Vorfahrt missachtet

|

Nichtbeachten der Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ ist die Ursache für einen heftigen Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Trochtelfingen gewesen. Ein 19-Jähriger war um 19.45 Uhr mit einem Opel Astra auf der Robert-Bosch-Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. An der Kreuzung mit dem Kapelleschweg übersah er den von rechts kommenden Nissan Micra einer 57-Jährigen, die in Richtung Sportplatz fuhr. Die Kollision war so heftig, dass der Wagen des jungen Mannes nach links abgewiesen wurde und in einem angrenzenden Beet auf einem Naturstein zum Endstand kam. Das Auto der Frau kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und blieb auf einer Weide stehen. Sie zog sich leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keine ärztliche Hilfe. Der Schaden wird auf 6.500 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albguides zertifiziert

Den BANU-Zertifizierungskurs für Natur- und Landschaftsführer haben jetzt 23 Männer und Frauen erfolgreich abgeschlossen. weiter lesen