Alles zur Organisation arbeitsgemeinschaft der jungsozialistinnen und jungsozialisten

26. September 2016

Leni Breymaier will Generalsekretärin Boos durchsetzen

Trotz Kritik hält die künftige SPD-Landeschefin Breymaier an ihrem Vorschlag fürs Amts der Generalsekretärin fest. Die Parteilinke Boos soll’s machen. <i>Mit einem Kommentar von Bettina Wieselmann: Auf falschem Kurs.</i> mehr

Kommentar: Auf falschem Kurs

Mit ihrem Beharren auf Luisa Boos als Generalsekretärin begeht Landeschefin Breymaier einen Fehler: Sie rückt die Partei nach links - mit Folgen an der Wahlurne. <i>Ein Kommentar von Bettina Wieselmann.</i> mehr

19. September 2016

Kompromisslinie zu Ceta bringt Bewegung in SPD-Parteikonvent

Unmittelbar vor Beginn eines mit Spannung erwarteten SPD-Konvents bewegen sich die beiden Ceta-Lager aufeinander zu. Nimmt dies Druck aus dem Kessel? Parteichef Gabriel braucht eine Mehrheit der Delegierten hinter sich. mehr

SPD-Spitze bemüht sich um Rückhalt für Gabriels Ceta-Kurs

Beim SPD-Konvent in Wolfsburg muss Parteichef Gabriel eine Abstimmung über seinen Ceta-Kurs überstehen. Das Votum könnte über seine politische Zukunft entscheiden. Von den Jusos kommt weiter Gegenwind. mehr

25. August 2016

Türkei-Konflikt: Irritation und Zustimmung nach Merkels Loyalitäts-Forderung

Menschen mit türkischen Wurzeln sollen loyal zu Deutschland sein, fordert die Bundeskanzlerin. Die Reaktionen im Raum Geislingen fallen ganz unterschiedlich aus. mehr

13. August 2016

Fraktionschef Stoch: SPD leidet bis heute unter Agenda 2010

Unter SPD-Kanzler Gerhard Schröder kam die „Agenda 2010“. Doch Landtagsfraktionschef Stoch sieht seine Partei auch deshalb seitdem im Sinkflug. mehr

08. August 2016

Juncker verteidigt Flüchtlingspakt mit der Türkei

Die EU-Kommission will am Flüchtlingsabkommen mit der Türkei festhalten. Unionspolitiker stützen die Position, Jusos und Grüne sind dagegen. mehr

04. August 2016

Keinen Zirkusbetrieb mit Wildtieren erlauben

Junge Union, Jusos und die Grüne Jugend ziehen an einem Strang, um ein kommunales Wildtierverbot in Reutlingen zu erreichen. mehr

03. August 2016

Ultimatum für die Hochstaplerin

Bis heute Abend soll Petra Hinz (54), die ihren Lebenslauf fälschte, ihr Bundestagsmandat niederlegen. Das fordert ihr SPD-Unterbezirk in Essen. mehr

31. Juli 2016

Türkei-Flaggen und Jubel bei Demo in Köln: 20.000 huldigen Erdogan

Tausende Türkischstämmige haben in Köln dem umstrittenen Präsidenten Erdogan lautstark ihre Solidarität zu bekunden. Bei vielen Kölnern stößt das nicht auf Sympathie. In Istanbul wäre eine Pro-Merkel-Demo wohl undenkbar, meinen manche. <i>Mit einem Kommentar von Ulrich Becker: Stärke gegen Erdogan zeigen.</i> mehr

25. Juli 2016

Jusos fordern Amt des Datenschutzbeauftragten zu besetzen

Die SPD pocht auf eine schnelle Wiederbesetzung der vakanten Stelle des Landesdatenschutzbeauftragten. "Die Landesregierung muss endlich handeln - der Datenschutz war noch nie wichtiger als jetzt", sagte Juso-Chef Leon Hahn der Deutschen Presse-Agentur. mehr

25. Juni 2016

Hahn bleibt Juso-Landeschef

Leon Hahn bleibt für ein weiteres Jahr baden-württembergischer Juso-Landeschef. Auf der Landesdelegiertenkonferenz der SPD-Nachwuchsorganisation in Tübingen bekam er am Samstag 74,3 Prozent der Stimmen, wie ein Sprecher sagte. Der 25-Jährige Hahn ist Student aus Friedrichshafen und steht seit 2015 an der Spitze der Südwest-Jusos. Es gab keinen Gegenkandidaten. mehr

24. Juni 2016

Jusos: Verfassungsschutz muss AfD überwachen

Ist die AfD ein Fall für den Verfassungsschutz? Die Jusos fordern, dass sich der Nachrichtendienst der Partei annimmt. Hintergrund sind die Antisemitismusvorwürfe gegen den AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon. mehr

23. Juni 2016

Debatte über Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Ist die AfD ein Fall für den Verfassungsschutz? Politiker aus mehreren Parteien fordern, der Nachrichtendienst solle die Partei ins Visier nehmen. Die Vorwürfe gegen den AfD-Abgeordneten Gedeon heizen die Diskussion neu an. mehr

Fall Gedeon: AfD will Gelder an Landtag zurückzahlen

Die AfD-Landtagsfraktion will Gelder zurückzahlen, die sie für den mit Antisemitismus-Vorwürfen konfrontierten Abgeordneten Wolfgang Gedeon erhält. Das kündigte ein Sprecher am Donnerstag in Stuttgart an. mehr

22. Juni 2016

Jusos fordern mehr Personal an Krankenhäusern

Auf der Landesdelegiertenkonferenz der Jusos in Tübingen werden sich auch die Jungen Sozialdemokraten aus dem Zollernalbkreis einbringen. mehr

20. Juni 2016

Signal für Rot-Rot-Grün? Gabriel rudert zurück

Rot-Rot-Grün galt schon als Auslaufmodell - jetzt hat SPD-Chef Gabriel die Debatte ordentlich angeheizt. Wie glaubwürdig ist das? Die Union schlägt umgehend zurück, die Linkspartei zeigt sich offen. mehr

13. Juni 2016

Breymaier will Schmid an SPD-Spitze ablösen

Leni Breymaier meldet ihre Kandidatur für den SPD-Landesvorsitz an. Den Verdi-Landesvorsitz gibt sie ab – sie will in den Bundestag. <i>Mit einem Kommentar von Roland Muschel: Kandidatin mit Format.</i> mehr

06. Juni 2016

Ulm/Neu-Ulm vor 40 Jahren

In der Woche vom 7. bis 12. Juni 1976 hat die SÜDWEST PRESSE (SWP) unter anderem über folgende Ereignisse berichtet: Ärger in Ulm CDU-Stadtrat Karl Friedrich Kirchner hatte die Faxen dicke und kündigte die Zusammenarbeit mit der SPD am Ulmer Ratstisch auf. Warum? mehr

03. Juni 2016

Viele neue Gesichter

Auf einer gut besuchten Jahreshauptversammlung wählte der Juso-Kreisverband einen neuen Vorstand. Vorsitzende Ronja Nothofer trat nicht mehr an. mehr

24. Mai 2016

Parteijugend zum Koalitionsvertrag: Bisschen Lob, viel Kritik

Was bringt der grün-schwarze Koalitionsvertrag jungen Leuten im Südwesten? Die Landesvorsitzenden der Parteijugendorganisationen nehmen kein Blatt vor dem Mund. mehr

21. Mai 2016

Juso: Koalitionsvertrag "nicht im Sinne junger Menschen"

Die Jusos Baden-Württemberg haben den grün-schwarzen Koalitionsvertrag kritisiert. Der Vertrag bringe keinen Fortschritt, sagte der Landesvorsitzende Leon Hahn der Deutschen Presse-Agentur. mehr

17. Mai 2016

Alkohol im Südwesten: Überall kaufen, nicht überall trinken

Laut Grün-Schwarz soll im Südwesten öffentliches Alkoholtrinken an bestimmten Orten bald verboten werden können. Das nächtliche Verkaufsverbot aber entfällt. mehr

13. Mai 2016

Jusos trauern um „Vielfalt“ in Baden-Württemberg

Die Jusos haben im Beisein der SPD-Politiker Nils Schmid und Andreas Stoch die „Vielfalt“ im Land beerdigt – als Protest gegen die grün-schwarze Regierung. mehr

12. Mai 2016

Jusos trauern um "Vielfalt" in Baden-Württemberg

Im Beisein der SPD-Landespolitiker Nils Schmid und Andreas Stoch haben die Jusos nach dem Wahldebakel der Partei die "Vielfalt" in Baden-Württemberg symbolisch zu Grabe getragen. mehr

03. Mai 2016

Bei Jusos bleibt alles beim Alten

Der alte Crailsheimer Juso-Vorstand ist nahezu der neue. Stadtrat Dennis Arendt bleibt Vorsitzender, Ceylan Bisgin seine Stellvertreterin. mehr

18. April 2016

SPD-Kreisverband vertagt Wahlnachlese auf Anfang Mai

Ungerecht abgewatscht für die Bundespolitik, so sieht der SPD-Kreisverband Alb-Donau das Ergebnis der Landtagswahl. Die Genossen sind unzufrieden, eine ausführliche Wahlnachlese ist für Anfang Mai geplant. mehr

16. April 2016

Jusos haben neuen Vorstand

Die Jusos haben einen neuen Vorstand gewählt. Den Vorsitz übernimmt Matthias Lamprecht, Stellvertreter wurden Sarah Raether und Daniel Ihle, teilen die Jusos mit. Der Vorstand will sich dafür einsetzen, dass die SPD "die soziale Gerechtigkeit wieder stärker in den Fokus nimmt". mehr

06. April 2016

VW-Flugzeuge sind in der Karibik registriert

Die Cayman-Inseln nahe Kuba gelten als Steuerparadies. Ausgerechnet dort hat der VW-Konzern seine Geschäftsflugzeuge registriert. mehr

11. März 2016

Alexander Relea-Linder kandidiert im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd für die Linke

Einst war er SPD-Mitglied. Als die Partei ihm zu weit vom Normalverdiener abrückte, trat er aus - und der Linken bei. Alexander Relea-Linder macht sich für ein Studententicket und für mehr Lehrerstellen stark. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo