Münsingen

18. August 2017

Schäfer tagen

Die erste inter- nationale Schäfertagung im Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist im Oktober in Münsingen. mehr

17. August 2017

„Münsingen ist meine zweite Heimat“

Für den jungen Afghanen Mirwais Noori ist das Alte Lager zu einem Zufluchtsort geworden. Bis jetzt hat er auf der Alb gelebt. Jetzt zieht er nach Reutlingen und nimmt gute Erinnerungen mit. mehr

Uli Schwenk bleibt knapp in Front

Auf dem fünften Platz landete der Münsinger Segelflieger Uli Schwenk am zweiten Wertungstag der Segelflug-Europameisterschaften in der 15-Meter-Klasse im englischen Lasham. mehr

15. August 2017

Nur 500 Meter fehlen bis zum Ziel

Sehr schwierige Bedingungen herrschten für die Piloten bei der Segelflug-Europameisterschaft in der 15-Meter-Klasse im englischen Lasham am Montag. Uli Schwenk kam am weitesten, punktete aber dennoch nicht. Mehr dazur in unserer Printausgabe. mehr

Vielen Trends Rechnung getragen

Am deutschen Nudelmarkt bestehen zu können, ist nicht einfach, weiß Markus Tress. Er ist seit fünf Jahren alleiniger Inhaber und Geschäftsfrüher der Franz Tress GmbH & Co. KG in Münsingen, einem der führenden Teigwaren-Hersteller im Land mehr

Deutscher Doppelsieg zum Auftakt

m Sonntag war Auftakt der Europameisterschaften im Segelflug im englischen Lasham, einem kleinen Ort mit großem Flugplatz, südwestlich von London gelegen. 16 Piloten kämpfen in der 15-Meter-Klasse um den Titel, darunter die beiden Deuschen Uli Schwenk aus Münsingen und Freddy Hein aus Schwäbisch Gmünd. mehr

14. August 2017

Zwei Schwaben auf großer Fahrt

Kabarett In der Zehntscheuer boten die Kultschwaben "Hämmerle und Leibssle" am Samstag Komik und Klamauk. Rund 80 Gäste bogen sich vor Lachen. mehr

12. August 2017

Kleiner Schaden mit großen Folgen

Staatsanwalt und Richter hätten in der Verhandlung am Donnerstagnachmittag im Münsinger Amtsgericht nichts lieber getan, als die Beschuldigte milder zu bestrafen als sie es letztlich tun mussten. mehr

Am Schluss siegt doch die Vernunft

Widerwillig, aber letzlich doch, zog ein 47-jähriger Älbler seinen Einspruch zurück. Es hätte teurer werden können. mehr

10. August 2017

Lob und Dank fürs Fest

Die Feier zum 25. Jubiläum der Verbindung mit Beaupréau kam gut an, von den Gäs- ten gab’s Lob und Dank. mehr

Das Wetter auf der Mittleren Alb im Juli

Insgesamt 13 Tiefs aber nur vier Hochs. Diese Luftdruckkonstellation zeigt bereits deutlich den vorherrschenden Monatscharakter des Juli auf. In Mitteleuropa konnte sich im wärmsten Jahresmonat kein stabiles Hoch etablieren. mehr

09. August 2017

Wieder viele Meteore am Nachthimmel

In den kommenden Augustnächten wird es wieder viele Sternschnuppen am Nachthimmel geben. Insbesondere von Freitag bis Sonntag kann man schnelle, aber kurzzeitige Leuchtspuren der Perseiden beobachten, soweit man denn einen klaren und dunklen Blick auf den Sternenhimmel hat. mehr

Reutter erhält den REV-Standard

TEGoVA verleiht Uwe Reutter internationalen Titel „Recognized European Valuer“. mehr

08. August 2017

Rutsche kommt auf Gut Helmeringen

Die Münsinger Wasserrutsche ist weg. Sie wird  künftig auf dem Gelände  des Seminarzentrums Gut Helmeringen in Gundelfingen an der Donau stehen. mehr

Stromzapfen zum Nulltarif

Die neue Stromtankstelle wird gut angenommen. Doch viele Kunden sind nicht unbedingt aus Münsingen. mehr

Wanderung nach Wacken: „Ihr seid eine ganz tolle Truppe“

Vier Wanderer aus Schwaben haben Wacken erreicht und waren auf der Bühne im Zelt. mehr

Eindrücke aus Wacken

Wacken ist Vergangenheit, das weltgrößte Heavy Metal-Festival in der Nähe von Itzehoe in Schleswig-Holstein für dieses Jahr abgehakt. Für den Buttenhausener Jimmy Müller war es der vierte Wacken-Besuch – und natürlich ein ganz besonderer. mehr

Heute ist Biete-Schluss

Heute, 16 Uhr,  ist Biete-Schluss für die Frei- badrutsche. Dann ent- scheidet sich, an wen das Wasserspaßgerät geht. mehr

07. August 2017

Manche Dinge findet man nur hier

Bereits im Jahr 1339 konnte Münsingen auf ein Marktrecht blicken. Ob es noch lange gebraucht wird, hängt von den Kunden und vom Händlernachwuchs ab. mehr

Fahnen schwingend auf der Bühne

Zum Triumph wurde das Wacken-Konzert für Kissin’ Dynamite, die schwäbische Band mit den zwei Münsingern Jim Müller und Andi Schnitzer und den Burladingern Hannes und Ande Braun sowie dem Gauselfinger Steffen Haile mehr

Alles dreht sich um die Ziegen

Zum 9. Mal war in Trailfingen ein Mitmachfest angesagt. mehr

Totalschaden im Rausch

Weil er alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen ist, hat ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Bodenseekreis am Samstag um 19.35 Uhr einen schweren Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei mit. mehr

06. August 2017

Party verbindet Generationen

Fetzige Beats, gut gelaunte Gäste, milde 20 Grad und viele fleißige Helfer, machten auch das dritte Fest im Münsinger Freibad zu einem großen Erfolg. mehr

05. August 2017

Der Maler Fritz Genkinger ist tot

Fritz Genkinger ist tot. Der Maler und Grieshaber-Schüler, der seit 1995 in Böttingen lebte,  verstarb im Alter von 83 Jahren nach kurzer Krankheit. mehr

Eine kleine Hilfe für die „Clowns im Dienst“

Die Benefiz-Walking Runde bei der Laufveranstaltung des Sportvereins kommt sehr gut an.Der Erlös wurde jetzt in Tübingen übergeben. mehr

03. August 2017

Heute wird das Ziel erreicht

Heute ist es soweit: Gegen 16 Uhr werden die Wacken-Wanderer Jimmy Müller, Gerhard Gerster, Frank Schmid und Christian Ströbele ihr Ziel erreicht haben. mehr

Fahrt in den Osten

Auf den Spuren von Schiller und Goethe durch Weimar. mehr

01. August 2017

Musikschule Braun Teilnahme am Wertungsspiel des Bezirk Neckar Alb

Beim Akkordeon Solo/Duo Wettbewerb 2017 des Bezirks Neckar Alb, der am vorvergangenen Wochenende im Rahmen  des Musikschulwettbewerbs der Musikschule Pliezhausen stattfand, waren die Schüler der Münsinger Privatmusikschule Rudi Braun wieder auf den vorderen Plätzen zu finden. mehr

Eine sinnvolle Speisekammer

Von der Wegwerfgesellschaft ist die Rede, von einer Mentalität, die dazu verleitet, alles von sich zu schieben, „was man sowieso nicht ändern kann“.Bei einem Aktionstag am Samstag, 23. September, an dem sich die Volkshochschule, das Biosphärenzentrum, die Diakonie, der Eine Welt- und der Tafelladen, die Landfrauen, das Kreislandwirtschaftsamt, der BUND, Greenpeace und die Stadtbücherei  beteiligen, kommen die vielschichtigen Probleme auf den Tisch. Aber nicht rein theoretisch, sondern mit einem starken Bezug zum Alltag. Das Konsumverhalten wird kritisch hinterfragt, gleichzeitig gibt es eine Menge praktische Beispiele für ein Umdenken. mehr

31. Juli 2017

Übernachtung im Hühnerstall

Nach den Widrigkeiten durch das Hochwasser in der Vorwoche sind es jetzt Insekten, die den Wacken-Wanderern zusetzen. „Wir werden von Brämen gefressen“, berichtete gestern der Buttenhausener Jimmy Müller am Telefon. Bremsen heißen in Norddeutschland Dasen oder Blinde Fliegen und die Weibchen dieser Fliegen-Verwandten sind Blutsauger. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo