Motorradfahrer stürzt in Seeburger Steige

|

Schwere Verletzungen hat sich der Fahrer eines Motorrades am Montagabend bei einem Unfall auf der B 465 in der Seeburger Steige zugezogen. Der 53-Jährige aus Oberboihingen war gegen 20.30 Uhr von Münsingen in Richtung Seeburg unterwegs. Am Beginn einer langgezogenen, scharfen Linkskurve dürfte er den weiteren Kurvenverlauf unterschätzt haben und brachte das Hinterrad zum Blockieren. Aufgrund dessen schleuderte das Motorrad geradeaus in Richtung Fahrbahnrand und prallte mit dem Zylinderblock gegen den Bordstein. Der Fahrer stieß gegen einen Leitpfosten und verletzte sich so schwer, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste. Sachschaden entstand in Höhe von etwas über 4.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Adventsmärkte graben Traditionsmarkt das Wasser ab

„In fünf Jahren brauchen wir vermutlich nicht mehr in die Stadt kommen“, war sich Rudi Schrade sicher. Wie er dachten viele. weiter lesen