Gottesdienst im Grünen

|

Am morgigen Sonntag, 19. Juni, feiert die Kirchengemeinde Dottingen-Rietheim um 10 Uhr wieder einen Gottesdienst im Grünen.

Beim Dottinger Sportplatz erwartet die Besucher ein Gottesdienst den nicht nur die Pfarrerin, sondern auch die Konfirmanden sowie der Kirchenchor und der Posaunenchor gemeinsam liebevoll vorbereitet haben.

Dank der Ortsgruppe des Albverein Dottingen steht wieder ein schützendes Zelt zur Verfügung, falls es regnen sollte, wie es in den letzten tagen doch öfter der Fall war. Hier lässt es sich auch nach dem Gottesdienst noch gemütlich sitzen. Frisch gekocht bietet die Kirchengemeinde den Besuchern ein leckeres und reichhaltiges Mittagessen an. Auf dem Speiseplan stehen ein leckerer Pfundstopf mit dreierlei Fleisch und ein knusprig frischer Karotten-Zucchini-Kuchen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen