Zwei Unfälle wegen Glatteis

|

Eisglätte und entsprechend nicht angepasste Geschwindigkeit sind wohl ursächlich für zwei Verkehrsunfälle am Dienstagmorgen in Trochtelfingen gewesen. Kurz vor sieben Uhr war eine 19 Jahre alte Gammertingerin mit ihrem Fiat bei Glatteis auf der Straße Am Burgstall ins Schleudern geraten und hatte einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Mercedes touchiert. Der Fiat wurde in der weiteren Folge nach links abgewiesen und überschlug sich. Dabei erlitt die Lenkerin leichte Verletzungen und musste zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Autos entstand ein Schaden von insgesamt etwa 4000 Euro.

Gegen 9.30 Uhr befuhr ein 49 Jahre alter Lenker eines VW von der K 6738 auf die Zufahrt zur Erddeponie und kam auf der dortigen Gefällstrecke bei Glatteis ins Rutschen. Der Wagen prallte so heftig gegen den parkend abgestellten VW Kombi eines 74-Jährigen, dass im Anschluss beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und ab geschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf etwa 8000 Euro beziffert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hausarztzentrum eröffnet einen Ableger in Auingen

Dr. Conrad Feder hat seine Praxis in Auingen geschlossen und bleibt doch seinen Patienten als Arzt erhalten. weiter lesen