Alles zur Organisation antifa

30. September 2016

Angespannte Sicherheitslage vor Einheitsfeiern in Dresden

Am Wochenende werden Hunderttausende Menschen zu den Einheitsfeiern in Dresden erwartet. Am Montag kommen auch Bundespräsident und die Kanzlerin. Die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm, gerade nach den jüngsten Anschlägen und dem Fund einer Bombenattrappe. mehr

28. September 2016

Ermittler prüfen Bekennerschreiben zu Dresdner Anschlägen

Wenige Tage vor den Einheitsfeiern in Dresden explodieren in der Stadt Sprengsätze. Nach den Tätern wird mit Hochdruck gesucht. Im Internet taucht eine Erklärung auf. Die Ermittler prüfen, Linke distanzieren sich. mehr

19. September 2016

Berliner SPD hält sich mit ihren Verlusten nicht auf - Bitterer Abend für die CDU

Die SPD gewinnt - mit desaströsem Ergebnis - die Wahl in Berlin. Die CDU schneidet schlechter ab. Grüne und Linke jubeln - und, etwas verhaltener, die AfD. mehr

20. August 2016

Zum Abschied vom Globe: Die ganze Welt ist eine Bühne

Zwischen “Shakespeare-Gasometer“ und “Kumpel aus Holz“: Die Zeit des Haller Globe-Theaters auf dem Unterwöhrd läuft ab – Gedanken und Erinnerungen. <i>Mit Bildergalerie.</i> mehr

30. Juli 2016

Reutlingen gedenkt mit Trauermarsch getöteter Frau

Nach der Tötung einer 45-jährigen Frau auf offener Straße in Reutlingen ist mit einem Trauermarsch an das Opfer erinnert worden. Zu der Aktion am Samstag rund um den Tatort in der Innenstadt kamen rund 150 Menschen, sagte ein Polizeisprecher. mehr

Polnische Gemeinde in Reutlingen gedenkt dem Opfer

Die polnische Gemeinde in Reutlingen will heute der 45-Jährigen gedenken, die am vergangenen Sonntag von ihrem Freund getötet worden ist. Nach Angaben der Stadt haben zwei Privatleute einen Trauermarsch rund um den Tatort in der Innenstadt mit bis zu 500 Teilnehmern angemeldet. mehr

28. Juli 2016

"Donnerstalk"-Moderatorin Dunja Hayali: "Sehe mich nicht als Opfer"

Die TV-Journalistin Dunja Hayali klärt auf – mit Klartext. Es bringt ihr Hassbriefe ein; sie erhält, wenn sie auf AfD- und Antifa-Demos geht, Personenschutz. mehr

23. Juli 2016

Neonazis wollen am Samstag durch Göppingen marschieren

Drei Jahre nach der bislang letzten Neonazidemo in Göppingen soll am Samstag wieder marschiert werden: Die Partei "Der III. Weg" hat eine Demonstration angemeldet, die Stadt hat sie verboten. Update Samstagmorgen: Die Rechtsextremen haben gegen das Verbot einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Stuttgart gestellt. mehr

21. Juli 2016

Weinheim wendet NPD-Parteitag ab

Die letzten NPD-Bundesparteitage fanden stets in Weinheim statt – dieses Jahr hat die Stadt das geschickt verhindert. Das Nachsehen hat das kleine Büdingen. mehr

09. Juli 2016

Schlammschlacht in AfD: Kreisverband stellt sich gegen Rottmann

Im Streit um die Spaltung der Landtagsfraktion der AfD haben sich auch der Kreisverband Ulm/Alb-Donau und der Abgeordnete Daniel Rottmann entzweit. Rottmann bezeichnet die Auseinandersetzung als "Schlammschlacht". mehr

17. Juni 2016

Großes Open Air: Beteigeuze feiert 25 Jahre Jugendtreff

25 Jahre Beteigeuze, das heißt 25 Jahre selbstverwaltete Subkultur, 25 Jahre Punk, HC, Oi, Metal-Konzerte, 25 Jahre alternativ-kultureller Freiraum. Gefeiert wird das mit sieben Bands im Liederkranz. mehr

20. Mai 2016

Antifa beschmiert Ulmer Stuben - „Rassismus tötet – AfD bekämpfen“

Die Antifaschistische Aktion (Antifa) Neu-Ulm hat einen großflächigen Schriftzug an die Ulmer Stuben angebracht - „Rassismus tötet – AfD bekämpfen“. Sie protestiert damit gegen die regelmäßigen Treffen der Partei in den Räumen am Zinglerberg. mehr

20. April 2016

Ganz privat in Oggersheim

Er ist einer der schärfsten Kritiker von Angela Merkels Flüchtlingspolitik: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán. Dessen Besuch bei Altkanzler Helmut Kohl blieb allen Beteuerungen zum Trotz nicht unpolitisch. <i>Mit einem Kommentar von Gunther Hartwig: Botschaft aus Oggersheim.</i> mehr

16. April 2016

Notizen vom 16. April 2016

Mehr Flüchtlinge in Italien In Italien sind in den vergangenen Tagen fast 6000 Flüchtlinge über das Mittelmeer eingetroffen. mehr

