Trochtelfingen spielt ohne Elan

|

Trochtelf. -Renhardsweiler 0:1

Der heimische TSV Trochtelfingen, der vor der Partie, rein rechnerisch, noch einen Punkt zum sicheren Klassenerhalt in der Kreisliga A Donau, Staffel 2 benötigte, zeigte gegen den SV Renhardsweiler eine ganz schwache Leistung.

"Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage war das heute wieder ein kleiner Rückschritt", zeigte sich Trochtelfingens Abteilungsleiter Michael Eberle nach der Partie kritisch. So brachte die Elf des Trainers Ahmet Nuza über die 90 Minuten kaum einen gefährlichen Torschuss auf das Gehäuse der Gäste. Lediglich in der 30. Minute sorgte der A-Jugendliche Philipp Paul mit einem Pfostentreffer für einen kleinen "Aufreger".

Nach dem Seitenwechsel schlugen die Gäste dagegen eiskalt zu, als eine Hereingabe aus kurzer Distanz von Fabian Rädle zum 1:0-Siegtreffer des SVR verwertet wurde.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hausarztzentrum eröffnet einen Ableger in Auingen

Dr. Conrad Feder hat seine Praxis in Auingen geschlossen und bleibt doch seinen Patienten als Arzt erhalten. weiter lesen