Psychose-Seminar am Sonntag

|

Die bipolare Störung (früher manisch depressive Erkrankung), aus der Sicht eines betroffenen Arztes zeigt Referent Dr. med. Hans-Peter Maier am nächsten Zwiefalter Psychoseseminars am morgigen Sonntag, 22. Januar, auf. Treffpunkt ist im Dachgeschoss des Konventbaus des ZfP Südwürttemberg in Zwiefalten, von 13.30 bis 15.30 Uhr.

Psychose- Erfahrene, Angehörige und Professionelle treffen sich unter dem Motto: einander zuhören, miteinander reden, voneinander lernen. Das Seminar ist kostenlos.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Rote Mauerbiene schafft präzise

Biodiversitätsexploratorien: Untersuchung zum Einfluss der Landnutzung auf die Bakterienzusammensetzung bei Wildbienen, die eine hohe Bestäubungsleistung erbringen. weiter lesen