Alles zur Organisation europa

21. August 2017

Einheit für Frieden und Währung

EU-Kommissar Günther Oettinger beleuchtet beim gut besuchten CDU-Dämmerschoppen in Ehingen die aktuelle Europapolitik und Weltlage. mehr

17. August 2017

Europa – attraktiv und hässlich zugleich

Die Meinungen zur EU sind gespalten, seit Jahrzehnten. Denn profitiert haben von der Einigung vor allem die Eliten. Doch derzeit steigt die Zustimmung wieder. mehr

16. August 2017

Valeo bleibt bestens im Geschäft

Valeo wächst, der Umsatz des Konzerns liegt über dem Durchschnitt der Branche. mehr

Exportrekord für Produkte aus Schwaben

Die heimischen Unternehmen haben im ersten Halbjahr erneut viele Waren ins Ausland verkauft. Wichtig für den Erfolg sei die Euro-Zone, erklärt die IHK Schwaben. mehr

12. August 2017

Einigung mit Discovery: ARD und ZDF berichten weiter über Olympia

Olympia ist auch weiterhin bei ARD und ZDF zu sehen. Beide Sender einigten sich mit Rechteinhaber Discovery. Lediglich von den Winterspielen 2018 können ARD und ZDF noch nicht alles zeigen. mehr

03. August 2017

Rückblick: Vor sieben Jahren ging Griechenland pleite

Sieben Jahre nach dem gerade noch abgewendeten Staatsbankrott geht es den Menschen in Griechenland schlechter denn je. Wer kann, wandert aus. mehr

01. August 2017

Das neue Geislinger VHS-Programmheft ist raus

„VHS für Europa“ – unter diesem Motto wird kommende Woche das neue Programm der Geislinger Volkshochschule veröffentlicht. mehr

31. Juli 2017

Luxuslabels vom Grabbeltisch

„Saks Off 5th“ ist nach eigener Aussage auf der Königstraße gut gestartet. In Konkurrenz zu Anbietern teurer Marken sieht sich das City-Outlet nicht. mehr

Günther Oettinger: „Europa muss erwachsen werden“

Aus der bitteren Erfahrung der Vertreibung heraus wollen die Südmährer sich künftig auch verstärkt für ein geeintes Europa einsetzen. Von EU-Kommissar Günther Oettinger erhalten sie dabei Unterstützung. mehr

30. Juli 2017

Ein Fest für die Partnerschaft

Bekenntnis zu Europa, zur Freundschaft, zur Offenheit für die Kulturen: Das war Tenor der  Reden am Freitagabend. Die, die  das aktiv leben, erhielten  den Münsinger Ehrenbrief. mehr

27. Juli 2017

Ab Herbst im Zeichen Europas

Vor dem Start der Sommerpause gewährt die Volkshochschule Crailsheim schon einmal einen kleinen Blick in das neue Herbstprogramm. Der Kontinent steht im Zentrum. mehr

24. Juli 2017

Staat soll sich auf Kernkompetenz besinnen

Pascal Kober (FDP) möchte nach vier Jahren Zwangspause zurück in den Bundestag. Das könnte klappen, denn mit seinem Listenplatz hat er gute Chancen. Sofern die FDP nicht wieder an der Fünf-Prozent-Hürde scheitert. mehr

22. Juli 2017

Privat über den Wolken

Mehr Luxus geht kaum: Ein Privatjet ist aber nicht nur was für Superstars, sondern auch für Geschäftsleute, die es besonders eilig haben. mehr

21. Juli 2017

Trumpf punktet in Südkorea

Deutschland und die USA sind nach wie vor die stärksten Einzelmärkte für den Ditzinger Maschinenbauer Trumpf. Aufsteiger im Auslandsgeschäft ist Südkorea. mehr

19. Juli 2017

Ulmer Volksfest: Wir haben die Attraktionen getestet

Das „Geheimnis des Orients“ Orients oder die „Geisterschlange“ locken viele Besucher auf den Festplatz in die Friedrichsau. Wir haben die Attraktionen getestet. mehr

18. Juli 2017

Merkel ist ein Glücksfall für Europa

Bundestagskandidat Norbert Lammert sei schon das zweite Mal für Steffen Bilger (CDU) in den Ring gestiegen, sagt Lammert. Das erste Mal war vor vier Jahren mehr

15. Juli 2017

Begehrter Wettbewerb

Die Champions League findet nur in Europa statt. mehr

13. Juli 2017

Der Euro befindet sich auf Höhenflug

Wechselkurs:  Von einer Parität zum Dollar redet niemand mehr. Die Wirtschaft in Europa läuft wieder besser. mehr

11. Juli 2017

Zweite Volksabstimmung über Brexit?

Sozialdemokraten: Das Europafest von der SPD-EU-Parlamentarierin Evelyne Gebhardt ist wegen aktueller Entwicklungen so politisch wie selten. mehr

10. Juli 2017

Völkerverständigung auf dem Catwalk

Beim Internationalen Kunstcamp „Yourope“ in Ludwigsburg trafen sich Jugendliche aus zwölf Ländern zum kreativen Austausch. mehr

08. Juli 2017

Volkshochschule zeigen Flagge für Europa

Auf der Jahrestagung des Volkshochschulverbandes in Ulm war Europa das Thema. Die VHs wollen mehr Infos über die europäischen Länder anbieten. mehr

07. Juli 2017

Schüler gewinnen Preise

Insgesamt 36 Preise gingen beim 64. Europäischen Wettbewerb an Schüler im Landkreis Göppingen. mehr