17. März 2016

Nazi-Gruppe verboten

Die "Weisse Wölfe Terrorcrew" begann mal als kleine Neonazi-Kameradschaft, wuchs aber zu einer bundesweit aktiven Gruppe. Am Mittwoch gab es im ganzen Land Durchsuchungen - auch in Baden-Württemberg. Mit einem Stichwort zu der Gruppe. mehr

13. März 2016

Südwest-AfD feiert ihren Wahlerfolg

Zweistellig auf Anhieb in den Landtag: Die AfD im Südwesten feiert ihren Wahlerfolg. Jetzt will sie sich Winfried Kretschmann vorknöpfen. mehr

09. März 2016

Gemeinsam für mehr Toleranz

Zwischen 17 und 19 Uhr wird am Donnerstag ein Bündnis aus Gewerkschaften, Parteien und Gruppierungen neben der Reutlinger Stadthalle eine Kundgebung gegen Rechtsradikalismus und für Toleranz abhalten. mehr

25. Februar 2016

Protest: Antifa macht gegen AfD-Vorsitzende Petry mobil

Obwohl offiziell keine Demonstration bei der Stadt angemeldet ist, kommt es am Donnerstag wohl zu Protesten gegen die AfD-Vorsitzende Frauke Petry. mehr

23. Februar 2016

Wo der Biedermann zur Brandstiftung steht

Seit zwei Jahrzehnten verharmlost die Sachsen-CDU rechte Gewalt. Mit der latenten Ausländerfeindlichkeit, mit der Ministerpräsident Tillich punkten will, bereitete er den Nährboden für die jüngsten Ausfälle. Mit einem Kommentar von Christoph Faisst: Gefährliche Verrohung mehr

12. Februar 2016

Polizei sah keinen Grund, nichtangemeldete Versammlung aufzulösen

Vor allem Russlanddeutsche haben am Sonntag in Hall gegen die deutsche Flüchtlingspolitik demonstriert. Die Gegenversammlung war nicht angemeldet. Die Polizei erklärt, warum sie diese nicht aufgelöst hat. mehr

03. Februar 2016

Demo und Gegendemo in Hall geplant

Russlanddeutsche haben für Sonntag eine Demonstration vor dem Haller Rathaus angemeldet. Eine Gegenbewegung formiert sich bereits. mehr

01. Februar 2016

NPD-Parteitag: Einsatz kostet 1,4 Millionen Euro

Der Polizeieinsatz rund um den NPD-Bundesparteitag und der zahlreichen Gegendemonstrationen im Herbst in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) hat Polizeikosten in Höhe von gut 1,4 Millionen Euro verursacht. mehr

Existenzielle Gefühlslagen

Echtes Erlebnistheater beim Monospektakel im Spitalhof: Die Zuschauer konnten hautnah miterleben, wie es ist, wenn sich tatsächlich mal eine Wand auftut und kein Durchkommen mehr möglich ist. mehr

31. Januar 2016

Anfeindungen vor und im Spitalhof

Während vor dem Eingang zum Spitalhof die Antifa "Nazis raus" tönte, sprach drinnen AfD-Kreiskandidat Wolfram Hirt von möglichen 15 bis 20 Prozent für die Partei bei der Landtagswahl im März. mehr

30. Januar 2016

PROTEST

Kundgebung gegen AfD Das Reutlinger Bündnis für Toleranz und Vielfalt hatte aufgerufen, und gut 350 Leute waren gestern Abend auf den Marktplatz gekommen, um gegen den Besuch des AFD-Politikers Alexander Gauland zu protestieren. mehr

29. Januar 2016

350 Teilnehmer demonstrieren gegen die AFD

Das Reutlinger Bündnis für Toleranz und Vielfalt hatte aufgerufen, und gut 350 Leute waren gekommen, um auf dem Marktplatz gegen den Besuch des AFD-Politikers Alexander Gauland zu protestieren. mehr

25. Januar 2016

Protest: Antifa blockierte AfD-Infostand

Die politische Polarisierung scheint sich im Vorfeld der Landtagswahl nun auch in Heidenheim zu verschärfen. Dies zeigte sich am Samstag auf dem Eugen-Jaekle-Platz, wo die Alternative für Deutschland (AfD) mit einem Informationsstand vertreten war. Ihre Akteure sahen sich kurz vor der Mittagszeit plötzlich von etwa einem Dutzend Antifa-Aktivisten umgeben und eingekreist. mehr

19. Januar 2016

Polizeibericht vom Montag - Unbekannte beschmieren Gasthausrückseite

In Rot am See nimmt der Fahrer eines Kleintransporters einem 37-Jährigen die Vorfahrt, in Hall beschmieren Unbekannte die Rückseite des Gasthauses Im Haal. Der Polizeibericht vom Montag. mehr

24. Dezember 2015

Randalehauptstadt Leipzig

Im Schatten von Pegida und rechter Gewalt erstarkte 2015 die autonome Szene in Sachsen spürbar. Leipzig ist ihr Mittelpunkt, weshalb ein linkes Internetportal die Stadt als "Randalemeister 2015" feiert. mehr

Drohnen: Gefahr aus der Luft

Die Sicherheitsbehörden beschäftigen sich seit einigen Jahren mit möglichen Terror-Anschlägen per Drohne - und testen Gegenmaßnahmen. Zwei Fälle angeblicher Anschlagspläne haben sich nicht erhärtet. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo