Baumstamm knallt gegen Kopf

|

Eine so schwere Kopfverletzung hat ein junger Mann beim Abbau eines „Piratenschiffs“ erlitten, Der Verunglückte musste am Sonntagmittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Am Wochenende fand auf dem Sportgelände im Gewann „Zum Weiten Brunnen“ bei Wilsingen eine Beach-Party statt. Am Sonntagvormittag erfolgte der Abbau auf dem Gelände. Mehrere Männer montierten gegen 11.15 Uhr das etwa sieben Meter lange hölzerne „Piratenschiff“ auseinander. Im Inneren des Schiffs war ein rund sechs Meter langer Baumstamm, der als Mast genutzt wurde und am Ende ein Holzfass als Ausguck hatte. Als der Baumstamm über die Planken gehievt werden sollte, fiel er unkontrolliert etwa zwei Meter zu Boden und traf den 19-Jährigen am Kopf. Der junge Mann verlor kurzzeitig das Bewusstsein und musste nach einer notärztlichen Versorgung an der Unglücksstelle in die Klinik geflogen werden, wie die Polizei mitteilte.

Radfahrer schwer verletzt

Mit einem Rettungshubschrauber musste ein schwerverletzter Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in eine Klinik geflogen werden. Ein 44-Jähriger befuhr gegen 14.15 Uhr mit seinem 3er BMW verbotenerweise einen landwirtschaftlichen Planweg von Trochtelfingen herkommend in Richtung der Kreisstraße 6767. An der Einmündung in die Kreisstraße fuhr er nach derzeitigem Kenntnisstand ohne anzuhalten geradeaus weiter in Richtung Zufahrt zur Bärenhöhle. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 48-jährigen Rennradlenkers, der in Richtung Haid unterwegs war. Der Sportler versuchte noch, durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Zweiradlenker prallte jedoch gegen den Kotflügel und schlug mit dem Kopf gegen die Dachreling des Autos. Der Mann hatte einen Fahrradhelm getragen. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt nach Angaben der Polizei rund 5000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mit Investitionen und Herzblut: Sterne für Ferienwohnungen

Wer Sterne haben will, muss was dafür tun, regelmäßig. Ferienring-Mitglieder haben sich wieder klassifizieren lassen. Dafür gab’s eine Urkunde. weiter lesen