06. Juli 2017

Familienfest zum 70. Geburtstag am Gründungsort

Seifert Logistics Group feiert in Ehingen/Berg Familienfest zum 70. Geburtstag am Gründungsort · Geburtstagsfest am 1. Juli im Ulrichsfestzelt in Ehingen/Berg · Jubiläum wird auch an anderen Standorten gefeiert Mitarbeiter und deren Familien aus acht Standorten feierten am 1. Juli den 70. Geburtstag der Seifert Logistics Group. Das gesellige Fest in Ehingen/Berg diente auch dem besseren Kennenlernen der Kollegen untereinander. Denn das 1947 gegründete Unternehmen beschäftigt heute in ganz Europa mehr als 1.700 Mitarbeiter. Firmenchef Harald Seifert ehrte zahlreiche Mitarbeiter für langjährige Firmenzugehörigkeit. Am 1. Juni 1947 legte Franz X. Seifert in Ehingen/Berg den Grundstein für die Seifert Logistics Group. Mittlerweile ist der Hauptsitz des international agierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleisters in Ulm. Doch sein 70. Gründungsjubiläum feierte das familiengeführte Unternehmen am 1. Juli am Gründungsort vor den Toren der Donaustadt, dort, wo die Erfolgsgeschichte der Seifert Logistics Group begann. Zur Feier lud das Team um den geschäftsführenden Gesellschafter Harald Seifert die Mitarbeiter und ihre Familien aus den acht Standorten Augsburg, Ulm, Esslingen/Neckar, Kirchheim/Teck, Ehingen, Langenau, Scharnhausen und Sachsenheim zum Familiennachmittag nach Ehingen ein. Und natürlich war es für alle Familienmitglieder spannend zu erleben, wo ihre Partner oder Eltern arbeiten. Über 450 Mitarbeiter und Familienangehörige kamen nach Ehingen/Berg. In seiner Begrüßung bedankte sich Harald Seifert bei den Mitarbeitern und deren Angehörigen. „Sie haben alle Ihren Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg geleistet.“ Der Firmeninhaber schloss seine Rede mit der Ehrung zahlreicher Jubilare für deren langjährige Betriebszugehörigkeit. Zu den Gästen im Festzelt gehörten auch die Geschäftsleitung und zahlreiche Mitarbeiter der Firma Sappi, zu denen die Seifert Logistics Group eine besonders lange Beziehung hat. Das vormals unter dem Namen Schwäbische Zellstoff AG bekannte Unternehmen war im Jahr 1947 der erste Kunde des frisch gegründeten Speditionsunternehmens. Deshalb war Sappi zum Familienfest auch als einziger Kunde geladen. „Über all die Jahrzehnte hinweg sind Sie uns stets ein sehr guter Geschäftspartner geblieben. Mit vielen Ihrer heute anwesenden Sappi-Mitarbeiter arbeiten wir schon seit Jahrzehnten vertrauensvoll zusammen. Ihnen allen gebührt unser Dank für Ihr Vertrauen“, so Harald Seifert. Nach Sektempfang und zünftigem Mittagessen sowie Kaffee, Kuchen und Eis, gab es Popcorn für die Kinder. Für die Bewirtung sorgten verschiedene Ehinger Vereine. Eigens für die Feier baute die Berg Brauerei in diesem Jahr bereits eine Woche vor dem Ulrichfest, das vom 7. bis 10. Juli stattfindet, ihr großes Festzelt auf. Im Rahmen einer Diashow zeigte die Seifert Logistics Group Motive aus der Geschichte des Unternehmens, die bei vielen langjährigen Mitarbeitern die eine oder andere Erinnerung und Anekdote ins Gedächtnis riefen. Mit Hüpfburg, Schminken oder Kindertattoos war auch für die Kinder einiges geboten. Die abwechslungsreiche musikalische Begleitung des Duos Hmm’n’Hoss rundete das Fest ab. Insgesamt arbeiten mehr als 1.700 Menschen an 40 Standorten in ganz Europa für die Seifert Logistics Group. Neben der Feier in Ehingen/Berg lädt das Unternehmen nach Malsch bei Karlsruhe und Lützen-Zorbau bei Leipzig ein, um dort mit den Mitarbeitern der verschiedenen Standorte das 70-jährige Bestehen der Seifert Logistics Group zu feiern. Über Seifert Logistics Group: Die Seifert Logistics Group hat sich vom regionalen Marktführer zu einem international operierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister entwickelt. Gegründet im Jahr 1947 gehört das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Ulm mit seinen über 1.700 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Deutschland. An 40 Standorten in Europa realisiert die Seifert Logistics Group innovative Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslösungen für die Branchen Automotive, Papier, Chemie, Baustoff, Pharma sowie Konsumgüter - hier in Berg. mehr

04. Juli 2017

Afrikanischer Glanz in Bad Boll

Sie ist immer unterwegs zu Aids-Waisen, engagiert sich aber auch für die Frauenrechte. Aus dem Süden Tansanias kam Enea Kajange auf Besuch nach Bad Boll. mehr

03. Juli 2017

Schäuble in Zell: „Verlässliche Politik oder populistischer Kurs?“

Zum Wahlkampfauftakt der Kreis-CDU kam Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nach Zell. mehr

30. Juni 2017

G20-Gipfel: Merkel auf schwieriger Mission

Die Kanzlerin will die 20 größten Industrie- und Schwellenländer auf einen Konsens zu Klimaschutz, Freihandel und Entwicklungshilfe verpflichten. Das kann schiefgehen. mehr

Rückenwind für den Euro

Die europäische Gemeinschaftswährung ist aktuell stark wie lange nicht. Was USA-Urlauber freut, bereitet Exporteuren Sorgen, meint unser Autor Rolf Obertreis. mehr

29. Juni 2017

Die zweite Milliarde ist das Ziel

Der Umsatz der Unternehmensgruppe wächst mit 1,9 Milliarden Euro auf einen neuen Rekordstand an. mehr

27. Juni 2017

Calasparra ist die neue Partnerstadt von Donzdorf  

Bürgermeister Martin Stölzle und sein Kollege José Véléz Fernández aus Calasparra haben feierlichen Zeremonie die Partnerschaft beider Städte besiegelt. mehr

Ideen für den neuen Gruppenraum

Künzelsauer Kita belegt Platz drei bei Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerks. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo