Riedlingen bekommt Gemeinschaftsschule

|

Die Joseph Christian-Schule Riedlingen ist eine der 34 Schulen, die als eine Gemeinschaftsschule im Land vorgesehen ist. Ihr Konzept hat offensichtlich überzeugt. An der Schulspitze herrscht Freude über den Zuschlag. Die große Herausforderung sei jetzt die Umstellung der Unterrichtsorganisation, vermerkt Rektor Otto Langlois. Mit Klasse 5 soll im Herbst begonnen werden. Wenn das entsprechende Landesgesetz erlassen ist, muss ein weiterer Antrag auf Aufnahme gestellt werden. Riedlingens Bürgermeister Hans Petermann erhofft sich außer der schulischen Weiterentwicklung Vorteile bei der Schulbauförderung. Wichtig ist ihm aber auch der Erhalt des dreigliedrigen Schulsystems. ud

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Rote Mauerbiene schafft präzise

Biodiversitätsexploratorien: Untersuchung zum Einfluss der Landnutzung auf die Bakterienzusammensetzung bei Wildbienen, die eine hohe Bestäubungsleistung erbringen. weiter lesen