Glück bei der Messe

|

Mit einem eigenen Stand samt Gewinnspiel war auch unsere Zeitung bei der Handwerker- und Dienstleistungsmesse am vergangenen Wochenende in der Alenberghalle vertreten. Bei unserem Gewinnspiel galt es, zwei Fragen zu beantworten. Zum einen wollten wir wissen, wie groß die Fläche der Stadt Münsingen, inklusive Stadtteile, ist. 117 Quadratkilometer war die richtige Antwort. Wie viele Meter liegt Münsingen über Normalnull, wollten wir bei der zweiten Frage wissen. 707 Meter war hier die richtige Antwort. Aus der Vielzahl der Antworten musste das Los entscheiden. Eine Casio Digitalcamera geht an Christine Czwikla aus Münsingen. Über den zweiten Preis, ein Garmin-Navigationsgerät "Nüvi 30" darf sich Monika Schindler aus Münsingen freuen und über den dritten Preis, ein SWP-Thermobecher Jürgen Füllemann aus Gomadingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen