Rakete im Schlafzimmer

Eine bislang unbekannte Person entzündete in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1 Uhr im Baumtalweg in Münsingen eine Feuerwerksrakete und warf sie aller Wahrscheinlichkeit nach durch ein offenstehendes Fenster in die Wohnung eines 52-jährigen Mannes.

|

Eine bislang unbekannte Person entzündete in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1 Uhr im Baumtalweg in Münsingen eine Feuerwerksrakete und warf sie aller Wahrscheinlichkeit nach durch ein offenstehendes Fenster in die Wohnung eines 52-jährigen Mannes. Dieser schlief zu dieser Zeit in seinem Bett. Die brennende Rakete fiel auf das Bett des Mannes und entzündete die Bettdecke.

Der 52-jährige Wohnungsinhaber erlitt leichte, oberflächliche Brandwunden an einem Oberschenkel. Den Kleinstbrand konnte er selbst mit Hilfe eines Eimers Wasser ablöschen.

Info Die Münsinger Polizei hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zur Aufklärung der Brandstiftung an das Polizeirevier Münsingen unter Telefon: 0 73 81/9 36 40.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Literatur: Fliegerschicksale erforscht

Otmar Gotterbarm hat sein viertes Buch über den Luftkrieg im zweiten Weltkrieg und Abstürze in der Region herausgebracht. weiter lesen