Verletzter Radfahrer

|

Noch unklar ist der genaue Hergang eines Unfalls, den ein 59-jähriger Fahrer eines E-Bikes aus dem Zollernalbkreis offenbar am Mittwochabend in der Steigstraße erlitten hat. Ein Autofahrer, der auf der Steigstraße ortsauswärts unterwegs war, fand den Mann mit seinem Rad kurz vor 22.30 Uhr mitten auf der Fahrbahn liegend auf und alarmierte die Rettungskräfte. Der Radfahrer, der keinen Helm trug, dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen aus noch unbekannter Ursache gestürzt sein und sich hierbei unter anderem Kopfverletzungen zugezogen haben. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik, wo er stationär behandelt wird. Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ohne Glanz eine Runde weiter

Die TuS Metzingen gewinnt auch das Rückspiel der zweiten Runde im EHF-Pokal in Blomberg, bekleckert sich beim 28:27-Sieg aber nicht mit Ruhm. weiter lesen