Geschichte und Vielfalt der Linse

|

Die Linse ist aus der Menschheitsgeschichte kaum wegzudenken. Und jetzt ist sie in den Startlöchern und fängt an zu wachsen. Auf den Bio-Äckern wächst dazu noch so manch wichtiges Wildkraut, was bei den Ackerbesichtigungen zu erleben ist.

Zur Geschichte und Vielfalt der Linse kommt auch die vielseitige Verwendung in verschiedensten Nationen und zum Höhepunkt eine Linsensuppe auf dem Feuer. Je nach Tour wird ein Linsenhof besucht. Mitzubringen sind wetterabhängige Kleidung und gute Laune, (Geschirr und Getränke).

Treffpunkt ist am Sonntag, 19. Juni, um 10.10 Uhr im Münsinger Kirchtal am Parkplatz des Jugendhauses Richtung Auingen. Diese Kurztour geht bis 12 Uhr und kostet drei Euro.

Die Ganztagstour am Sonntag, 26. Juni, geht bis gegen 15 Uhr und kostet für Erwachsene sieben Euro, für Kinder 3,50 Euro. Für die Verpflegung fällt ein zusätzlicher Beitrag von sechs Euro an, Kinder die Hälfte.

Die nächsten Kräuterwanderungen sind am Montag, 20. und Dienstag, 21. Juni, jeweils um 19.30 Uhr, die Vollmondwanderung am Montag, 20. Juni, von 21 bis 24 Uhr. Der Treffpunkt ist jeweils am Wanderparkplatz an der Hopfenburg

Info Anmeldung bei Andreas Jannek, Telefon: (0 73 81) 4 02 99 31 oder per E-Mail a.jannek(at)yahoo.de

Weitere Informationen: www.alb-guide.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schöne Vision: Das „Prinzip Leicht“

Auf der Hopfenburg werden Strategien für rentable und stabile Betriebe vorgestellt. Schäfer erhalten konkrete Anregungen und tauschen ihre Erfahrungen aus. weiter lesen