Schwach im Abschluss

|

Die Bezirksliga-Handballer des TV Großengstingen haben beim Tabellennachbar SG Nebringen/Reusten mit 23:25 (9:11) verloren. Sieben Spieltage vor dem Saisonende sind die Älbler damit weiterhin Tabellenletzter.

In der Anfangsphase hatte der TV Großengstingen Probleme mit der defensiven Abwehr der Gastgeber. Der Rückraum kam nicht zur Entfaltung und so lagen die Engstinger nach 17 Minuten mit 4:9 in Rückstand. Vor allem dank der starken Vorstellung von Torhüter Patrick Schneider gelang es dem TVG bis zur Halbzeit auf 9:11 heranzukommen.

Die zweite Hälfte begannen die Engstinger mit Toren von Peter Staneker, Alban Balaj und Andreas Weiß, was eine 12:11-Führung brachte (35.). Nach diesen sechs Engstinger Treffern in Folge war es jedoch wieder vorbei mit dem Spielfluss. Auch die Rote Karte für Andre Schneider (37.) brachte den TVG etwas aus dem Konzept. Technische Fehler und ausgelassene Chancen waren die Folge - in der 54. Minute lag der TVG mit 18:21 zurück. Es gelang zwar noch der Anschluss (21:22), aber in der Schlussphase ließ die Heimmannschaft nichts mehr anbrennen, und so stand der TVG nach der 23:25-Pleite wieder einmal mit leeren Händen da.TV Großengstingen: Trostel, P. Schneider - Geiger, Krones (4), A. Schneider (4), Balaj (4), K. Hummel (3/2), Schmid, Vöhringer, Röpnack (1), Klett, P. Staneker (3), Weiß (4).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Edler Wettstreit um das schönste Fest

Das Münsinger Ehepaar Pamitsch nimmt mit der Goldenen Hochzeit an der VOX-Reality-Show „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ teil. weiter lesen