Krimilesung

|
Rainer Imm stellte gemeinsam mit Musiker Bernhard Mohl im Café Ikarus sein Buch „Spitzbergmörder“, das in Tübingen spielt,  vor.  Foto: 

War es nun eine unterhaltsame Lesung mit toller musikalischer Umrahmung oder ein kleines Unplugged-Konzert mit niveauvollem literarischem Inhalt? Egal – die originelle und heitere Vorstellung des Krimis „Spitzbergmörder“ wurde am Donnerstagabend dank der eingespielten Zusammenarbeit des Tübinger Autors Rainer Imm und des Musikers Bernhard Mohl zu einem außergewöhnlichen Erlebnis, das fesselte und Lust aufs Lesen machte...

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe vom Samstag.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine gut gelebte Gegenwart

Der katholische Geistliche Georg Kallampallil wechselt von Hayingen zur Seelsorgeeinheit Münsinger Alb.  Es war keine leichte Entscheidung. weiter lesen