Alles zur Organisation bund

30. April 2015

BUND: Ärger in Illerrieden

Ärger beim BUND Illerrieden. Die Ortsgruppe ist derzeit ohne Vorsitzenden. Es gab keine Entlastung für Reinhard Koch. Neuwahlen wurden verschoben. mehr

25. April 2015

50 Jahre praktischer Naturschutz

Als das Wort "Umweltschutz" noch fast unbekannt war, gründeten 26 Schnürpflinger den Natur- und Vogelschutzverein. Heute kümmern sich die Mitglieder um wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. mehr

18. April 2015

Kein Naturfreak, aber Umweltpolitiker

Ralf Stolz hat Stress. Aber er lässt es sich nicht anmerken, dass ihn seit Wochen die Termine jagen im Umweltzentrum in der Ulmer Pfauengasse und bereits an seinem künftigen Arbeitsplatz in Möggingen bei Radolfzell, dem Sitz des Landes-BUND. mehr

Bürger-Workshop will in Ulm die Kultur des Zufußgehens fördern

"Zu Fuß in Ulm" heißt ein Projekt der Stadt, die Fußgänger unterstützen will. Ein Bürger-Workshop am Freitag hatte Schwachstellen der Stadt im Blick. Es soll die Kultur des Zufußgehens gefördert werden. mehr

14. April 2015

Ulmer Band für Fortmann

Kümmert sich Dr. Dieter Fortmann mal nicht um Spazierwege, grüne Bahnhofsvorplätze und akzeptable Umgehungsstraßen, dann reist er in ferne Länder. So weilte er gerade in Andalusien, als die Bürgerstiftung Ende März zum 16. Mal engagierte Bürger mit dem Ulmer Band ausgezeichnet hat. mehr

04. April 2015

Junge Wildkatzen nicht hilflos

Die Tierchen sehen niedlich aus und wirken hilflos, trotzdem müssen junge Kätzchen, auf die man im Wald stößt, unbedingt in Ruhe gelassen werden. Nicht mitnehmen, raten Naturschützer besorgten Wanderern. mehr

23. März 2015

BUND: Nordeuropa wird mit TTIP verlieren

Herbert Löhr hat als Referent des BUND Laichingen über TTIP informiert. Sein Fazit: Die nordeuropäischen Länder werden die Verlierer sein. mehr

21. März 2015

Daniela Fischer leitet künftig Regional-BUND

Die neue BUND-Regionalgeschäftsführerin ab 1. Mai heißt Daniela Fischer. Die Diplom-Biologin war zuletzt bei Gardena Umweltschutz-Managerin. mehr

16. März 2015

Dr. Dieter Fortmann gibt Vorsitz des BUND-Kreisverbands ab

Nun habe er größere Narrenfreiheit beim Ulmer BUND, sagt der Ehrenvorsitzende des Kreisverbands Ulm, Dr. Dieter Fortmann. Die BUND-Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender hielt die Laudatio "für Dieter". mehr

14. März 2015

Ganz im Dienst der Natur

Was hat die Dietenheimer BUND-Gruppe 2014 nicht alles in Angriff genommen. Und dann wurde sie auch noch zur Ortsgruppe des Jahres gekürt. Vorsitzender Ulrich Müller hatte viel zu erzählen mehr

07. März 2015

Umweltverbände kritisieren Rampe für Atommüll

Naturschützer kritisieren den Verzicht auf eine Umweltverträglichkeitsprüfung beim Bau einer Umschlaganlage für Atommüll in Neckarwestheim. mehr

04. März 2015

BUND-Ortsgruppe Erbach hat erfolgreiches Jahr hinter sich

Erfolgreich wie nie zuvor hat die BUND-Ortsgruppe Erbach das Jahr abgeschlossen, berichtete Vorsitzender Erwin Schenk bei der Jahreshauptversammlung. mehr

27. Februar 2015

Rücksicht auf Kröten beim Bau des Feuerwehrgerätehauses

In Ermingen gibt es die bedeutendste Krötenpopulation von ganz Ulm. Auf deren Wanderroute wird aber ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut. Ein Biologe begleitet den Bau. Helfer begleiten die Kröten. mehr

Atommülllager: Prüfung verlangt

Das Land muss aus Sicht von Umweltschützern die Sicherheit der Atommüll-Zwischenlager in Philippsburg und Neckarwestheim prüfen. mehr

Ralf Stolz vom Regional-BUND verlässt Ulm

BUND-Regionalgeschäftsführer Ralf Stolz wird Hauptgeschäftsführer des BUND Baden-Württemberg. Sein neues Büro befindet sich am Bodensee. mehr

