Von Pferd gestürzt

|

Die 21-Jährige war gegen 16 Uhr am Fahrbahnrand des Tiefenwegs zwischen der Schillerstraße und einem Fohlenhof geritten. Aus bislang ungeklärter Ursache stolperte das Tier in dem Seitenstreifen und kam zu Fall. Beim Sturz zog sich die Heranwachsende so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren werden musste. Das Pferd blieb unverletzt.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Münsingen ist meine zweite Heimat“

Für den jungen Afghanen Mirwais Noori ist das Alte Lager zu einem Zufluchtsort geworden. Bis jetzt hat er auf der Alb gelebt. Jetzt zieht er nach Reutlingen und nimmt gute Erinnerungen mit. weiter lesen