Alles zur Organisation bundesumweltamt

08. Oktober 2016

Hermann blitzt mit blauer Plakette ab

Verkehrsminister lehnen Vorschlag aus Baden-Württemberg ab, neue Fahrverbote in Umweltzonen der Städte einzuführen. mehr

05. Oktober 2016

KBA übt eigene Abgaskontrollen mit neuer Prüftechnik

Mit unangekündigten "Doping-Tests" will Bundesverkehrsminister Dobrindt noch im Herbst gegen Abgas-Manipulationen vorgehen. Mit der nötigen Technik hat sich das Kraftfahrtbundesamt nun ausgerüstet - staatliche Testfahrten gibt es bereits. mehr

24. September 2016

Warum man mit Energiesparlampen vorsichtig umgehen muss

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

23. September 2016

Wenn der Gastank im Auto rostet

Seit ein Erdgastank explodierte, sind Halter solcher CNG-Autos verunsichert. Wie lang kennen Kfz-Herstellern das Problem rostender Druckbehälter? Eine Spurensuche. mehr

21. September 2016

Keine Gnade für Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber

Das Quecksilber in Energiesparlampen kann für Verbraucher gefährlich werden. Die Hersteller müssen sich deshalb an Grenzwerte halten. Ein Urteil stellt nun klar, dass dabei kein Auge zugedrückt wird. mehr

20. September 2016

Ermittlungen im PFC-Skandal vor dem Abschluss

Der Skandal um mit Chemikalien verseuchte Felder in Mittelbaden beschäftigt seit Jahren Landwirte, Verbraucher, Ministerien und Gerichte. Jetzt stehen die strafrechtlichen Ermittlungen vor dem Abschluss. mehr

17. September 2016

VW verkauft im August 6,3 Prozent mehr Autos als im Vorjahresmonat

Im August lieferte VW weltweit rund 759 000 Autos aus und damit 6,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den USA ging allerdings der Absatz zurück. mehr

20. August 2016

Lauter als die Polizei erlaubt: Kampf gegen PS-Protzer

Dicker Auspuff, heulender Motor: Viele Menschen leiden unter lärmenden Autos in den Innenstädten. In Mannheim gehen Polizei und Stadt in die Offensive - und ziehen PS-Protzer aus dem Verkehr. mehr

18. August 2016

Innung: Fast 90 Prozent aller Diesel-Fahrzeuge bekämen keine Blaue Plakette

Die Diskussion um die Blaue Plakette beschäftigt die Unternehmen weiter. Von den entsprechenden Fahrverboten wäre ein Großteil der Autos im Kreis betroffen. mehr

11. August 2016

Stichwort: Blaue Plakette

Aus der blauen Plakette, die „saubere“ Dieselfahrzeuge auszeichnet, wird vorerst nichts. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

10. August 2016

Deutsche tun im Haushalt zu wenig für den Umweltschutz

Die meisten Deutschen räumen dem Umweltschutz zwar eine große Bedeutung ein, tun aber im eigenen Haushalt noch zu wenig dafür. Das ergab eine Forsa-Umfrage. mehr

28. Juli 2016

Pflaster „schluckt“ Stickoxide

Stuttgart geht beim Kampf für bessere Luft neue Wege: Sie verbaut sogenannte photokatalytische Betonplatten, die Stickoxide „schlucken“ sollen. mehr

22. Juli 2016

Einweg- und Pfandflaschen sollen besser gekennzeichnet werden

Umweltschützer suchen schon lange nach Wegen, die Verbraucher zum Kauf von Mehrweg-Flaschen zu bewegen. Bisher klappt das nicht - nun soll eine neue Kennzeichnung im Laden helfen. Und beim Pfand will die Umweltministerin ein Schlupfloch schließen. mehr

14. Juli 2016

Zum Schwäbischen Imkertag wird Bienenrundweg eingeweiht

Was dem Ulmer sein Spatz, ist dem Illertisser die Biene: Um ihre Bedeutung für die Umwelt zu verstehen, gibt es nun den Bienenrundweg, der zum Schwäbischen Imkertag offiziell eröffnet wird. mehr

12. Juli 2016

Fahrverbote für Diesel?

Sollen Diesel-Autos wegen gesundheitsschädlicher Stickoxide aus dem Stadtverkehr verbannt werden? Einige deutsche Großstädte halten dies für möglich. mehr

11. Juli 2016

Deutsche Großstädte halten Diesel-Fahrverbote für möglich

Berlin, Hamburg, München oder Köln: In den größten Städten des Landes werden Grenzwerte für gesundheitsschädliche Stickoxide gerissen. Verantwortlich sind auch Diesel-Autos. Sie aus dem Stadtverkehr auszuschließen, halten viele Städte für möglich. mehr

06. Juli 2016

Umweltbundesamt in Pfronstetten

Nach der bundesweiten KiGGS-Untersuchung ist nun das Umweltbundesamt mit seiner Modulstudie zum Thema Umwelt und Gesundheit zu Gast in Pfronstetten. mehr

29. Juni 2016

Erste Methantankstelle Deutschlands in Ulm eröffnet

Sauberer und effizienter soll es sein: Methangas als Tankfüllung für Lkw. Am Dienstag hat die erste Methantankstelle Deutschlands in Ulm eröffnet. mehr

27. Juni 2016

Umweltbundesamt bereitet eigene Auto-Abgasmessungen vor

Schon mehrfach haben Umweltverbände gefordert, das Umweltbundesamt solle im Vergleich zum Kraftfahrt-Bundesamt mehr Kompetenzen bekommen. Die Behörde macht nun selbst einen unerwarteten Schritt. mehr

07. Juni 2016

Dobrindt für verschärfte EU-Regelung bei Abgasreinigung

Den Tricksereien der Autohersteller bei der Abgasreinigung will Bundesverkehrsminister Dobrindt einen Riegel vorschieben. Spezielle Abschalteinrichtungen sollen beim Einsatz der "besten" Technologie aber legal bleiben. Von Umweltschützern kommt weiter Kritik. mehr

01. Juni 2016

Wohnumfeld unter der Lupe

Für eine Gesundheitsstudie werden auch in Ehingen Haushalte zu den Lebensverhältnissen der Kinder befragt. Zum Beispiel Leonie Egle aus Volkersheim. mehr

27. Mai 2016

Gutachter: Lärm übersteigt Grenzwerte

Die Gesundheit von Anwohnern könnte durch den Lärm von geplanten Windrädern in Adelberg und von einem Gewerbegebiet Schaden nehmen. mehr

25. Mai 2016

Bettwanzen nisten sich in Asylheimen ein

Ein Fall für die Kammerjäger: Immer wieder nisten sich Bettwanzen in den Flüchtlingsnterkünften in Stadt und Kreis Heilbronn sowie in Erstaufnahmestellen ein. Der Aufwand bei der Bekämpfung des Ungeziefers ist nicht unerheblich. mehr

24. Mai 2016

Die kleinen Tricks der Dieselmotoren-Hersteller

Was ist wichtiger: Der Motorschutz oder die vernünftige Reduzierung der Abgase? Deutsche Automobilhersteller haben da eine sehr eindeutige Antwort, die nun von Experten stark kritisiert wird. mehr

22. Mai 2016

Abgaswerte bei Fiat: Berlin macht Druck

Nach VW nun auch Fiat? Deutschland erhöht den Druck auf den italienischen Autokonzern. Der Verdacht: Auch in Fiat-Modellen könnte es eine illegale Abschaltvorrichtung bei der Abgasreinigung geben. mehr

13. Mai 2016

Umweltbundesamt kommt mit Studie nach Ehingen

Nach der Studie des Robert-Koch-Institus zur Kinder- und Jugendgesundheit ist nun das Umweltbundesamt in Ehingen zu Gast. mehr

10. Mai 2016

Kaputte Böden, dreckiges Wasser, verschmutzte Luft

Weltweit wächst die Fleischnachfrage seit Jahren. Auch die Massenproduktion nimmt zu. Darunter leiden oft nicht nur die Tiere, sondern auch die Umwelt. mehr

07. Mai 2016

Abgastests sollen neutraler und besser werden

Die VW-Abgas-Affäre rückte eine der wichtigsten Industriebranchen ins Zwielicht. Nun müssen auch andere Autobauer ihre Technik überarbeiten. Die Tests bleiben umstritten - ebenso wie die Aufsicht. mehr

27. April 2016

30er-Zone mindert Lärmbelastung an der Erligheimer Ortsdurchfahrt

Für Jürgen Pirrung, dessen Haus an der Erligheimer Ortsdurchfahrt liegt, hat die Ausweisung einer 30er-Zone eine Lärmlinderung gebracht. Probleme machen Großtraktoren. mehr

Kommentar: Keine Tüte ist keine Lösung

Es ist ein Schritt in die richtige Richtung: Händler sollen Kunden für eine Plastiktüte künftig zur Kasse bitten, so steht es in einer freiwilligen Vereinbarung des Bundesumweltamts mit dem Handelsverband. Das ist ein löblicher Beschluss. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo