Einbrecher dringen in Agrarhandelsgeschäft ein

Erlaubnispflichtige Pflanzenschutzmittel sind bei einem Einbruch in ein Agrarhandelsgeschäft in der Nacht auf Dienstag gestohlen worden.

|
Einbrecher dringen in Agrarhandelsgeschäft ein  Foto: 

Im Gewerbegebiet Haid brachen die Unbekannten in der Zeit von

18 Uhr bis acht Uhr zunächst die Tür der Umzäunung des Areals und anschließend ein Zufahrtstor zum Gebäude auf. In den Geschäftsräumen machten sich die Täter danach an einer schweren Sicherheitstür zu einem Lager zu schaffen, in welchem die Pflanzenschutzmittel gelagert waren. Als auch diese Tür der brachialen Gewaltanwendung nachgab, wurden Pestizide im Wert von mehreren tausend Euro mit einem Hubwagen abtransportiert und anschließend vermutlich in ein größeres Fahrzeug umgeladen. Der angerichtete Sachschaden liegt bei zirka 4.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hausarztzentrum eröffnet einen Ableger in Auingen

Dr. Conrad Feder hat seine Praxis in Auingen geschlossen und bleibt doch seinen Patienten als Arzt erhalten. weiter lesen