"Sax'n Strings" am Sonntag in der Zehntscheuer

Kammermusik für Saxophon und Streichquartett: Die "Sax´n Strings" gastieren am Sonntag, 19. Juni , 19 Uhr, mit "Collage" in der Zehntscheuer.

|

Es ist neu, es ist spannend und es klingt ungemein gut: Sax'n Strings - eine ungewöhnliche Kombination eines Saxophons mit einem Streichquartett. Das Spektrum dieser extravaganten Besetzung mit Guntram Bumiller (Saxophone), Stefan Schubert (Violine), Moritz von Bülow (Violine), Irene Lachner (Viola) und Georg Oyen (Violoncello) ist vielfältig, virtuos und voller Energie. Diese Eigenschaften führen zu einem Repertoire an Originalkompositionen, die dem Ensemble gewidmet wurden sowie zu interessanten Bearbeitungen von Werken unterschiedlicher Stile. Das Programm der Musiker, die auf Einladung der Gesellschaft der Musikfreunde Münsingen spielen, verspricht Grenzgänge zwischen Jazz und Klassik, dargeboten im Mit- und Gegeneinander von Saxophon und Streichquartett. Auf dem Programm stehen: Benedikt Brydern: Broadway Follies, Ralph Vaughan Williams: 6 Studies in English Folk Songs, Karl Jenkins: Adiemus-Variations, Russell Peterson: Quintett (2003), Friedrich Gulda: Play-Piano-Play-Suite, Nikolai Kapustin: Suite im Alten Stil, Astor Piazzolla: Primavera Portena, Eddi Pütz: Cries in the Dark, Maurice Ravel: Habanera, Alexander Krein: Esquisse hebraique op. 12,5. Die Abendkasse ist am Sonntag, 19. Juni, ab 18.15 Uhr, der Saal ab 18.30 Uhr geöffnet. In der Pause des Konzerts gibt es an der Theke Butterbrezeln, Schinkenhörnchen und Getränke.

Info Tickets für nummerierte Sitzplätze zu 15 Euro, Mitglieder 10 Euro, Nichtverdienende 8 Euro, gibt es bei der Touristik Information Münsingen, Hauptstraße 13, und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Münsingen ist meine zweite Heimat“

Für den jungen Afghanen Mirwais Noori ist das Alte Lager zu einem Zufluchtsort geworden. Bis jetzt hat er auf der Alb gelebt. Jetzt zieht er nach Reutlingen und nimmt gute Erinnerungen mit. weiter lesen