Die Masse der freien Nabader

|

Für die freien oder "wilden" Nabader in der Donau gilt, dass sie nach den Ulmer Schachteln und vor dem offiziellen Wasserfestzug mit den Themenschiffen und Musikkapellen losgelassen werden. Ihre Wildheit ist gezähmt, seit es einen Verhaltenskodex fürs Rumspritzen gibt, der auch überwacht wird. Bei den Exzessen vor einigen Jahren gab es sogar Verletzte.

Viele Schlauchbootfahrer starten an der Iller. Nabada-Leiter Hans-Joachim Amann findet es immer wieder "erstaunlich, wie pünktlich die zum Start ankommen". Mehr und mehr freie Nabader sorgen zudem für eigene satirische Beiträge mit Aufbauten, so dass der Platz knapp wird, diese zu Wasser zu lassen - und sie in der Friedrichsau wieder abzuholen. Die Zufahrt ans Donauufer ist schwierig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen