Vertrag wird akzeptiert

Der Obst- und Gartenbauverein Auingen beschloss bei der Mitgliederversammlung, den vorliegenden Überlassungsvertrag für die Streuobstwiese mit der Stadt Münsingen zu akzeptieren.

|
Schriftführerin Margit Reiser (rechts) wurde vom Vereinsvorstand verabschiedet. Foto: Privat

In seinem Bericht mit den Schwerpunkten Mostbeurteilung, Baumschnitt, Pflanzentausch im Frühjahr und im Herbst, Kranzbinden, zog der Vorsitzende Georg Huwe ein positives Fazit und sprach von einer guten Akzeptanz durch die Bevölkerung, da durchschnittlich etwa 30 Personen das Vereinsangebot genutzt hätten.

Die Streuobstwiese und der Geräteschuppen stehen kurz vor der Fertigstellung. Huwes Dank galt allen Vereinsmitgliedern die mit großen Elan die Arbeiten vom Pflanzen bis zum Schnitt, vom Aushub bis zum Dachdecken in ungefähr 650 Stunden bewältigt haben.

Anschließend konnte der Kassier Michael Sperl auch diesmal einen guten Kassenbericht vorlegen, denn trotz größerer Ausgaben für obiges Projekt konnte das Vereinsvermögen verbessert werden. Die Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung.

Ortsvorsteher Eckart Ludwig als Vertreter der Stadt nahm die Entlastung des gesamten Vorstandes vor, sowie die anstehende Wahl des 1. Vorstandes und des Schriftführers. Einstimmig wurde Georg Huwe als Vorsitzender bestätigt. Für die nach zehnjähriger Vereinstätigkeit ausscheidende Schriftführerin Margit Reiser wurde Karin Preschl in den Vorstand gewählt. Der Verein bedankte sich bei Margit Reiser mit einen Blumenstrauß und einen Gutschein.

Eckhardt Ludwig hob die sehr gute Zusammenarbeit aller beim Streuobstwiesenprojekt beteiligten Personen und Institutionen hervor und wünschte dem Verein weiterhin ein gutes Gelingen.

Die Vereinspriorität des laufenden Jahres liegt besonders beim Jubiläumsfest zum 60-jährigen Vereinsbestehen, das am 23. September in der Auinger Turnhalle gefeiert wird, sowie bei der Fertigstellung der Streuobstanlage am Reiselwald.

Mit einen Dankeschön an alle Vereinsmitglieder für ihr Kommen und vor allem besonders auch für ihre Mitarbeit beendete Vorsitzender Georg Huwe die Versammlung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Adventsmärkte graben Traditionsmarkt das Wasser ab

„In fünf Jahren brauchen wir vermutlich nicht mehr in die Stadt kommen“, war sich Rudi Schrade sicher. Wie er dachten viele. weiter lesen