Nistquartiere für Höhlenbrüter

|

Die Naturschutzjugend bietet Nistkastenbau für Gartenvögel an am Samstag, 9. März, von 9 bis 11 Uhr. Treffpunkt ist die Schreinerei des Hofguts Hopfenburg. Bei dieser Aktion geht es um die Nistquartiere unserer Höhlenbrüter: Wer die kleinen Piepmätze in Hausnähe beherbergen möchte, kann auf Vogelarten wie Spatz und Meise setzen und damit für schöne Beobachtungsmöglichkeiten sorgen. Es können Nistkästen gebaut werden, die mit nach Hause genommen werden dürfen oder im Gelände des Hofgutes mit dem Naturcampingplatz aufgehängt werden. Otto Ruopp bringt Bausätze für Nistkästen mit und gibt Anleitungen für die Montage.

Benötigt wird angemessene Kleidung und Handwerkszeug, wie gekennzeichneter Hammer und Beißzange. Zur Vorbereitung und Materialbereitstellung wird um möglichst frühzeitige Anmeldung gebeten.

Info Anmeldungen und Rückfragen unter Telefon: 0 73 81/6 97 89.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bodenerlebnistag

Für viele nicht mehr als Dreck. Welche kostbaren, lebenswichtigen Eigenschaften der Boden hat – das erfuhren die Besucher beim Bodenerlebnistag. weiter lesen