Mit der Kraft der Sonne: Alles dreht sich um das Johanniskraut

|

Am Montag, 20. Juni, dreht sich im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb alles um das Johanniskraut. Neben ihren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, ist diese besondere Pflanze auch für viele Legenden und Geschichten bekannt, die sich um sie ranken. Mehr dazu können Interessierte von 19.30 bis 21 Uhr im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Auingen erfahren, wenn Petra Uschnig vom Pflanzenlabor der WALA Heilmittel GmbH in die spannende Welt des Johanniskrauts einführt. Ob Blutkraut, Hartheu oder Jesuswundenkraut. So zahlreich wie die Bezeichnungen, so vielfältig sind auch die Anwendungsbereiche der Heilpflanze. Die WALA nutzt die Kraft des Johanniskrauts in vielen Produkten. Das gelbe Kraut begegnet einem unmerklich in unterschiedlichster Form. Bekannt vor allem für den Einsatz bei depressiven Verstimmungen und nervöser Unruhe, erstreckt sich der Wirkungskreis des Johanniskrauts auch auf die Behandlung von Schmerzen und Wunden. Doch welche Substanzen in der Pflanze sorgen für die unterschiedlichen Wirkungen? Wie werden sie gewonnen und wie eingesetzt? Und was hat die Sonne mit der Wirkung des Johanniskrauts zu tun? Darauf gibt es am Montag die passenden Antworten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Rote Mauerbiene schafft präzise

Biodiversitätsexploratorien: Untersuchung zum Einfluss der Landnutzung auf die Bakterienzusammensetzung bei Wildbienen, die eine hohe Bestäubungsleistung erbringen. weiter lesen