MÜNSINGER GEMEINDERATSSPLITTER

|

Zuschuss läuft weiter

Die Stadt Münsingen gewährt seit 2011 der Diakoniegesellschaft Münsinger Alb einen Zuschuss für das Projekt "Zeitintensive Betreuung" (ZiB). Jährlich waren das 2018 Euro, nämlich 1,08 Euro für jeden über 65 Jahre alten Münsinger. Für die kommenden zwei Jahre sinds pro Senior noch 0,86 Euro, macht bei zurzeit 2784 Personen über 65 insgesamt 2394 Euro.

ZIB verfolgt zwei Ziel. Zum einen ein maßgeschneidertes Angebot für Angehörige zur Entlastung bei der Pflege von kranken beziehungsweise behinderten Familienmitgliedern. Zum anderen sollen über das Projekt Menschen in den Arbeitsmarkt integriert werden. Das funktioniere, so Christine Krohmer, Geschäftsführerin der Diakoniestation Oberes Ermstal, die das Projekt in der Gemeinderatssitzung am Dienstag vorstellte. Zurzeit gibt es bei ZiB insgesamt 40 Einsatzkräfte.

Für Entwicklungen

Die Stadt will sich in Münsingen und in den Ortsteilen "Entwicklungen offenhalten, Potenziale schöpfen", so Bürgermeister Mike Münzing. Ortsgerechte Innenentwicklung, Änderung von Nutzungsstrukturen, Neuordnung von Grundstücken sind die Stichworte. Das lässt sich über die Aufstellung von Bebauungsplänen lösen, die unter anderem auch ein "erhöhtes Vorkaufsrecht der Kommunen" einschließen. Der Gemeinderat hat das jetzt für "Ortsmitte" und "Südliche Brühlstraße in Böttingen, für "SO Feuerwehr" in Münsingen sowie für die "Schergasse" in Magolsheim getan. Bei letzterem Vorhaben hat der Ortschaftsrat zwar zugestimmt, aber doch Bedenken. Das Gebiet, auf dem die Stadt, das Brandruinengrundstück gekauft hat, könnte Platz für sechs Häuser bieten. Vier größere scheinen dem Ortschaftsrat eher angemessen. Der hegt aber sowieso Zweifel, ob sich Interessenten finden lassen, da das Areal neben einer Schweinezucht liegt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen