Münsinger Läufer als Jüngster im Feld

|
Mit Startnummer 290 debütierte Benjamin Diehl. Tom Eberle (291) und Lukas Schmid (292, rechts) gaben auch Gas.  Foto: 

Benjamin Diehl war der jüngste Teilnehmer. Klar, einer muss der Jüngste sein. Bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften, die vom Badischen Leichtathletikverband in Ötigheim (Landkreis Rastatt) ausgetragen wurden, war es eben Benjamin Diehl.

Der für die TSG Münsingen startende Dettinger präsentierte sich bei seinem Landesmeisterschaften-Debüt ziemlich stark.  Mit 35 Sekunden Rückstand zum Sieger Kurt Lauer (LAZ Ludwigsburg) belegte der 13-Jährige mit einer Zeit von 9:46 Minuten auf der 2850 Meter langen Distanz einen respektablen achten Platz im mit 19 Läufern besetzten M14-Feld. Gefolgt von seinen um zwei Jahre älteren Trainingspartnern, Lukas Schmid (9:46) und Tom Eberle (9:50), die Platz sieben und acht in der M15 belegten.  Platz drei in der M60 sicherte sich Werner Traub vom TSV Urach in 18:17 Minuten auf der 4900 Meter langen Distanz. In der W50 stellte Bettina Spannowsky (SV Ohmenhausen) in 13:19 Minuten unter Beweis, dass sie trotz dem Fünfer, der seit diesem Jahr ihre Altersangabe ziert, noch lange nicht zum alten Eisen zählt. Nur vier Sekunden fehlten der ausdauernden Ermstälerin zum Sieg über 3450 Meter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine gut gelebte Gegenwart

Der katholische Geistliche Georg Kallampallil wechselt von Hayingen zur Seelsorgeeinheit Münsinger Alb.  Es war keine leichte Entscheidung. weiter lesen