26. Februar 2015

Ralf Stolz vom Regional-BUND verlässt Ulm

BUND-Regionalgeschäftsführer Ralf Stolz wird Hauptgeschäftsführer des BUND Baden-Württemberg. Sein neues Büro befindet sich am Bodensee. mehr

18. Februar 2015

Saliou Gueye im neuen Beirat der Landesregierung

Große Ehre für Saliou Gueye, den Leiter der Koordinierungsstelle Internationale Stadt in Ulm: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat ihn als Experten für Migrations- und Entwicklungspolitik in den Nachhaltigkeitsbeirat des Landes berufen. mehr

02. Februar 2015

Ulmer Naturfreunde stellen neues, familienfreundliches Programm vor

Die Ulmer Naturfreunde haben das Angebot für junge Familien ausgebaut im Jahresprogramm 2015. Aber auch für Radler und Bergwanderer ist etwas dabei. mehr

28. Januar 2015

Der Runde Tisch zur Zukunft des Ulmer Bahnhofsplatzes

Der Runde Tisch zur Zukunft des Ulmer Bahnhofsplatzes rät, die Ebert-Straße auf zwei Fahrspuren zurückzufahren. Nur so sei Platz zur Platzgestaltung. mehr

Für Steinzeitpark Orchideen verpflanzt

Die Arbeiten für den Steinzeitpark Ehrenstein beginnen. Per Bagger sind Orchideen umgesetzt worden. Eine Hauruck-Aktion, kritisiert der BUND. mehr

27. Januar 2015

BUND begründet Parkhäuser an Schillerstraße

Der Ulmer BUND hat weitere Argumente zusammengetragen, um erneut gegen eine Tiefgarage unter dem Bahnhofsvorplatz zu wettern. mehr

26. Januar 2015

Umweltminister fordert: Abschaffung des Gelben Sackes

Umweltminister Untersteller will die Sammlung von Wertstoffen neu regeln. Dazu braucht er den Bund. Und der legte bislang noch keinen Vorschlag auf den Tisch. Das ärgert den Grünen-Politiker. mehr

24. Januar 2015

BUND Ulm sammelt wieder alte Handys

Jedes Handy enthält Rohstoffe wie Talan, die durch Recycling wiedergewonnen werden können. Deshalb nimmt der Ulmer BUND in seinem Umweltzentrum wieder alte Mobiltelefone entgegen. mehr

23. Januar 2015

BUND Ehingen und Rewe-Markt spenden Obst und Zucker

In der Küche des Ehinger Tafelladens ging es am Donnerstag hoch her: Dutzende Gläser wurden mit selbstgemachten Gelee befüllt. Der Tafelladen möchte seinen Kunden damit eine kleine Freude machen. mehr

22. Januar 2015

Der Biber, eine haarige Angelegenheit

Gestern war Weltknuddeltag. Mancher der 25 Zuhörer, die am Dienstagabend in der Volkshochschule einen wunderbaren Bilder-Vortrag über den Biber erlebt haben, hätten den possierlichen Nager am liebsten gleich durchgeknuddelt. mehr

03. Januar 2015

BUND: Tempo 30 fördert Kultur der Begegnung

Die Botschaft von Baubürgermeister Alexander Wetzig, möglichst bald Tempo 30 entlang und im gesamten Innenstadtring einzuführen - nachts und tagsüber - trifft beim Ulmer BUND auf offene Ohren. mehr

02. Januar 2015

BUND will mehr ökologische Landwirtschaft

Die steigende Nitratbelastung im Einzugsgebiet der Trinkwasserfassungen der Landeswasserversorgung (LW) im Raum Langenau liegt den Umweltschützern des BUND-Regionalverbands buchstäblich im Magen. mehr

29. November 2014

BUND sagt Unterstützung zu: Stadt Ulm soll Carsharing fördern

Der Ulmer BUND schreibt in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Ivo Gönner und an den Ulmer Gemeinderat: "Uns ist bewusst, dass die Stadt kein privatwirtschaftlich tätiges Unternehmen einseitig bevorzugen kann", und bietet Unterstützung an. mehr

01. Oktober 2014

Kritik unberechtigt

Auf Aktion folgt Reaktion: Nach der Unions-Schelte an Landesverkehrsminister Winfried Hermann, er boykottiere durch Schlamperei den raschen Weiterbau der B 10, meldet sich nun das Ministerium der grün-roten Landesregierung zu Wort. Dort verwahrt man sich gegen jede Kritik. mehr

02. September 2014

BUND-Umfrage über Umweltengagement an Gymnasien

Inwieweit wird heute Umweltschutz in den Schulalltag integriert? Das wollte die Umweltorganisation BUND von Gymnasien wissen. Fazit: Den meisten Gymnasien in der Region liegt viel am Schutz der Umwelt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo