Informationen zu Lebensmitteln für Kleinkinder

|

Einen Informationsnachmittag über bewusste Kinderernährung bietet Tanja Meier am Samstag, 28. Februar, von 14 bis 15.30 Uhr, im Kreislandwirtschaftsamt Münsingen, Schillerstraße 40, an. Angesprochen sind Eltern von Kleinkindern im Alter vom 1. bis zum 3. Lebensjahr. Wenn aus dem Säugling ein Kleinkind geworden ist, dann wird die Beikost langsam durch fünf Mahlzeiten ersetzt. Das Kind nimmt am normalen Familienessen teil.

Aber darf der Sprössling wirklich alles essen? Wie sieht es mit speziellen Kinderlebensmitteln aus und was tun, wenn Gemüse verschmäht wird? Helfen können bei solchen und ähnlichen Fragen zum Beispiel die Fachfrauen für bewusste Kinderernährung des Ministeriums für ländlichen Raum. Tanja Meier, selbst erfahrene Mutter, erklärt wie Gemüsemuffel von Brokkoli zu überzeugen sind oder warum Kinderlebensmittel nicht immer halten, was sie versprechen. Auch geht es um die richtigen Getränke. Der Info-Nachmittag findet im Kreislandwirtschaftsamt in Münsingen, von 14 bis 15.30 Uhr, statt. Die Gebühr beträgt pro Person fünf Euro und wird beim Vortrag bezahlt.

Info Informationen und Anmeldung beim Kreislandwirtschaftsamt Münsingen bis Donnerstag, 26. Februar, unter Telefon: 0 73 81/93 97 73 41 oder E-Mail: "landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Spende kann ein Menschenleben retten

Das Metzinger-Uracher Volksblatt/Der Ermstalbote, die Reutlinger Nachrichten und der Alb Bote sammeln für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Reutlingen. weiter lesen