16-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

|
Ein 16-Jähriger starb bei dem Zusammenprall mit einem Audi auf der L 249 bei Eglingen.  Foto: 

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend ein Motorradfahrer auf der L 249 bei Eglingen ums Leben gekommen. Der 16-Jährige fuhr um 18.42 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Landesstraße von Eglingen kommend in Richtung Wasserstetten. Dabei stürzte er aus ungeklärter Ursache in einer engen Rechtskurve und rutschte mit seinem Kraftrad anschließend auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit einem in diesem Moment entgegenkommenden Audi. Dessen 39-jähriger Fahrer konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorradfahrer trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die L 249 musste bis 22.45 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam dabei zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schöne Vision: Das „Prinzip Leicht“

Auf der Hopfenburg werden Strategien für rentable und stabile Betriebe vorgestellt. Schäfer erhalten konkrete Anregungen und tauschen ihre Erfahrungen aus. weiter lesen