Sechs Schwaben auf sieben Andengipfeln

|
Die Münsinger Abenteurer unterwegs in Ecuador.  Foto: 

Der „traditionell sehr unterhaltsame“ Multimediavortrag von Jimmy Müller, wie es in der Ankündigung heißt, findet am Samstag, 18. November, in Auingen statt. 16 Tage lang waren die sechs Schwaben, darunter Jimmys Frau Gina, Anja Strakeljahn aus Auingen und Jimmy’s langjährige Freunde Gerhard Gerster, Frank Schmid und Christian Ströbele, in Südamerika unterwegs.

Die Kontraste konnten nicht größer sein zwischen über 6000 Meter hohen Eisriesen, rauchenden Vulkanen, der auf 2850 Meter Höhe gelegenen Millionenhauptstadt Quito, mit Ausmaßen von mehr als 30 Kilometer Länge und zwei bis drei Kilometer Breite und 2,2 Millionen Einwohnern, Dschungel mit riesigen Wasserfällen und Baden in heißen Quellen, bunten Märkten, Besuch beim Schamanen und einer atemberaubenden Fahrt an einer Zip-Line (Seilbahn) hinab in eine Schlucht.

Von Nord nach Süd waren sieben Gipfel, darunter vier Viertausender, zwei Fünftausender und der 6310 Meter hohen Chimborazo zu besteigen. Dieser gilt als eigentlich höchster Berg der Welt, da seine Entfernung vom Erdmittelpunkt der Erde die des Mount Everest um mehr als zwei Kilometer übersteigt.

Graslandschaften und Nebelwald auf über 4000 Metern Höhe, stinkende Vulkane, Asche und Sand, die das Klettern bei Regen zu absoluten Rutschpartien machten, sehr tiefe Gletscherspalten und eisige Kälte auf den höchsten Bergen, Durchfallerkrankungen und mehr: Es waren ständig neue Herausforderungen zu meistern. Normalerweise besteigt man so viele Berge nicht im Hau-Ruck-Verfahren, sondern nimmt sich viel mehr Zeit dafür. Dennoch waren die Abenteurer sehr gut akklimatisiert um die hohen Berge anzugehen.

Für Anja Strakeljahn war es die erste Expeditionsreise. Es war leider eine Teilnehmerin krankheitsbedingt ausgefallen und es wurde nach Ersatz gesucht, was so kurzfristig gar nicht so einfach war. Sechs Wochen vor Abflug war die Sache mit der Familie geklärt und beschlossen. Es folgten sehr nervenaufreibende Wochen für den Neuling, denn es mussten Flüge gebucht werden, alle Ausrüstungsgegenstände besorgt und sich so gut es eben in den wenigen Wochen ging, konditionell auf Vordermann gebracht werden. Die Zweifel und die Ungewissheit, was sie auf diesen Höhen erwartet, waren groß. Das Fazit jedoch nach diesem Abenteuer mit  einer unheimlich liebenswürdigen Truppe war folgendes: Der Mut, unbekannte Wege zu beschreiten, zahlt sich aus und wenn man seine eigenen Grenzen wahrt, geht auch alles gut!

Besucher des Ecuador-Vortrags von Jimmy Müller können in diese wunderschöne Abenteuerwelt eintauchen, und zwar am Samstag, 18.November, um 19.30 Uhr in der Turn-und Festhalle Auingen. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr und der Vorverkauf läuft bei „Fitness Positiv“, „Volksbank Münsingen“ sowie „Rad + Sport Schwald“.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Edler Wettstreit um das schönste Fest

Das Münsinger Ehepaar Pamitsch nimmt mit der Goldenen Hochzeit an der VOX-Reality-Show „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ teil. weiter lesen