TVG in der Relegation ohne Chance

|
Daniel Staneker sieht die Rote Karte.  Foto: 

Den Handballern des TV Großengstingen hilft in der ersten Runde der Relegation zur Landesliga nur noch ein ganz großes Wunder. Das Team um den Interimstrainer Erich Fulde hat im Duell der Bezirksliga-Zweiten mit dem SV Salamander Kornwestheim II mit 22:35 (10:20) den Kürzeren gezogen – trotz des Heimvorteils in der Engstinger Freibühlhalle.

Vor 300 Zuschauern waren die Engstinger schon nach 15 Minuten auf der Verliererstraße.  Bis zum 4:4 (achte Minite) war die Partie offen, dann gelang dem TVG neun Minuten am Stück gar kein Treffer – das nutzte Kornwestheim zur Vorentscheidung. Nach 20 Minuten lag der TVG mit 5:13 im Rückstand.

Das war eine zu große Hypothek, zumal Daniel Staneker in der 18. Minute nach hartem Einsteigen die Rote Karte sah und so im Abwehr-Mitteblock eine Lücke hinterließ. Insgesamt neun Zeitstrafen für die Großengstinger waren nicht nur in der Deckung ein Nachteil.

Zehn Tore betrug der Rückstand zur Pause bereits, in der zweiten Hälfte konnte die Engstinger Devise nur noch Schadensbegrenzung lauten. Aber auch das gelang nicht so recht, Mitte der zweiten Hälfte lag der TVG gegen die zweite Mannschaft des Drittliga-Aufsteigers aus Kornwestheim mit 13:28 zurück.

Mit dem Schlusspfiff beim Endstand von 22:35 dürfte wohl auch die Hoffnung verschwunden sein, dass die Engstinger beim Rückspiel am kommenden Samstag (20 Uhr) in Kornwestheim das Wunder schaffen können.

TV Großengstingen: Trostel, Rinker – Steffen Hummel (2), Daniel Staneker Jan-Heiko Hummel, Kinzelmann, Balaj (3), Manuel Hummel, Schwarz (2), Grünewald (2), v. d. Dellen (1), Häcker (4/2), Peter Staneker (3), Bordt (5/1).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Informieren, beraten, testen

Rund 30 Aussteller aus dem Gesundheits- und Präventionsbereich füllten beim ersten Gesundheitstag die Auinger Sporthalle. weiter lesen