Drei Personen bei Unfall leicht verletzt

|

Ein 69-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes kurz nach 10.30 Uhr die L 230 von Böttingen in Richtung Münsingen. Ein vorausfahrendes helles Fahrzeug setzte zum Überholen eines Lkw sowie eines weiteren Wagens trotz Gegenverkehrs an. Da der Mercedes-Fahrer befürchtete, dass es einen Frontalzusammenstoß geben könnte, bremste er ab. Dies bemerkte eine nachfolgende 19-jährige Fahrerin eines VW Tiguan zu spät, da sie ebenfalls das Überholmanöver beobachtete und krachte gegen den Mercedes. Beide Fahrer und eine 68-jährige Beifahrerin im Mercedes klagten im Anschluss über leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt rund 5.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lieder wecken die Vorfreude

Chöre der Martinskirche Münsingen stimmen unter der Leitung von Stefan Lust die Zuhörer auf das Weihnachtsfest ein. weiter lesen