Umzugskartons stehen in der Ecke. Karl Joachim Ebeling räumt nach zwölf Jahren als Präsident der Universität Ulm sein Büro. Wir haben ihn zum Abschied nach Erfolgen und Misserfolgen befragt. mehr

01. August 2015

Leitartikel von Christoph Mayer · UNIVERSITÄT: Gut bestelltes Feld

Als Motor des Fortschritts versteht sich die Uni Ulm. Im Kontrast dazu fast altbacken kam die Stimmauszählung nach der Präsidentenwahl Anfang der Woche im Senatssaal daher. mehr

18. Juli 2015

48. Jahrestag der Universität

Der 48. Jahrestag der Uni Ulm war sein letzter als Präsident: Karl Joachim Ebeling, der Ende September aus dem Amt scheidet, blickte nicht nur zurück. Außeruniversitäre Forschung müsse gefördert werden. mehr

09. Mai 2015

Solarstromspeicheranlage am Helmholtz-Institut in Betrieb

Das Helmholtz-Institut Ulm für Elektrochemische Energiespeicherung versorgt sich selber mit Strom. Eine Solarstromspeicheranlage mit moderner Batterietechnik und intelligenter Steuerung macht's möglich. mehr

04. November 2014

Historischer Tag für die Uni

Ulm hat jetzt auch ein Helmholtz-Institut - und zwar eines für Elektrochemische Energiespeicherung. Der 12 Millionen Euro teure Neubau, der rund 100 Wissenschaftlern Platz bietet, ist jetzt eröffnet worden. mehr

Historischer Tag für die Uni

Ulm hat jetzt auch ein Helmholtz-Institut - und zwar eines für Elektrochemische Energiespeicherung. Der 12 Millionen Euro teure Neubau, der rund 100 Wissenschaftlern Platz bietet, ist jetzt eröffnet worden. mehr

02. November 2014

Helmholtz-Institut für Energiespeicherung am Oberen Eselsberg eröffnet

Ulm hat jetzt auch ein Helmholtz-Institut – und zwar eines für Elektrochemische Energiespeicherung. Der 12 Millionen Euro teure Neubau, der rund 100 Wissenschaftlern Platz bietet, ist jetzt eröffnet worden. Mit einem Kommentar von Rudi Kübler mehr

31. Oktober 2014

300 Forscher und neues Institut machen Ulm zur „Batterie-Hochburg"

So viel geballte Batterie-Kompetenz ist selten: In Ulm ist am Freitag der Neubau des Helmholtz-Instituts für Elektrochemische Energiespeicherung eingeweiht worden. mehr

13. Oktober 2014

Zimmer gesucht: Sofa für Studenten räumen

Beim Semesterstart an der Uni Ulm gab es viele frohe Gesichter. Aber nicht nur. Wer kein Zimmer hat, guckt ratlos. Die Aktion "Schlafplätzchen" will helfen. mehr

26. September 2014

Batterien: Weltweit einmaliges Labor auf dem Eselsberg

Die besten Batterien für Elektroautos sollen aus Deutschland kommen. Dieses Ziel verfolgt das ZSW auf dem Eselsberg seit Jahren. Am Freitag ging seine neueste Anlage in Betrieb. Darin werden Akkus gefertigt. mehr

03. September 2014

Neurologe Professor Ludolph über ALS und die Challenge

Die ganze Welt scheint sich gegenwärtig mit Eiswasser zu übergießen – für den guten Zweck, die ALS-Forschung. Der Ulmer Neurologe Prof. Albert C. Ludolph forscht seit 35 Jahren an dieser Erkrankung. mehr

28. Juli 2014

Fassadenspezialist Dodel baut Vorzeige-Verwaltungsgebäude

Im sonst eher unansehnlichen Industriegebiet Donautal gibt es ein neues Highlight: das moderne Verwaltungsgebäude des Fassadenspezialisten Dodel. Der Mittelständler verfügt über volle Auftragsbücher. mehr

21. Juli 2014

"Jung und forschungsstark" - Universität auf gutem Weg

Um die Zukunft der Universität Ulm ist es Uni-Präsident Karl Joachim Ebeling nicht bange. Gleichwohl forderte er beim 47. Jahrestag eine deutliche Erhöhung der Landesmittel für die Universitäten. mehr

20. Mai 2014

Uni fordert bessere Finanzierung - Aktion in der Fußgängerzone

Die Unis fordern mehr Geld vom Land. Erstmals wollen die Rektoren aller neun Südwest-Unis gemeinsam mit Studenten auf die Straße gehen. mehr

16. Oktober 2013

Immer wieder sehenswert

Herbert Dörfler sitzt im Ulmer Bauausschuss. Was dieser so auf den Weg bringt, präsentiert der Stadtrat nebenbei in einem Bildband. mehr

08. Oktober 2013

Karlsruher Instituts für Technologie will internationaler werden

Neuer Besen im KIT: Holger Hanselka hat zu seinem Amtsantritt als Präsident mehr Internationalität angekündigt. Zudem will er das Forschungsprofil schärfen. Die Politik verspricht Rückendeckung. mehr

10. September 2013

"Herausragende Persönlichkeit": Würdigungen zum Tod Wolfgang Eychmüllers

Eine außergewöhnliche Figur des öffentlichen Lebens, dessen Besonderheit gerade darin bestand, öffentliches Aufheben um seine Person zu vermeiden: Wolfgang Eychmüllers Tod löst Nachrufe voller Respekt aus. mehr

29. August 2013

DFG fördert Uni-Forscher mit 2,1 Millionen Euro

Theorie trifft Experiment - die Forschergruppe an der Uni Ulm, die sich mit der Speicherung von Energie beschäftigt, erhält 2,1 Millionen Euro. mehr

22. Juli 2013

Allen ein "gemeiner Mann": OB Gönners Schwörrede in voller Länge

Ivo Gönner spricht auch in diesem Jahr in seiner traditionellen Schwörrede zu den Bürgen Ulms. Am Weinhof verspricht er den Ulmern, immer "ein gemeiner Mann zu sein, in den gleichen, gemeinsamen und redlichen Dingen ohne allen Vorbehalt". Hier seine Rede in voller Länge. mehr

22. April 2013

Leben auf dem Campus

Nach Eröffnung der Chirurgie, eines 230-Millionen-Euro-Baus, ist die Wissenschaftsstadt nicht fertig. Neue Investitionen folgen, Straßenbahn und Studentenwohnungen sorgen für einen Campus im US-Zuschnitt. mehr

02. März 2013

Masterplan: Streit ums Erstgeburtsrecht

Der Erfolg hat viele Väter. Die Diskussion über die "Jobmaschine Wissenschaftsstadt" (Chefstadtplaner Volker Jescheck) untermauerte diese Weisheit. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo