Medizinexperte spricht über Tumoren im Alter

|
Professor Dr. Lothar Kanz spricht am Donnerstag in der Beruflichen Schule.

Der Förderverein der Beruflichen Schule veranstaltet am morgigen Donnerstag, 29. März, einen besonderen Vortrag: Um 14 Uhr wird Professor Dr. med. Lothar Kanz, Ärztlicher Direktor der Abteilung Onkologie, Hämatologie, Klinische Immunologie, Rheumatologie und Pulmologie am Universitätsklinikum Tübingen, über das Thema "Tumorerkrankungen im Alter" sprechen. "Professor Kanz ist weltweit einer der führenden Experten im Bereich der Onkologie", freut sich Herbert Weippert, Vorsitzender des Fördervereins der Beruflichen Schule. Kanz ist zudem seit annähernd acht Jahren geschäftsführender Direktor der Medizinischen Universitätsklinik sowie seit sieben Jahren Direktor des südwestdeutschen Tumorzentrums in Tübingen. Seine Ausbildung zum Internisten absolvierte er an der Universitätsklinik Freiburg. 1994 erhielt er einen Ruf als Professor an die Medizinische Fakultät der Uni Tübingen und absolvierte im selben Jahr einen Forschungsaufenthalt am "Memorial Sloan Kettering Cancer Center" in New York. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten der experimentellen Hämatologie und Stammzelltransplantation, der klinischen Onkologie sowie der Immuntherapie. 1978 wurde er mit dem Goedecke Forschungspreis der Universität Freiburg ausgezeichnet, zudem erhielt er 1996, 2002 und 2004 jeweils den Lehrpreis der Medizinischen Fakultät der Uni Tübingen.

Die Veranstaltung in der Beruflichen Schule ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen