Vier Jahrzehnte auf Wanderschaft

Seit 40 Jahren besteht die Ortsgruppe Pfronstetten des Schwäbischen Albvereins. 17 Mitglieder wandern von Beginn an mit den Pfronstettern.

|
Die 40-Jahr-Jubilare mit Vorstand Klaus Raach (hinten links).  Foto: 

Aufmerksam lauschten die 34 Teilnehmer den Ausführungen von Vorstand und Fachwarten. Routiniert wurden die Berichte vorgetragen. Besonderen Beifall erhielt Kassierer Eugen Baier für seinen erfolgreichen Kassenbericht. Sparsames Wirtschaften und fleißige Arbeiten in der Landschaftspflege hatten zu einem guten Ergebnis beigetragen.

Auf Antrag von Bürgermeister Reinhold Teufel wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Er freute sich über die vielfältigen Aktivitäten und den Erhalt von Traditionen, wie bei der Sonnwendfeier und bei der Nikolauswanderung, die beide immer wieder großen Zulauf erhalten. Bei den anstehenden Wahlen traten alle bisherigen Mitglieder bis auf den nicht mehr kandidierenden stellvertretenden Vorsitzenden Franz Waidmann wieder an und wurde wiedergewählt. Zu Stellvertretern des Vorsitzenden wurden Hans Böhm und Ulrich Klöpfer gewählt.

Für 17 treue Mitglieder gab es zum Jubiläum und zur 40-jährigen Mitgliedschaft eine Urkunde, Anstecknadel und eine nette Überraschung: Aus einer Auswahl von über 1000 Fotos wurden für ein buntes Fotobuch Bilder von den Anfängen des Vereins bis zum aktuellen Jahr von erlebnisreichen Wanderungen und Ereignissen gefertigt. Die Geehrten freuten sich sehr über die gelungene Überraschung und strahlten bei vielen aufgeweckten gemeinsamen Erinnerungen.

Das Wanderjahr 2016 beginnt mit einer Blütenwanderung am 3. April. Am 22. Mai wird ein interessanter Ausflug mit dem Bus abgehalten. In den folgenden Monaten wechseln sich eine Albrandwanderung, eine Gebirgstour und eine Fahrradtour ab. Neu ist in diesem Jahr eine Wanderung in den Sonnenaufgang, die einige Überraschungen enthalten wird. Beim Turmdienst im August auf dem Augstbergturm, bei dem sich die Ortsgruppe Pfronstetten seit vielen Jahren mit den benachbarten Ortsgruppen abwechselt, hoffen die Pfronstetter auf viele Besucher. In gemütlicher Runde wurden abschließend Fotos vom vergangenen Wanderjahr betrachtet und in großer Vorfreude bereits wieder Pläne geschmiedet.

Ehrungen Für 40-jährige Mitgliedschaft im Albverein Pfronstetten wurden Heinz Bauer, Josef Buck, Johanna und Josef Dorfner, Wendelin Dorfner, Anton Gaus, Josef Gluitz, Lisa und Bodo Klingbeil, Johannes Raach, Josef Raach, Josef Rudolf, Josef Martin Rudolf, Wolfgang Rudolf, Ottmar Schmid, Josef und Clara Uhland geehrt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Adventsmärkte graben Traditionsmarkt das Wasser ab

„In fünf Jahren brauchen wir vermutlich nicht mehr in die Stadt kommen“, war sich Rudi Schrade sicher. Wie er dachten viele. weiter lesen