Ratssitzung in Hohenstein

|

Am Dienstag, 22. März, trifft sich der Hohensteiner Gemeinderat wieder zu einer Sitzung im Rathaus. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Bürgerfragestunde; Bekanntgabe nichtöffentlicher Beschlüsse; Bericht von Claus Dürr, DRK-Ortsvereinsvorsitzender Engstingen-Hohenstein; Bestellung und Verabschiedung von Gutachtern im Gutachterausschuss der Gemeinde Hohenstein; die Eigenkontrollverordnung (EKVO), die Vergabe der Arbeiten für die Teilorte Meidelstetten und Ödenwaldstetten sowie verschiedene Bausachen.

Unter anderem ist der Neubau von zwei Einfamilienhäusern auf dem Grundstück Marienstraße 1 in Oberstetten und in Bernloch, im Brettacherweg 11, geplant.

Punkt 7 der Tagesordnung sieht die Zustimmung zur Wahl des Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Hohenstein vor. Ebenso soll der Wahl des stellvertretenden Abteilungskommandanten der Abteilung Meidelstetten zugestimmt werden.

Am Ende folgen noch die Punkte Verschiedenes und Bekanntgaben sowie Anfragen.

Die Gemeinderatssitzung ist öffentlich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen